Athen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Griechenland mit Klein-Asien 1934.jpg

Athen (neugriechisch Αθήνα [aˈθina] (fem. sing.), Athína; altgr. Ἀθῆναι (fem. plur.), Athēnai) ist die Hauptstadt und mit 2.805.262 Einwohnern auf 361,719 km² (= 7755 Einwohner je km²) die größte Stadt Griechenlands.

Das in der Mitte der Halbinsel Attika gelegene Athen wurde vor etwa 5000 Jahren besiedelt.

Als historisches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum Griechenlands ist sie die wichtigste Metropole Südosteuropas. Bedeutend ist der Flughafen, während der wichtigste Hafen sich im nahen Piräus befindet, von wo aus auch der Schiffsverkehr zu den griechischen Inseln stattfindet. Im Bahnverkehr hat Athen im Gegensatz zur zweitgrößten Stadt Thessaloniki nur untergeordnete Bedeutung.

1 Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Athen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

2 Init[Bearbeiten]

Benutzer:Unsicherlich, wikibay

3 Init-Quelle[Bearbeiten]

Dieser Artikel entstammt aus der ehemaligen Enzyklopädie WikiBay. Die Seite leitet zwischendurch auf NewsPush um. Mittlerweile steht sie zum Verkauf oder wurde verkauft.

4 Andere Lexika[Bearbeiten]