Geschichte der Zuwanderung nach Spanien

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Viele Menschen aus Afrika entfliehen über die Meerenge von Gibraltar oder die spanische Enklave Ceuta politischer Verfolgung und Armut in ihren Heimatländern
Die Geschichte der Zuwanderung nach Spanien erstreckt sich über mehrere Jahrhunderte.

1 Details

  • Bis in die 1970er-Jahre war Spanien ein Auswandererland.
  • Traditionell war Lateinamerika ein klassisches Migrationsziel.
  • Seit den frühen 1960er-Jahren gingen Millionen von Spaniern als Gastarbeiter nach Deutschland, Frankreich oder der Schweiz.
  • Mit der Ölkrise Mitte der 1970er Jahre versiegte dieser Migrationsstrom ziemlich aprupt.
  • Die ersten Menschen die, allerdings in sehr geringer Anzahl, nach Spanien einwanderten kamen aus Nord-oder Westeuropa.
  • Ab Mitte der 1980er Jahre kamen dann viele Migranten aus Lateinamerika und vor allem aus Nordafrika ins Land. Die schmale Meerenge von Gibraltar macht das Land besonders für Migranten aus Afrika interessant.
  • Nach 1990 kamen dann Osteuropäer vor allem aus Rumänien und Bulgarien hinzu.
  • Im Jahr 1998 lag der Ausländeranteil bei 1,8 %. Im Jahr 2007 war er bereits bei 8,6 %.
  • Nur 21,9 % der Migranten stammten im Jahr 2006 aus EU-Ländern.
  • Im Jahr 1993 wurden Quoten für den Zuzug nach Spanien festgelegt. [1]

2 Links und Quellen

2.1 Siehe auch

2.2 Weblinks

2.2.1 Bilder / Fotos

2.2.2 Videos

2.3 Quellen

2.4 Literatur

  • Désirée Kleiner-Liebau: Migration and the Construction of National Identity in Spain, Vervuert Verlag, Frankfurt a. M., 2009

2.5 Naviblock

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway