Münster (Westfalen)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Stadt Münster
Münster (Westfalen)
Deutschlandkarte, Position der Stadt Münster hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Münster
Höhe: 60 m ü. NN
Fläche: 302,96 km²
Einwohner:

279.803 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 924 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 48143–48167
Vorwahlen: 0251
02501 (Hiltrup, Amelsbüren)
02506 (Wolbeck, Angelmodde)
02533 (Nienberge)
02534 (Roxel)
02536 (Albachten)
Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text
Kfz-Kennzeichen: MS
Gemeindeschlüssel: 05 5 15 000
Stadtgliederung: Sechs Stadtbezirke
Adresse der
Stadtverwaltung:
Klemensstraße 10
48143 Münster
Webpräsenz: www.muenster.de
Oberbürgermeister: Markus Lewe (CDU)
Lage von Münster in Nordrhein-Westfalen
Historisches Rathaus von Münster
Stadtbild in Münster

Münster ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen. Sie war von 1815 bis 1946 Hauptstadt der damaligen preußischen Provinz Westfalen. Mit 55.000 Studierenden gehört Münster zu den zehn größten Universitätsstädten Deutschlands.[2] Sie hatte Ende 2015 rund 310.000 Einwohner.

  1. Amtliche Bevölkerungszahlen. Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW). Abgerufen am 27. Juni 2011. (Hilfe dazu)
  2. Die 10 größten Studentenstädte, Unis und Hochschulen auf studis-online.de.