Wien

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wien ist die Bundeshauptstadt und mit 1.725.000 Einwohnern die größte Stadt Österreichs.

Wien ist zugleich eines der neun Bundesländer Österreichs. In seinem Großraum lebt mit 2,4 Millionen Menschen mehr als jeder vierte Österreicher. Wien liegt im Osten des Landes nicht weit von den Grenzen zur Slowakei und Ungarn. Die Entfernung nach Bratislava beträgt nur etwa 50 Kilometer.

Es gibt ein Büro der Vereinten Nationen in Wien (UNOV), die Stadt ist damit einer der vier offiziellen Amtssitze der Vereinten Nationen. Weitere bedeutende Organisationenen sind die OPEC, die OSZE und die Internationale Atomenergieorganisation (IAEO).

1 Aufteilung und Bezirke[Bearbeiten]

Wien ist in mehrere Bezirke eingeteilt, die durchnummeriert sind von 1-23.

  1. Innere Stadt
  2. Leopoldstadt
  3. Landstraße
  4. Wieden
  5. Margareten
  6. Mariahilf
  7. Neubau
  8. Josefstadt
  9. Alsergrund
  10. Favoriten
  11. Simmering
  12. Meidling
  13. Hietzing
  14. Penzing
  15. Rudolfsheim-Fünfhaus
  16. Ottakring
  17. Hernals
  18. Währing
  19. Döbling
  20. Brigittenau
  21. Floridsdorf
  22. Donaustadt
  23. Liesing

2 U-Bahn[Bearbeiten]

In Wien gibt es für die U-Bahn drei Ringe, die Quer-Linien kreuzen. Dadurch ist es sehr effizient möglich von einem Punkt Wien zu einem beliebig anderen Punkt zu gelangen. (Sofern man sich innerhalb der Kreise bewegt).

3 Kultur[Bearbeiten]

In Wien steht der Stephansdom, dessen Südturm (Steffl) 137m hoch ist.
Bekannt ist Wien auch für seinen Prater. Neben dem "grünen Prater", der mit seinen großen Grün und Waldflächen Erholungsraum für die Wiener bietet, gibt es auch den "Wurstlprater", der ein großer Vergnügungspark ist. Hier steht auch das bekannte 50 Meter hohe Riesenrad, das anlässlich einer Weltausstellung Ende des 19. Jahrhunderts errichtet wurde.
In Wien finden sich viele kleine Straßencaffees. In Wien findet ein alljährlicher Opernball statt.

4 Wiener Spezialitäten[Bearbeiten]

5 Weblinks[Bearbeiten]

Commons: Wien

6 Andere Lexika[Bearbeiten]