Egon Bahr

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Bahr, Egon
Namen Bahr, Egon Karl-Heinz (vollständiger Name)
Beruf deutscher Politiker (SPD), MdB, Bundesminister
Persönliche Daten
18. März 1922
Treffurt, Thüringen


Egon Karl-Heinz Bahr (* 18. März 1922 in Treffurt an der Werra/Thüringen) ist ein deutscher Politiker (SPD).

1 Vita[Bearbeiten]

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]

  • Am 09.02.2012 waren Egon Bahr, Bernhard Vogel, Peter Ensikat und Mariam Lau Gäste in der Fernsehsendung Beckmann. Das Thema der Sendung lautete "Merkel und die Präsidenten: Mit Sarkozy den Euro retten – mit Wulff Probleme ohne Ende". [4]


3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 100 Jahre Willy Brandt – ein Leben für Deutschland - ARD, 3. November 2013
  2. Denkzettel statt Stimmzettel – wozu noch wählen? - ARD, 25. August 2013
  3. Neue Chance, alte Krisen - Was wird Obama nun anders machen? - ZDF, 6. September 2012
  4. Merkel und die Präsidenten: Mit Sarkozy den Euro retten – mit Wulff Probleme ohne Ende - ARD, 9. Februar 2012
  5. Schicksalswahlen einer Kanzlerin – Was wird aus Merkel und Schwarz-Gelb nach dem Wahldebakel? - Sendung vom Montag, 28.03.2011
  6. Tote in Kairo – endet die ägyptische Revolution im Chaos? - Das Erste 5. Februar 2011
  7. Ende einer Epoche - Tschues D-Mark! - ARD, 16. Dezember 2001

3.4 Quellen[Bearbeiten]

3.5 Literatur[Bearbeiten]