Wiener Hofburgorchester

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiener Hofburg Orchester Hofburg Redoutensaal3.jpg
Wiener Hofburgorchester
Gründung 1971
Genre Klassische Musik, Operette, Walzer
Website www.hofburgorchester.at
Aktuelle Besetzung
Dirigent Gert Hofbauer


Das Wiener Hofburg Orchester ist ein klassisches Orchester, das 1971 unter der Leitung des Dirigenten Gert Hofbauer in Wien gegründet wurde und sich vor allem der kultivierung der historischen Wiener Walzer- und Operettenmusik widmet. Die Konzertsaison des Orchesters dauert von Mai bis Dezember. Hauptaufführungsorte der Konzerte sind die Redoutensäle der Wiener Hofburg. An ausgewählten Terminen auch im Wiener Konzerthaus und dem Wiener Musikvereinssaal.[1]

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] 1 Das Orchester

Unter der Leitung des österreichischen Dirigenten und Trompeters Gert Hofbauer, wurde das Wiener Hofburg Orchester im Jahr 1971 von Musikern aus allen großen Orchestervereinigungen Wiens gegründet. Erklärtes Ziel des Orchesters war und ist es, vor allem den Wiener Walzer und die Wiener Operettenmusik "zu pflegen und in die Welt zu tragen".[2] Das Orchester besteht heute aus 52 professionellen Musikern und den Gesangssolisten Kayo Takemura (Sopran), Ella Tyran (Sopran), Andrea Olah (Sopran), Elena Suvorova (Mezzosopran), Oskar Hillebrandt (Bariton), Georg Lehner (Bariton), Peter Edelmann (Bariton) und Bohan Choe (Tenor).[2]

[Bearbeiten] 2 Konzertprogramm

Das konzertante Programm des Hofburgorchesters setzt sich sowohl aus bekannten Stücken der Wiener Komponistenfamilie Strauss, sowie Franz Léhar und Emmerich Kalman, als auch Arien und Duetten aus den Opern von Wolfgang Amadeus Mozart und Gaetano Donizetti zusammen.[3]

[Bearbeiten] 2.1 Aufführungsorte & Termine

Die Konzerte des Hofburg Orchesters finden von Mai bis Mitte Oktober jeweils Dienstags, Donnerstags, Samstags, sowie von Mitte Oktober bis Ende Dezember an ausgewählten Terminen statt. Aufführungsorte sind der Festsaal und die Redoutensäle der Wiener Hofburg, seltener auch das Wiener Konzerthaus und der Wiener Musikverein. Beginn der Konzertveranstaltungen ist jeweils um 20:30.[4]

[Bearbeiten] 2.1.1 Silvester- & Neujahrskonzert

Das Silvesterkonzert des Wiener Hofburg Orchesters findet immer am 31.12. um 18:30 Uhr im Redoutensaal der Wiener Hofburg statt.[5] Die Neujahrskonzerte des Hofburg Orchesters finden jedes Jahr um 11:00 und 18:00 Uhr im blumengeschmückten Festsaal der Wiener Hofburg statt.[6]

[Bearbeiten] 3 Bildgalerie

[Bearbeiten] 4 Einzelnachweise

  1. Hofburg Vienna: Wiener Hofburg Orchester (Abgerufen am 20.05.2013)
  2. 2,0 2,1 Geschichte des Wiener Hofburgorchesters (Abgerufen am 20.05.2013)
  3. Auszug aus dem Konzertprogramm des Orchesters (Abgerufen am 20.05.2013)
  4. Konzertsäle & Aufführungsorte des Orchesters (Abgerufen am 20.05.2013)
  5. Silvesterkonzert des Wiener Hofburg Orchesters (Abgerufen am 20.05.2013)
  6. Neujahrskonzerte des Wiener Hofburg Orchesters (Abgerufen am 20.05.2013)

[Bearbeiten] 5 Weblinks

 Commons: Wiener Hofburg Orchester – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Digg Delicious Twitter

FACEBOOKFACEBOOK