Gibraltar

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gibraltar ist ein britisches Gebiet an der Südspitze der Iberischen Halbinsel. Es wurde 1704 von englischen und holländischen Truppen erobert.[1] 1713 trat Spanien das Gebiet im Frieden von Utrecht an das Königreich Großbritannien ab. Inzwischen wird es immer wieder von Spanien beansprucht. Gibraltar hat eine Fläche von 6,5 km² und rund 32.000 Einwohner (Stand 2015). Die Meerenge an dieser Stelle zwischen Spanien und Marokko wird Meerenge von Gibraltar genannt.

1 Einzelnachweise

  1. https://en.wikipedia.org/wiki/Gibraltar



2 Andere Lexika