Franz Müntefering

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Müntefering, Franz
Beruf deutscher Politiker (SPD)
Persönliche Daten
16. Januar 1940
Neheim-Hüsten


Franz Müntefering (* 16. Januar 1940 in Neheim, heute Arnsberg) ist ein deutscher Politiker (SPD). Er ist Abgeordneter des Deutschen Bundestages.

1 Berufliche Vita[Bearbeiten]

2 Privates[Bearbeiten]

Am 25. Februar 2009 äußerte Müntefering in Ludwigsburg in Bezug auf Länder mit niedrigerem Steuersatz als in Deutschland: „Früher hätte man dort Soldaten hingeschickt. Aber das geht heute nicht mehr.“

3 Auftritte[Bearbeiten]


4 Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

5 Siehe auch[Bearbeiten]

6 Werke[Bearbeiten]

7 Weblinks[Bearbeiten]

8 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Markus Lanz Sendung - ZDF, 2. Oktober 2013
  2. Der Bewährungshelfer - kann Gauck das Ansehen der Politiker heilen? - WDR, 19. März 2012
  3. "Hart aber fair" Gauck und der Wunsch nach einem deutschen König - Die Welt, 20. März 2012 - Autor: Tim Slagman
  4. Alt werden nur die Anderen – wenn fit bleiben zur Pflicht wird! - WDR, 10. Oktober 2011
  5. Markus Lanz Sendung - ZDF, 19. Mai 2011
  6. Auftritte, Fehltritte, Rücktritte - Das Jahr 2010 - Anne Will Sendung: 12.12.2010 um 21.45 Uhr
  7. Neues Jahr, neues Geld - neues Glück? - ARD, 6. Januar 2002
  8. Regierung ohne Mehrheit, Opposition ohne Konzept? - ARD, 2. September 2001
  9. Rot-Rot ein – Signal nicht nur für Berlin? - ARD, 10. Juni 2001
  10. „Bundesminister Franz Müntefering erhält höchste Auszeichnung der Arbeiterwohlfahrt (AWO)“, Presseportal, 23. November 2006