Berlin

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Berlin (Begriffsklärung) aufgeführt.
Karte
Berlin auf OpenStreetMap
Berlin
Flagge
Wappen
Fläche des Landes 891 qkm
Zahl der Einwohner 3.460.725 Einwohner (Stand 2010)
Einwohnerdichte 3.948 Einwohner pro qkm (Stand 2015)
Erwerbslosenquote 12,3 % [1]
Gründung des Bundeslandes 3. Oktober 1990
Kennzeichnung ISO 3166-2 DE-BE
Homepage des Landes http://www.berlin.de
Regierungschef Franziska Giffey (SPD)
Parteien SPD und Die Linke
Verteilung der Sitze SPD 36, CDU 30, Bündnis 90/Die Grünen 32, Die Linke 24, AfD 13, FDP 12[2]
Letzte Wahl 26. September 2021
Nächste Wahl 12. Februar 2023
Stimmen im Bundesrat 4
Verwaltungsgliederung 12 Bezirke

Berlin ist der größte Stadtstaat Deutschlands. Es ist mit 3,5 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und mit 891,68 km² die flächengrößte Stadt in Deutschland. Zugleich ist es dessen Hauptstadt. Es ist verwaltungsmäßig in zwölf Bezirke gegliedert, die ihrerseits in insgesamt 96 Ortsteile unterteilt sind.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Geographie

Prägend für Berlin sind u.a. die Flüsse Spree und Havel sowie die zahlreichen Seen, wobei der Müggelsee mit über 7,4 km² Wasserfläche der größte ist.

2 Geschichte

Das Berlin in der heutigen Form existiert erst seit 1920, nach jahrzehntelangem Streit um die Bedingungen, zu denen die ca. 50 Dörfer, Güter, Domänen und auch Städte wie Spandau oder Schöneberg eingemeindet werden sollten. Durch den Ersten Weltkrieg hatte das Projekt eine neue Chance bekommen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war Berlin ab 1948 bis zum Fall der Mauer im Jahr 1989 eine geteilte Stadt. Es gab West-Berlin, das ein Besatzungsgebiet der West-Alliierten war, und das sowjetisch besetzte Ost-Berlin, das zugleich Hauptstadt der DDR war. Die Zugehörigkeit West-Berlins zur Bundesrepublik Deutschland war damals strittig.

Für den Westteil der Stadt gab es zunächst nur eine Postleitzahl (PLZ). Berlin hat heute 5 PLZ-Bereiche: 10, 11, 12, 13, und 14. Der PLZ-Bereich DE-11 ist den Bundesinstitutionen vorbehalten.

3 Bilder

4 Trivia

  • In der Silvesternacht 2022/23 kam es zu bundesweit diskutierten Übergriffen im Stadtteil Neukölln auf Einsatzkräfte der Feuerwehr.[3] Um Klarheit zu bringen, forderte die CDU die Vornamen der Täter an, was für Empörung sorgte.

5 Siehe auch

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway