Indonesien

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Republik Indonesia

Republik Indonesien

Flagge Indonesiens
Flagge Wappen
Amtssprache Indonesisch
Hauptstadt Jakarta
Staatsform Präsidialrepublik
Staatsoberhaupt und
Regierungschef
Präsident Joko Widodo
Fläche 1.904.569 km²
Einwohnerzahl 255 Millionen
Bevölkerungsdichte 125,96 Einwohner pro km²
Bruttoinlandsprodukt nominal (2007)[1] 432.944 Mio. US$ (19.)
Bruttoinlandsprodukt pro Einwohner 1925 US$ (116.)
Währung Rupiah
Unabhängigkeit von den Niederlanden am 17. August 1945, anerkannt am 27. Dezember 1949
Nationalhymne Indonesia Raya
Zeitzone UTC+7 (Jakarta: WIT West Indonesian Time); UTC+8 und UTC+9
Kfz-Kennzeichen RI
Internet-TLD .id
Telefonvorwahl +62

Indonesien (indonesisch Indonesia) ist eine in Südost-Asien gelegene Republik. Es ist nach Einwohnerzahl der größte Inselstaat sowie der viertgrößte Staat der Welt. 2010 lebten dort laut Volkszählung 237,5 Millionen Menschen,[2] 2015 ergab die Schätzung 255,5 Millionen[3]. 87 % der Indonesier sind Muslime, weswegen es immer wieder zu Gewalt gegenüber Andersgläubigen (Christen, Hindus und Anhängern von Naturreligionen) kommt.

Geographisch setzt sich Indonesien gemäss Deutschlandfunk aus nicht weniger als 18.000 teils extrem kleinen Inseln zusammen.