Helmut Schmidt

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Schmidt, Helmut
Namen Schmidt, Helmut Heinrich Waldemar
Beruf deutscher Politiker (SPD), Bundeskanzler der BRD (1974–1982)
Persönliche Daten
23. Dezember 1918
Hamburg
10. November 2015
Hamburg


Helmut Heinrich Waldemar Schmidt (* 23. Dezember 1918 in Hamburg; † 10. November 2015 in Hamburg) war ein deutscher Politiker (SPD). Er sah es später als Fehler an, dass Deutschland Gastarbeiter ins Land geholt hatte und sprach sich gegen Multi-Kulti aus.

1 Berufliche Vita

Kanzler Schmidt besucht den Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker am Döllnsee (damals DDR)

2 Privates

3 Auftritte

  • Am 02.05.2013 waren Helmut Schmidt und Prof. Yu-Chien Kuan Gäste in der Fernsehsendung Beckmann. Das Thema der Sendung lautete "Die Weltmächte der Zukunft – welche Rolle wird China spielen?". [1]
  • Am 27.09.2012 waren Joachim Gauck und Helmut Schmidt Gäste bei Maybrit Illner. Das Thema der Fernsehsendung lautete: "Warum noch an Europa glauben?".[2]
  • Am 23.10.2011 waren Helmut Schmidt und Peer Steinbrück Gäste bei Günther Jauch. Das Thema der Sendung lautete "Klartext in der Krise – Helmut Schmidt und Peer Steinbrück zu Gast bei Günther Jauch". [3]
  • Am 02.05.2011 waren Helmut Schmidt und Peter Scholl-Latour Gäste in der Fernsehsendung Beckmann. Das Thema der Sendung lautete "Altkanzler Helmut Schmidt trifft den Journalisten und Publizisten Peter Scholl-Latour". [4]
  • Am 14.12.2010 war Helmut Schmidt Gast bei Menschen bei Maischberger.[5] Dabei sagte er auf die Frage, ob er befürchten müsse, wegen seiner Warnungen vor weiterem Zuzug aus dem türkisch-arabischen Kulturkreis aus der SPD ausgeschlossen zu werden: „Nein, das befürchte ich nicht,“

4 Schriften

Eine bibliografische Sammlung mit dem Anspruch auf Vollständigkeit bietet die Helmut-Schmidt-Bibliografie der Universitätsbibliothek der Helmut-Schmidt-Universität. Viele nichtselbständige Werke liegen hier im Volltext vor.

  • Verteidigung oder Vergeltung. Ein deutscher Beitrag zum strategischen Problem der NATO, Seewald/Stuttgart-Degerloch 1961.
  • Militärische Befehlsgewalt und parlamentarische Kontrolle. In: Horst Ehmke, Carlo Schmid, Hans Scharoun, Festschrift für Adolf Arndt zum 65. Geburtstag, Frankfurt am Main 1969, S. 437–449.
  • Reform des Parlaments. In: Claus Grossner, Das 198. Jahrzehnt. Marion Gräfin Dönhoff zu Ehren, Hamburg 1969, S. 323–336.
  • Die Opposition in der modernen Demokratie. In: Rudolf Schnabel, Die Opposition in der modernen Demokratie, Stuttgart 1972, S. 51–60.
  • Als Christ in der politischen Entscheidung, Gütersloher Verlagshaus Mohn (Gütersloher Taschenbücher Siebenstern 206), Gütersloh 1976, ISBN 3-579-03966-0.
  • Eine Strategie für den Westen, Siedler, Berlin 1986, ISBN 3-88680-184-5.
  • Menschen und Mächte, Siedler, Berlin 1987, ISBN 3-88680-278-7.
  • Politik als Beruf heute. In: Hildegard Hamm-Brücher, Norbert Schreiber, Die aufgeklärte Republik. eine kritische Bilanz, München 1989, S. 77–84.
  • Die Deutschen und ihre Nachbarn. Menschen und Mächte, Teil 2, Siedler/Berlin 1990, ISBN 3-88680-289-2.
  • Politischer Rückblick auf eine unpolitische Jugend, 1991.
  • Handeln für Deutschland, Berlin 1993.
  • Zur Lage der Nation, 1994.
  • Weggefährten – Erinnerungen und Reflexionen, Berlin 1996.
  • Die Allgemeine Erklärung der Menschenpflichten, (Mitarbeit) 1997.
  • Auf der Suche nach einer öffentlichen Moral. Deutschland vor dem neuen Jahrhundert, Oktober 1998 (April 1999 bereits in 8. Auflage).
  • Globalisierung. Politische, ökonomische und kulturelle Herausforderungen, 1998.
  • Kindheit und Jugend unter Hitler, Sammelband, Berlin 1998.
  • Die Selbstbehauptung Europas, Perspektiven für das 21. Jahrhundert, Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart, München 2000.
  • Hand aufs Herz. Helmut Schmidt im Gespräch mit Sandra Maischberger. (Broschiert), Ullstein, Oktober 2003, ISBN 3-548-36460-8.
  • Die Mächte der Zukunft: Gewinner und Verlierer in der Welt von morgen, Siedler Verlag, München 2004, ISBN 3-442-15378-6.
  • Auf dem Weg zur deutschen Einheit, Rowohlt Verlag, Reinbek 2005.
  • Nachbar China. Helmut Schmidt im Gespräch mit Frank Sieren. Econ, September 2006, ISBN 3-430-30004-5. (Vorabdruck aus der Zeit)
  • Ich habe keine Angst vor dem Tod, Interview Vanessa de l’Ors mit Helmut Schmidt, „Cicero – Magazin für politische Kultur“, März 2007, S. 56–66, Ringier Publishing GmbH, Berlin, ISSN 1613-4826. (online-Artikel)
  •  Außer Dienst. 1. Auflage. München 2008, ISBN 978-3-88680-863-2.
  • Helmut Schmidt, Giovanni di Lorenzo: Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2009, ISBN 978-3-462-04065-4. (Zusammenstellung von Interviews des Die-Zeit-Chefredakteurs mit Schmidt, die in der Kolumne „Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt“ erschienen sind)
  • Helmut Schmidt, Fritz Stern: Unser Jahrhundert: Ein Gespräch. C.H. Beck, München 2010, ISBN 978-3406601323.

5 Literatur

Biografische Gesamtdarstellungen
  • Michael Schwelien: Helmut Schmidt. Ein Leben für den Frieden. Hoffmann und Campe, Hamburg 2003, ISBN 3-455-09409-0.
  • Hartmut Soell: Helmut Schmidt. Band 1: Vernunft und Leidenschaft. 1918–1969. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2003, ISBN 978-3-421-05352-7.
  • Hartmut Soell: Helmut Schmidt. Band 2: Macht und Verantwortung. 1969 bis heute. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2008, ISBN 978-3-421-05795-2.[6]
  • Hans-Joachim Noack: Helmut Schmidt. Die Biographie. Rowohlt, Berlin 2008 (4. Auflage 2009). ISBN 978-3-87134-566-1.[6]
  • Martin Rupps: Helmut Schmidt. Mensch – Staatsmann – Moralist. Herder, Freiburg 2008 (2. Auflage 2009). ISBN 978-3-451-06020-5.[6]
Bildbiografien und Fotodokumentationen
Lebensabschnitte
Einzelaspekte
  • Henning Albrecht: Pragmatisches Handeln zu sittlichen Zwecken. Helmut Schmidt und die Philosophie. Edition Temmen, Bremen 2008, ISBN 978-3-86108-635-2.
  • Johannes von Karczewski: „Weltwirtschaft ist unser Schicksal“. Helmut Schmidt und die Schaffung der Weltwirtschaftsgipfel. Bonn 2008, ISBN 978-3-8012-4186-5.
  • Kunst im Kanzleramt – Helmut Schmidt und die Künste, Wilhelm Goldmann Verlag, München 1982, ISBN 3-442-10192-1.

6 Filme

  • Dez 1988 TV-Interview zum 70. Geburtstag
  • 1997: Todesspiel. TV-Doku-Drama, Deutschland 1997, 177 Min., Buch und Regie: Heinrich Breloer, Produktion: WDR, mit Interview von Schmidt und seiner filmischen Darstellung
  • 2005: Die Nacht der großen Flut. TV-Doku-Drama, Deutschland 2005, 90 Min., Buch und Regie: Raymond Ley, Produktion: Cinecentrum, Erstsendung: 28. Oktober 2005, Inhaltsangabe des NDR, TV-Dokudrama zur Sturmflut von 1962 in Hamburg. (Filmausschnitte)
  • 2005: Helmut Schmidt – Mein Leben. Dokumentation, Deutschland, 43 Min., Regie: Felix Schmidt, Produktion: macroscope, ZDF, Inhaltsangabe von arte
  • 2006: Helmut Schmidt im Gespräch mit Reinhold Beckmann. Erstsendung: 25. September 2006, Inhaltsangabe der ARD, mit Video (ca. 70 Min.)
  • 2007: Helmut Schmidt außer Dienst. Fernsehfeature, 90 Min., 2001–2006, ein Film von Sandra Maischberger und Jan Kerhart, Produktion: NDR, Erstsendung: 4. Juli 2007, Inhaltsangabe des NDR, ausgezeichnet mit der Goldenen Kamera 2008 in der Kategorie „Beste Information“, als YouTube Video in 9 Teilen: Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
  • 2008: Helmut Schmidt. Interview, 75 Min., in der Sendung „Menschen bei Maischberger“, Erstsendung: 20. Mai 2008, Video der ARD
  • 2008: Helmut Schmidt im Gespräch mit Reinhold Beckmann. Erstsendung: 22. September 2008, Inhaltsangabe der ARD (ca. 72 Min.)
  • 2008: Mogadischu. TV-Drama über die Entführung der Lufthansa-Maschine Landshut, Deutschland 2008, 108 Minuten, Regie: Roland Suso Richter
  • 2008: Helmut Schmidt – Der deutsche Kanzler, Dokumentation, ZDF vom 16. Dezember 2008, 20:15–21:15, Dauer 58 Minuten.
  • 2008: Schmidt (Bergedorf) – Eigenschaften, Biografie, Die Zeit, vom 11. Dezember 2008, DVD, Dauer 9 Minuten.
  • 2008: Helmut Schmidt – Mein Jahrhundert, Ein Film von Reinhold Beckmann und Christoph Weinert, ARD (60 Min.) vom 23. Dezember 2008 um 21:45 Uhr
  • 2009: Zur Lage der Nation, Helmut Schmidt im Gespräch mit Siegmund Gottlieb, BR ("Münchner Runde", 45 Min.) vom 3. Februar 2009 (Video)
  • 2009: Erfahrungen und Einsichten, Helmut Schmidt im Gespräch mit Markus Spillmann und Marco Färber, NZZ online (53 Min.) vom 6. Dezember 2009 (Video)
  • 2010: Helmut Schmidt und Fritz Stern im Gespräch mit Reinhold Beckmann, ARD, 22. Februar 2010 um 22:45 Uhr
  • 2010: Was meinen Sie, Helmut Schmidt?, im Gespräch mit Siegmund Gottlieb, BR ("Münchner Runde", 45 Min.) vom 2. März 2010 (Video)

7 Weblinks

8 Einzelnachweise

  1. Die Weltmächte der Zukunft – welche Rolle wird China spielen? - ARD, 2. Mai 2013
  2. Warum noch an Europa glauben? - ZDF, 27. September 2012
  3. "Klartext in der Krise – Helmut Schmidt und Peer Steinbrück zu Gast bei Günther Jauch" - Sendung vom Sonntag, ARD - 23. Oktober 2011
  4. Altkanzler Helmut Schmidt trifft den Journalisten und Publizisten Peter Scholl-Latour - ARD, 2. Mai 2011
  5. Zu Gast ist Helmut Schmidt (Bundeskanzler a. D.) - Das Erste.
  6. 6,0 6,1 6,2 Daniela Münkel: Sammelrezension Helmut Schmidt. In: H-Soz-u-Kult, 9. November 2009 (PDF, 93 KB).