Helmut Schmidt

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Schmidt, Helmut
Namen Schmidt, Helmut Heinrich Waldemar
Beruf Politiker, Bundeskanzler
Persönliche Daten
23. Dezember 1918
Hamburg
10. November 2015
Hamburg


Helmut Schmidt (* 1918 in Hamburg; † 2015 ebenda) war ein deutscher Politiker (SPD). Von 1983 bis zu seinem Tod war er Mitherausgeber der Wochenzeitung Die Zeit. Er sah es später als Fehler an, dass Deutschland Gastarbeiter ins Land geholt hatte, und sprach sich gegen Multi-Kulti aus.[1]

1 Berufliche Vita

Kanzler Schmidt besucht den Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker am Döllnsee (damals DDR)
  • 1961-1965 Senator in Hamburg
  • 1967-1969 Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion
  • 1969-1972 Bundesminister der Verteidigung
  • 1972 Bundesminister für Wirtschaft und Finanzen
  • 1972-1974 Bundesminister der Finanzen
  • 1974-1982 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

2 Privates

3 Auftritte

  • Am 02.05.2013 waren Helmut Schmidt und Prof. Yu-Chien Kuan Gäste in der Fernsehsendung Beckmann. Das Thema der Sendung lautete "Die Weltmächte der Zukunft – welche Rolle wird China spielen?". [2]
  • Am 27.09.2012 waren Joachim Gauck und Helmut Schmidt Gäste bei Maybrit Illner. Das Thema der Fernsehsendung lautete: "Warum noch an Europa glauben?".[3]
  • Am 23.10.2011 waren Helmut Schmidt und Peer Steinbrück Gäste bei Günther Jauch. Das Thema der Sendung lautete "Klartext in der Krise – Helmut Schmidt und Peer Steinbrück zu Gast bei Günther Jauch". [4]
  • Am 02.05.2011 waren Helmut Schmidt und Peter Scholl-Latour Gäste in der Fernsehsendung Beckmann. Das Thema der Sendung lautete "Altkanzler Helmut Schmidt trifft den Journalisten und Publizisten Peter Scholl-Latour". [5]
  • Am 14.12.2010 war Helmut Schmidt Gast bei Menschen bei Maischberger.[6] Dabei sagte er auf die Frage, ob er befürchten müsse, wegen seiner Warnungen vor weiterem Zuzug aus dem türkisch-arabischen Kulturkreis aus der SPD ausgeschlossen zu werden: „Nein, das befürchte ich nicht,“

4 Veröffentlichungen (Auswahl)

Eine bibliografische Sammlung mit dem Anspruch auf Vollständigkeit bietet die Bibliografie in der Universitätsbibliothek der Helmut-Schmidt-Universität. Viele nichtselbständige Werke liegen hier im Volltext vor.

  • Verteidigung oder Vergeltung. Ein deutscher Beitrag zum strategischen Problem der NATO, Seewald/Stuttgart-Degerloch 1961.
  • Als Christ in der politischen Entscheidung, Gütersloher Verlagshaus Mohn (Gütersloher Taschenbücher Siebenstern 206), Gütersloh 1976, ISBN 3-579-03966-0.
  • Eine Strategie für den Westen, Siedler, Berlin 1986, ISBN 3-88680-184-5.
  • Menschen und Mächte, Siedler, Berlin 1987, ISBN 3-88680-278-7.
  • Die Deutschen und ihre Nachbarn. Menschen und Mächte, Teil 2, Siedler/Berlin 1990, ISBN 3-88680-289-2.
  • Politischer Rückblick auf eine unpolitische Jugend, 1991.
  • Handeln für Deutschland, Berlin 1993.
  • Zur Lage der Nation, 1994.
  • Weggefährten – Erinnerungen und Reflexionen, Berlin 1996.
  • Auf der Suche nach einer öffentlichen Moral. Deutschland vor dem neuen Jahrhundert, Oktober 1998 (April 1999 bereits in 8. Auflage).
  • Globalisierung. Politische, ökonomische und kulturelle Herausforderungen, 1998.
  • Kindheit und Jugend unter Hitler, Sammelband, Berlin 1998.
  • Die Selbstbehauptung Europas, Perspektiven für das 21. Jahrhundert, Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart, München 2000.
  • Hand aufs Herz. Helmut Schmidt im Gespräch mit Sandra Maischberger. (Broschiert), Ullstein, Oktober 2003, ISBN 3-548-36460-8.
  • Die Mächte der Zukunft: Gewinner und Verlierer in der Welt von morgen, Siedler Verlag, München 2004, ISBN 3-442-15378-6.
  • Auf dem Weg zur deutschen Einheit, Rowohlt Verlag, Reinbek 2005.
  • Nachbar China. Helmut Schmidt im Gespräch mit Frank Sieren. Econ, September 2006, ISBN 3-430-30004-5. (Vorabdruck aus der Zeit)
  •  Außer Dienst. 1. Auflage. München 2008, ISBN 978-3-88680-863-2.
  • Helmut Schmidt, Giovanni di Lorenzo: Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2009, ISBN 978-3-462-04065-4. (Zusammenstellung von Interviews des Die-Zeit-Chefredakteurs mit Schmidt, die in der Kolumne „Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt“ erschienen sind)
  • Helmut Schmidt, Fritz Stern: Unser Jahrhundert: Ein Gespräch. C.H. Beck, München 2010, ISBN 978-3406601323.

5 Literatur

Biografische Gesamtdarstellungen
  • Michael Schwelien: Helmut Schmidt. Ein Leben für den Frieden. Hoffmann und Campe, Hamburg 2003, ISBN 3-455-09409-0.
  • Hartmut Soell: Helmut Schmidt. Band 1: Vernunft und Leidenschaft. 1918–1969. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2003, ISBN 978-3-421-05352-7.
  • Hartmut Soell: Helmut Schmidt. Band 2: Macht und Verantwortung. 1969 bis heute. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2008, ISBN 978-3-421-05795-2.[7]
  • Hans-Joachim Noack: Helmut Schmidt. Die Biographie. Rowohlt, Berlin 2008 (4. Auflage 2009). ISBN 978-3-87134-566-1.[7]
  • Martin Rupps: Helmut Schmidt. Mensch – Staatsmann – Moralist. Herder, Freiburg 2008 (2. Auflage 2009). ISBN 978-3-451-06020-5.[7]
Bildbiografien und Fotodokumentationen
Lebensabschnitte
Einzelaspekte
  • Henning Albrecht: Pragmatisches Handeln zu sittlichen Zwecken. Helmut Schmidt und die Philosophie. Edition Temmen, Bremen 2008, ISBN 978-3-86108-635-2.
  • Johannes von Karczewski: „Weltwirtschaft ist unser Schicksal“. Helmut Schmidt und die Schaffung der Weltwirtschaftsgipfel. Bonn 2008, ISBN 978-3-8012-4186-5.
  • Kunst im Kanzleramt – Helmut Schmidt und die Künste, Wilhelm Goldmann Verlag, München 1982, ISBN 3-442-10192-1.

6 Filme

  • Dez 1988 TV-Interview zum 70. Geburtstag
  • 1997: Todesspiel. TV-Doku-Drama, Deutschland 1997, 177 Min., Buch und Regie: Heinrich Breloer, Produktion: WDR, mit Interview von Schmidt und seiner filmischen Darstellung
  • 2005: Die Nacht der großen Flut. TV-Doku-Drama, Deutschland 2005, 90 Min., Buch und Regie: Raymond Ley, Produktion: Cinecentrum, Erstsendung: 28. Oktober 2005, Inhaltsangabe des NDR, TV-Dokudrama zur Sturmflut von 1962 in Hamburg. (Filmausschnitte)
  • 2005: Helmut Schmidt – Mein Leben. Dokumentation, Deutschland, 43 Min., Regie: Felix Schmidt, Produktion: macroscope, ZDF, Inhaltsangabe von arte
  • 2006: Helmut Schmidt im Gespräch mit Reinhold Beckmann. Erstsendung: 25. September 2006, Inhaltsangabe der ARD, mit Video (ca. 70 Min.)
  • 2007: Helmut Schmidt außer Dienst. Fernsehfeature, 90 Min., 2001–2006, ein Film von Sandra Maischberger und Jan Kerhart, Produktion: NDR, Erstsendung: 4. Juli 2007, Inhaltsangabe des NDR, ausgezeichnet mit der Goldenen Kamera 2008 in der Kategorie „Beste Information“, als YouTube Video in 9 Teilen: Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
  • 2008: Helmut Schmidt. Interview, 75 Min., in der Sendung „Menschen bei Maischberger“, Erstsendung: 20. Mai 2008, Video der ARD
  • 2008: Helmut Schmidt im Gespräch mit Reinhold Beckmann. Erstsendung: 22. September 2008, Inhaltsangabe der ARD (ca. 72 Min.)
  • 2008: Helmut Schmidt – Der deutsche Kanzler, Dokumentation, ZDF vom 16. Dezember 2008, 20:15–21:15, Dauer 58 Minuten.
  • 2008: Schmidt (Bergedorf) – Eigenschaften, Biografie, Die Zeit, vom 11. Dezember 2008, DVD, Dauer 9 Minuten.
  • 2008: Helmut Schmidt – Mein Jahrhundert, Ein Film von Reinhold Beckmann und Christoph Weinert, ARD (60 Min.) vom 23. Dezember 2008 um 21:45 Uhr
  • 2009: Zur Lage der Nation, Helmut Schmidt im Gespräch mit Siegmund Gottlieb, BR ("Münchner Runde", 45 Min.) vom 3. Februar 2009 (Video)
  • 2009: Erfahrungen und Einsichten, Helmut Schmidt im Gespräch mit Markus Spillmann und Marco Färber, NZZ online (53 Min.) vom 6. Dezember 2009 (Video)
  • 2010: Helmut Schmidt und Fritz Stern im Gespräch mit Reinhold Beckmann, ARD, 22. Februar 2010 um 22:45 Uhr
  • 2010: Was meinen Sie, Helmut Schmidt?, im Gespräch mit Siegmund Gottlieb, BR ("Münchner Runde", 45 Min.) vom 2. März 2010 (Video)

7 Weblinks

8 Einzelnachweise

  1. Schmidt: Multikulti ist kaum möglich, Hamburger Abendblatt, 24. November 2004
  2. Die Weltmächte der Zukunft – welche Rolle wird China spielen? - ARD, 2. Mai 2013
  3. Warum noch an Europa glauben? - ZDF, 27. September 2012
  4. "Klartext in der Krise – Helmut Schmidt und Peer Steinbrück zu Gast bei Günther Jauch" - Sendung vom Sonntag, ARD - 23. Oktober 2011
  5. Altkanzler Helmut Schmidt trifft den Journalisten und Publizisten Peter Scholl-Latour - ARD, 2. Mai 2011
  6. Zu Gast ist Helmut Schmidt (Bundeskanzler a. D.) - Das Erste.
  7. 7,0 7,1 7,2 Daniela Münkel: Sammelrezension Helmut Schmidt. In: H-Soz-u-Kult, 9. November 2009 (PDF, 93 KB).