Palästina

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Palästina ist der allgemein gebräuchliche Name für das Gebiet des heutigen Israel vor der Staatsgründung 1948. In den Jahren 1920–1948 unterstand das Land dem britischen Völkerbundsmandat, das außerdem noch weitere Gebiete wie Jordanien umfasste. Als Palästina wird auf alten Karten auch oft das Gebiet des historischen Israel in der Bibel angegeben, dessen Grenzen jedoch umstritten sind.

Andere Lexika[Bearbeiten]