Laura Kleinas

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Laura Kleinas" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Kleinas, Laura
Persönliche Daten
1994 oder 1995
'


Laura Kleinas (* 1994 oder 1995 ) ist eine deutsch/französische Sängerin die im Jahr 2013 in der 10. Staffel von Deutschland sucht den Superstar auftrat.

1 Vita

1.1 Privates

1.1.1 Mitgliedschaften

1.1.2 Ehrungen

1.2 Ausbildung

  • Sie hat im Jahr 2012/2013 in Frankreich das Abitur gemacht.

1.3 Beruflicher Werdegang

2 Auftritte

2.1 Laura Kleinas in Deutschland sucht den Superstar, 10. Staffel 2013

  • Dieter Bohlen war im Gegensatz zu Bill von Laura Kleinas nicht sehr überzeugt.[1]

2.1.1 Karibik

  • Am 23. Februar wurden Lara Qualo (), Thomas Bobert (), Denis Roland Martin (), Aline Bachmann (), Sarah Joelle Jahnel (), Fairuz Fussi (), Laura Kleinas (), Daniel Abazi () und Tim David Weller (20) nach vorne gerufen. [2]
    • Dieter verkündete ganz ganz schlechte Nachrichten. Es gäbe so viele Wackelkandidaten. Es werden nicht nur zwei mal doppelt gegangen sondern dreimal (Auch wenn es tatsächlich nur fünf waren). Weil die Leistung unterirdisch wären.
    • Mateo: Lara hat sich nicht verbessert - Lara ist draußen.
    • Dieter: Tim hat grandiös nicht geliefert - Aufgrund des Vorschusses darf er bleiben.
    • Bill: Laura: Bill ist verliebt in Laura - Bill fällt es schwer es zu sagen, aber sie müssen sich von ihr verabschieden.
    • Dieter: Aline: Arbeitsverweigerung - Bocklos - sie habe nicht gekämpft. Aline ist draußen.
    • Mateo: Thomas ist auch draus!
    • Deter: Fairus: Heute war sie kacke - sie dürfe aber bleiben.
    • Mateo: Es gab keine Gute Leistung von Sarah. Mateo habe für sie gekämpft und sie darf bleiben.
    • Dieter: Dennis auftritt war kacke - Daniel habe es völlig verrissen.
    • Die Kollegen haben ihn ausgelacht. Beide haben den Auftritt nicht ernst genommen und beide verdienen es nicht weiterzukomen.
    • Denis habe keine Leistung gebracht. "Auf Wiedersehen."
    • Beim Daniel wäre es so ähnlich gewesen. Er habe jedoch eine sehr schöne Stimme. Er darf bleiben. Mit einer letzten Chance.
    • Dieter fordert die anderen Sänger auf zu üben und mehr zu riskieren.
  • Am 23. Februar sangen auf Curaçao Sarah Joelle Jahnel (23), Laura Kleinas (17), Aline Bachmann (19), Fairuz Fussi (16) Missing von Everything but the Girl
    • Laura hat viel Stress - Texte werden in kurzer Zeit gelernt.
    • Sarah ist ein Sensibelchen. Sie hat sich von seinem Freund getrennt, um DSDS zu machen. Sahra habe sich früher zurückgestellt und jetzt soll eine neue Sarah aufgebaut werden.
    • Sarah wolle sich eventuell opfern.
    • Mateo, Tom und Bill schimpften mit den Mädels.
    • Bill vermisst das Strahlen.
    • Dieter fand das eine Katastrophe.
    • Dieter: Bill hört bei Laura etwas - Fairuz war schlecht. Ailne der Text ging nicht. Sarah Totalverweigerung.
    • Laut Dieter müsste man alle vier komplett rausschmeißen.
    • Sahra fand dass es ein Desaster war.
    • Aline hatte eine Chance am Tag zuvor und hat das Gefühl, dass es nicht reicht.
    • Fairuz weinte, sie könne nie 100% überzeugen.

2.1.2 Recall

2.1.3 Auftritt vom 26. Januar 2013

  • Am 26. Januar sangen Gilbert Neumann, Chiara Coppolino, Laura Kleinas und Agustina Fernandez im Team[3]
    • Laura Kleinas begann als erste Sängerin. Sie hatte jedoch den Text vergessen
    • Der ganze Auftritt wurde vergeigt.
    • Laura bot an ein anderes Lied zu singen.
    • Nach einer Beratung waren alle bis auf Laura draußen. Sie durfte noch mal singen
    • Agustina protestierte. Sie hat bereits Gesangstunden begonnen. Sie sang ohne Erlaubnis. Die Jury schmiess sie jedoch ohne weitere Diskussion raus.
    • Laura sang ihr selbstgewähltes Solostück
    • Sie darf mit in die Karibik

2.1.4 Vorrunde

  • Laura Kleinas trat am 19. Januar 2013 in der 10. Staffel von Deutschland sucht den Superstar auf.
  • Sie kam sehr schnell die DSDS-Showtreppe herunter. Dieter meinte:
"Keiner ist hier so schnell runtergerast wie du."
  • Sie singt den Chanson-Klassiker La Vie En Rose von Edith Piaf. Diese Musikrichtung ist für DSDS ungewöhnlich. Den Titel hat bei DSDS bislang noch niemand gesungen.
  • Sie hat das für Piafs Gesang typische Vibrieren in der Stimme.
  • Die Jury ist begeistert. Mateo meint:
"Respekt! Du hast auf jeden Fall etwas."
  • Dieter wird lyrisch und charakterisiert sie und ihren Gesang folgendermaßen:
"Wie eine kleine Nachtigall."
  • Selbst die jüngere Generation der Kaulitz-Brüder ist von dem alten Lied angetan. Sie meinen:
"Ich fand das richtig gut. Du wärst unsere beste Freundin in der Schule gewesen, habe ich das Gefühl."
  • Dieter fasst das einstimmige Votum der Jury dann wie folgt zusammen:
"Ich fand die Nummer fantastisch. Ich habe das selten so schön gehört wie von dir und du hast jetzt viermal ein Ja."
  • Damit ist Laura Kleines im Recall von Deutschlands erfolgreichster Castingshow.

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Bilder / Fotos

3.2.2 Videos

3.3 Quellen

3.4 Literatur

3.5 Naviblock