Daniel Abazi

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Daniel Abazi" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Abazi, Daniel
Persönliche Daten
1995 oder 1996
Freiburg im Breisgau


Daniel Abazi (*1995 oder 1996 in Freiburg im Breisgau ) ist ein deutscher Sänger der im Jahr 2013 in der 10. Staffel von Deutschland sucht den Superstar auftrat.

1 Vita[Bearbeiten]

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]

2.1 Daniel Abazi in Deutschland sucht den Superstar, 10. Staffel 2013[Bearbeiten]

2.1.1 Karibik[Bearbeiten]

  • Am 23. Februar wurden Lara Qualo (), Thomas Bobert (), Denis Roland Martin (), Aline Bachmann (), Sarah Joelle Jahnel (), Fairuz Fussi (), Laura Kleinas (), Daniel Abazi () und Tim David Weller (20) nach vorne gerufen. [1]
    • Dieter verkündete ganz ganz schlechte Nachrichten. Es gäbe so viele Wackelkandidaten. Es werden nicht nur zwei mal doppelt gegangen sondern dreimal (Auch wenn es tatsächlich nur fünf waren). Weil die Leistung unterirdisch wären.
    • Mateo: Lara hat sich nicht verbessert - Lara ist draußen.
    • Dieter: Tim hat grandiös nicht geliefert - Aufgrund des Vorschusses darf er bleiben.
    • Bill: Laura: Bill ist verliebt in Laura - Bill fällt es schwer es zu sagen, aber sie müssen sich von ihr verabschieden.
    • Dieter: Aline: Arbeitsverweigerung - Bocklos - sie habe nicht gekämpft. Aline ist draußen.
    • Mateo: Thomas ist auch draus!
    • Deter: Fairus: Heute war sie kacke - sie dürfe aber bleiben.
    • Mateo: Es gab keine Gute Leistung von Sarah. Mateo habe für sie gekämpft und sie darf bleiben.
    • Dieter: Dennis auftritt war kacke - Daniel habe es völlig verrissen.
    • Die Kollegen haben ihn ausgelacht. Beide haben den Auftritt nicht ernst genommen und beide verdienen es nicht weiterzukomen.
    • Denis habe keine Leistung gebracht. "Auf Wiedersehen."
    • Beim Daniel wäre es so ähnlich gewesen. Er habe jedoch eine sehr schöne Stimme. Er darf bleiben. Mit einer letzten Chance.
    • Dieter fordert die anderen Sänger auf zu üben und mehr zu riskieren.
  • Am 16. Februar sangen auf Curaçao Daniel Abazi (16), Piero Lama (29) und Wincent Weiß () Candy von Robbie Williams.[2]
    • Daniel wurde von Dieter als "Mr. Styling" bezeichnet.
    • Daniel hat sich auffällig geschminkt und trug Staubwedel.
    • Dieter lobte seinen Style und seine Auffälligkeit. Er wurde zum Styling-Papst erklärt. Daniel bezog sich auf Bills Frisur.
    • Bill fand Piero zu verbissen. Ihm fehle das Feuer. Es war eine durchschnittliche Performance.
    • Mateo wunderte sich über Wincent. Er lobte sein Aussehen und Stimme, kritisierte aber seine Performance im Gegensatz zur Klo-Fee. Winzent ist mit dem Song nicht klar gekommen.
    • Dienter meinte, dass Piero und Winzent zu ängstlich waren. Daniel habe keine Angst und das sei wichtig für die Show.
    • Tom meinte seine Art sei lustig, aber wenn er ernst gegenommen werden möchte, reichen die Staubwedel nicht
    • Dieter meinte die Fighter kommen weiter - und Pummelchen sei ein Fighter.

2.1.2 Recall[Bearbeiten]

  • Am 9. Februar sangen im Recall in Bad Driburg Daniel Abazi (16), Bojan Odjakov (19), Amin Ezzahir (16), Marcello Held (25) "So soll es bleiben" von "Ich + Ich".[3][4][5]
    • Die Gruppe harmonierte gar nicht besonders.
    • Marcellor rauchte und will Künstler und Musiker werden.
    • Amin passte das Lied nicht.
    • Dieter meinte zu Amin, dass diejenigen die viel Quatschen es oft nicht bringen.
    • Bojan ist besonders engagiert gewesen.
    • Marcello kam aus dem Tritt und hatte Textschwächen. (Obwohl er meinte, dass er es nicht verkacken würde)
    • Daniel hat gekämpft.
    • Dieter meinte, besser hätte man sich nicht blamieren. Er schickte die vier raus zum blamieren.
    • Marcello war sehr sauer und beschimpft das Kamerateam.
    • Daniel war völlig in Tränen aufgelöst.
    • Dieter zeigte zwei Karibikkarten.
    • Bojan war ein Wackelkandidat. Gerettet wurde er, weil ihn die Leute sympathisch finden.
    • Marcello war kein Held auf der Bühne, hats verrissen und ist nicht weiter.
    • Daniel wurde gefragt, warum er weine.
    • Dieter: Visuell müsste er einges ändern. Er sei ein guter Typ. Zu Amin: Er erzählte viel hat aber singe nicht so gut. Fresse oder Styling war die Frage. Styling hat gewonnen. Daniel ist weiter.
    • Beim Abholen des Passes meinte Daniel in Tränen aufgelöst, das Foto sei voll hässlich.

2.1.3 Vorrunde[Bearbeiten]

  • Daniel sang am am 5. Januar
    • Abazi glaubt an die Wirkung von Heilwasser aus Lourdes. Für Dieter bringt er ein Fläschchen mit. Dieser testet es und gießt es sich über Arm und Haare.
    • Dann singt Abazi ein Lied der englischen Sängerin Adele.
    • Mateo sagt:
"Das war noch nicht geil. Aber du bist eine Rampensau."
    • Dieter meint:
"Visuell war das eine Katastrophe. Aber du bewegst dich gut und hast eine ganz tolle Stimme."
    • Auch die Kaulitzbrüder fanden seinen Auftritt gut.
    • So kommt Daniel Abazi in den Recall.

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

3.2.2 Videos[Bearbeiten]

3.3 Quellen[Bearbeiten]

3.4 Literatur[Bearbeiten]

3.5 Naviblock[Bearbeiten]