Afghanistan

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Afghanistan
Hauptstadt Kabul
Staatsform Islamische Republik
Amtssprache Persisch und Paschtunisch
Währung Afghani
Einwohner 32 Mio.
Fläche 652.864 km²
Religion Muslime (20 % Schiiten, 80 % Sunniten)


Afghanistan ist ein Staat in Südasien. Angrenzende Länder sind: China, Iran, Pakistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan. Das Gebirge Hindukusch teilt Afghanistan in eine Nord- und eine Südregion auf.

In der Antike gehörte das Gebiet zum Perserreich. Im 19. Jahrhundert war das Land Ziel der Expansionspolitik des Russischen Kaiserreichs und des Britischen Empire. Aus dem Versuch der Sowjetunion, mit dem Einmarsch militärischer Truppen im Dezember 1979 die afghanische Revolution zu unterstützen, wurde ein 10 Jahre dauernder Bürgerkrieg. Bis heute gerät das Land immer wieder durch kriegerische Auseinandersetzungen in negative Schlagzeilen der Berichterstattung.

Andere Lexika