Diyana

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Hensel, Diyana
Namen Hensel, Fatin Nur Diyana (vollständiger Name); Diyana (Künstlername); Morgan, Diyana (Pseudonym)
Beruf deutsche Sängerin
Persönliche Daten
21. Mai 1989
Singapur


Fatin Nur Diyana Hensel (* 21. Mai 1989 in Singapur) ist eine deutsche Sängerin, die gelegentlich auch als Model arbeitet. Sie tritt unter ihrem Vornamen Diyana auf, präsentierte sich jedoch in der Vergangenheit auch unter dem Pseudonym Diyana Morgan.[1]

1 Leben[Bearbeiten]

Hensel wurde 1989 in Singapur geboren. Sie zog im Alter von neun Jahren mit ihrer Mutter nach Stuttgart, wo sie sechs Jahre lang die 2003 gegründete „Cap Academy“ besuchte. Hier sammelte sie erste Erfahrungen als Sängerin. Zudem absolvierte sie eine Tanzausbildung an der New York City Dance School Stuttgart. Es folgten Auftritte in Musicals und als Background-Sängerin im Fernsehen. Im Jahr 2005 wurde sie mit ihrer Mannschaft deutsche Meisterin im Steptanz.

Nach dem Ende der Schulzeit trat Hensel 2008 in der siebenten Staffel der Castingssendung Popstars – Just 4 Girls auf und schaffte es unter die letzten sechs Teilnehmerinnen. Ihre Rolle innerhalb der Castingsendung war die der zielstrebigen Zicke: „Die [Popstars-]Redaktion schneidet die Sendung so hin, wie sie es will. Ich bekam die Rolle der fiesen Bitch. Als ich es im TV sah, war ich verletzt und erschrocken“, so Hensel 2010 in einem Interview.[2]

Im Jahr 2010 startete Hensel ihre Solokarierre und veröffentlichte am 3. September 2010 ihre erste Single Drifted. Ihr Debutalbum Diyana soll am 1. Oktober 2010 erscheinen. In der Jugendzeitschrift Bravo und auf Bravo Web TV sprach Hensel über ihr Comeback in der Medienwelt. Hensel posiert gelegentlich für Prospekte.

2 Auftritte[Bearbeiten]

2.1 Diyana Hensel in Deutschland sucht den Superstar, 10. Staffel 2013[Bearbeiten]

2.1.1 Karibik[Bearbeiten]

  • Am 23. Februar sangen auf Curaçao Lisa Wohlgemuth (20), Talina Dohmeyer (18) und Diyana (23) If you had my Love von Jennifer Lopez
    • Im Vorfeld wirkte Lisa sehr traurig, ohne dass geklärt wurde. Sie kannte das Lied nicht. Die anderen beiden wollten zügig klären, wer welche Passage singt.
    • Mateo lobte Talina
    • Tom fand Diyjan solide
    • Dieter fand Lisa lustig, frech, keck und sexy. Er findet, dass Lisa leidet. Das Mädchen gäbe es nicht mehr
    • Bill fand, dass sie traurig wirke.
    • Lisa gab zu nicht mehr die alte Lisa zu sein.
    • Lisa findet, dass das ganze zu viel Stess sei.
  • Am 16. Februar sangen auf Curaçao Susan Albers (28), Nora Ferjani (24), Diyana Hensel (23) und Sarah Joelle Jahnel (23) Move In The Right Direction von Gossip.[3]
    • Sarah kämpfte mit dem Song und fand, dass er gar nicht zu ihr passe.
    • Laut Dieter waren sie optisch top mit Extrapunkt
    • Laut Mateo waren die Klamotten eng.
    • Diyana wurde gefragt, ob sie Essstörungen hätte. Sie verneite und erklärte ihr geringes Gewicht damit, dass sie sich viel bewege.
    • Mateo fand die knappe Kleidung und Performance geil. Gesanglich fand er es durchwachsen. Von Nora war er enttäsucht. Sie war am Anfang zurückhaltend und fad.
    • Dieter meinte, dass Nora eine tolle Selbstverkäuferin sei. Nora meinte, sie hätte sich stimmlich den anderen angepasst. Dieter fand sie habe viele falsche Töne gesungen. Meto findet, sie solle sich zurückhalten und nicht auf alles eine Antwort haben. Dieter war da anderer Ansicht. Dieter findet graue Mäuschen sind nichts fürs Business - er mag ihre freche Klappe.
    • Bill muss immer auf Diyana schauen - sie ist auf Star gemacht. Dieter war von ihrer Stimme überrascht.
    • Laut Bill sei Susan eine Bank. Dieter habe Angst, weil man bei ihr die Ecken und Kanten sucht. Es gab nichts zu kritisieren - bis auf eventuell die Ausstrahlung.
    • Laut Dieter sei Sarah nicht die größte Sängerin. Sie habe eine gute Ausstrahlung, müsse aber noch am Gesang arbeiten.
    • Tom meinte, sie wirke arrogant. Darüber berschwerte sie sich, weil sie oft so eingeschätzt würde, dies aber nicht der Wahrheit entspreche.

2.1.2 Recall[Bearbeiten]

2.1.3 Vorrunde[Bearbeiten]

  • Am .... sang sie „I have nothing“ von Whitney Houston.