Griechenland

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Griechenland
Kategorie
Slogan Weniger ist mehr.
Beschreibung Kurzartikel auf PlusPedia
Weiterführende Infos Factbook: Greece
Bild zum Thema
Pfirsiche sind ein beliebtes Exportprodukt Griechenlands.
Griechenland
Hauptstadt Athen
Staatsform Parlamentarische Demokratie
Amtssprache Griechisch
Währung 1 Euro = 100 Cent
Einwohner ca. 10,9 Mio.
Fläche 131.990 km² gesamt, davon Festland 107.183 km², Inseln 24.807 km²
Religion 97% Griechisch-orthodox
Griechenland mit Klein-Asien 1934.jpg

Griechenland ist ein Staat im Süden Europas und eine Mitgliedsnation der Europäischen Union. Er ist ein beliebtes Reiseziel, vor allem für den Sommerurlaub. An das Land grenzen im Süden (von Westen nach Osten) Albanien, Mazedonien, Bulgarien sowie die Türkei. Im Westen grenzt das Ionische Meer an, im Osten an das Ägaische Meer. Zu Griechenland zählen außerdem im Osten und Südosten die Sporaden, die Kykladen, "kleinasiatischen Küsteninseln" und Rhodos. Im Süden liegt die griechische Insel Kreta und im Westen befinden sich die Ionischen Inseln, die ebenfalls zu Griechenland gehören. Der Zeitunterschied beträgt MEZ + 1 Stunde. In Griechenland gilt die Sommerzeit, daher bleibt der Zeitunterschied auch im Sommer bestehen. Seit 2008 befindet sich das Land in einer anhaltenden und schweren Finanzkrise, welche weite Teile der Bevölkerung verarmen ließ.

1 Andere Lexika[Bearbeiten]

2 Literatur[Bearbeiten]

  • Josing: Griechenland: Festland. Nelles Verlag, München 2005
  • Rondholz: Griechenland: Ein Länderporträt Links Verlag, Berlin 2011
  • Sowards: Moderne Geschichte des Balkans. Der Balkan im Zeitalter des Nationalismus. Seuzach 2004