Sudan

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sudan
Hauptstadt Khartum
Staatsform Republik
Amtssprache Arabisch und Englisch
Währung Sudanesischer Dinar
Einwohner 40 Mio.
Fläche 1.886.068 km²
Religion 97 % Muslime

Der Sudan ist ein Staat im Osten Afrikas. Im Osten grenzt er an das Rote Meer, Eritrea und Äthiopien, im Norden an Ägypten und Libyen, im Westen an den Tschad und die Zentralafrikanische Republik. Im Süden an den Südsudan. Der Islam ist Staatsreligion. Die vorherrschende Landessprache ist Sudanesisch-Arabisch, eine Form des Arabischen, die auch in den Nachbarländern Ägypten, Äthiopien, Eritrea und Südsudan verbreitet ist. Bis zur Unabhängigkeit des Südsudan 2011 war der Sudan von der Fläche her das größte Land Afrikas.

Andere Lexika