Österreich

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
{{{ARTIKEL-FLAGGE}}}
Wappen
Amtssprache Deutsch[1]
– Regionale Amtssprachen: Kroatisch, Slowenisch, Ungarisch
– Anerkannt: österreichische Gebärdensprache
Hauptstadt Wien
Staatsform Bundesrepublik
Regierungssystem Semipräsidentielle repräsentative Demokratie
Staatsoberhaupt Bundespräsident
Alexander Van der Bellen
Regierungschef Bundeskanzlerin
Brigitte Bierlein
Fläche (112.) 83.878,99 km²
Einwohnerzahl (93.) 8.507.786 (1. Jänner 2014)[2]
Bevölkerungsdichte (78.) 101 Einwohner pro km²
Bruttoinlandsprodukt
  • Total (nominal)
  • Total (KKP)
  • BIP/Einw. (nominal)
  • BIP/Einw. (KKP)
2011[3]

419,2 Mrd US $ (28.) 352,0 Mrd US $ (35.) 49.809 US $ (11.) 41.822 US $ (11.)

Währung Euro (EUR)
Gründung 1945: Zweite Republik (souverän ab 1955)
Nationalhymne Land der Berge, Land am Strome
Nationalfeiertag 26. Oktober (Beschluss des Neutralitätsgesetzes)
Zeitzone UTC+1 MEZ
UTC+2 MESZ (März bis Oktober)
Kfz-Kennzeichen A
ISO 3166 AT, AUT, 040
Internet-TLD .at
Telefonvorwahl +43
Vorlage:Imagemap Europa1
Vorlage:Imagemap Bundesländer von Österreich

Österreich ist ein Staat in Mitteleuropa mit 8.773.686 Einwohnern[4] auf 83.871 km² Fläche[5]. Österreich hatte bis Mai 2019 eine fremdenfeindliche und islamfeindliche Regierung unter Sebastian Kurz. Neuwahlen wurden für den 29. September ausgerufen.

Die Landessprache ist Deutsch. Österreich ist auf dem Papier eine parlamentarische Demokratie, Bundespräsident ist Alexander Van der Bellen von den Grünen.

Österreich besteht aus neun Bundesländern (Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg und die Landeshauptstadt Wien) und grenzt an acht Staaten: Deutschland, Tschechien, die Slowakei, Ungarn, Slowenien, Italien, Liechtenstein und die Schweiz. Sie ist Mitglied der Europäischen Union, der Vereinten Nationen, der OECD und der OSZE.

Das Bruttoinlandsprodukt lag 2011 bei nominal 419 Mrd. US $ (Weltrang 28), das waren 49.809 US $ pro Kopf (Weltrang 11).

1 Geschichte

Österreich war über 500 Jahre lang ein Vielvölkerstaat in dem Multikulti sehr gut funktionierte. Aufgeteilt chronologisch in die österreichisch-habsburgischen Erblande und die Doppelmonarchie Österreich-Ungarn zur Monarchie-Zeit, als noch die Habsburger-Familie an der Macht war. Diese hatte zudem seit dem 15. Jahrhundert bis 1806 die Kaiserkrone des Heiligen Römischen Reiches inne. Muslime bereicherten das Land kulturell und tauchten mehrfach sogar vor Wien auf.

2 Links und Quellen

2.1 Siehe auch

2.2 Weblinks

 Commons: Austrian Empire – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

2.2.1 Bilder / Fotos

2.2.2 Videos

2.3 Quellen

2.4 Literatur

2.5 Naviblock

2.6 Einzelnachweise

  1. Bundes-Verfassungsgesetz – Artikel 8, Bundeskanzleramt (Österreich), aufgerufen am 5. Oktober 2011.
  2. Statistik Austria - Bevölkerungszahl
  3. World Economic Outlook Database, April 2012 des Internationalen Währungsfonds.
  4. Statistik Austria 01.01.2017
  5. Stand 22.12.2013

3 Andere Lexika




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway