Geschichte der Bosniaken in Chicago

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Armut, wie hier um 1919 im bosnischen Dorf Jajce, und der jugoslawische Bürgerkrieg gegen Ende des 20. Jahrhunderts haben viele Bosniaken veranlaßt u.a. nach Chicago auszuwandern.
Die Geschichte der der Bosniaken in Chicago reicht vom späten 19. Jahrhundert bis in das 21. Jahrhundert.

1 Details

  • Erste bosnische Migranten kamen im späten 19. Jahrhundert nach Chicago.
  • Während und nach des jugoslawischen Bürgerkriegs flüchteten viele Bosniaken nach Chicago. Circa 40.000 Flüchtlinge kamen in die Stadt.
  • Sie arbeiteten in diversen Bereichen und bereicherten die Stadt auch kulinarisch bsp. mit Cevapcici im Restaurant Sarajevo. [1]
  • Heute leben an die 70.000 Bosniaken in der Stadt. Die meisten von ihnen sind Muslime.
  • Sie haben ihren eigenen Fersehsender mit Namen RTV BosTel und die Zeitschrift Zambak.

2 Links und Quellen

2.1 Siehe auch

2.2 Weblinks

2.2.1 Bilder / Fotos

2.2.2 Videos

2.3 Quellen

2.4 Literatur

2.5 Naviblock

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway