Libanon

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Libanon
Flagge
Hauptstadt Beirut
Staatsform Parlamentarische Republik
Amtssprache Arabisch
Währung Libanesisches Pfund (LBP)
Einwohner 5,5 Mio. (Prognose für Juli 2020)[1]
Fläche 10.452 km²
Religion 61 % Muslime, 34 % Christen[1]

Der Libanon (amtlich: Libanesische Republik) ist ein Staat in Vorderasien mit 4,7 Millionen Einwohnern (Stand 2018). Er grenzt an Syrien, Israel und das Mittelmeer. Der Libanon ist auf dem Papier eine parlamentarische Demokratie, wird aber in Wirklichkeit von korrupten und kriminellen Familienclans regiert. Seine Hauptstadt Beirut wurde früher gelegentlich auch mit Paris verglichen. Der Libanon wird zu den Maschrek-Ländern und zur Levante gerechnet. Seine Unabhängigkeit erlangte der heutige Staat 1943 von Frankreich.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Bevölkerung

Im Jahr 1956 wurde der Anteil der Christen im Libanon mit 54 % der Bevölkerung angegeben. Sie bildeten damit die Mehrheit gegenüber Muslimen und Drusen. [2] 1958 kam es zur Libanonkrise zwischen pro-westlichen Christen und nationalistischen Muslimen in der Zeit des Kalten Krieges. Im Juli 1978 schrieb die BILD-Zeitung:

„Im Libanon leben 1,5 Millionen Christen. Nun werden sie verfolgt, erschlagen, erschossen. Sie flüchten in die Berge, verstecken sich in Klöstern und Hütten. Es ist alles schon mal dagewesen - vor fast 2000 Jahren.“

Weil seit 1932 keine Volkszählung mehr durchgeführt wurde,[3] liegen keine verlässlichen Zahlen vor. Zu den rund 5 Millionen Einwohnern kommen verschiedene Flüchtlingsgruppen hinzu. Seit 2011 gibt es einen Zustrom wegen des Syrienkrieg von etwa 1,5 Millionen.[4]

2 Bekannte Libanesen

3 Weblinks

4 Andere Lexika





5 Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 CIA-Factbook
  2. Die Libanesische Demografie. Informationszentrum Libanon. Abgerufen am 14. Januar 2013. (PDF; 742 kB)
  3. Infos zu religiösen Konfrontationen im Libanon.
  4. Anchal Vohra: Lebanon Is Sick and Tired of Syrian Refugees. In: foreignpolicy.com. 2019-07-31. Abgerufen am 11. März 2020. (en)

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway