Christine Elsner

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Christine Elsner" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Elsner, Christine
Persönliche Daten
1986 oder 1987
'


Christine Elsner (* 1986 oder 1987) ist eine deutsche Sängerin die im Jahr 2013 in der 10. Staffel von Deutschland sucht den Superstar auftrat.

1 Vita

1.1 Privates

1.1.1 Mitgliedschaften

1.1.2 Ehrungen

1.2 Ausbildung

  • Christine Elsner ist von Beruf Kindergärtnerin.

1.3 Beruflicher Werdegang

2 Auftritte

2.1 Christine Elsner in Deutschland sucht den Superstar, 10. Staffel 2013

  • Christine Elsner trat am 23. Januar 2013 in der 10. Staffel von Deutschland sucht den Superstar auf.
  • Sie kommt ganz in der Farbe Pink gekleidet in die Show. Dazu meint sie:
"Pink ist für mich pure Lebensfreude, Energie und mich sollte man kennenlernen, weil ich so ein Sonnenschein bin."
  • Sie singt dann den Song You Drive Me Crazy ihres großen Idols Daniel Küblböck.
  • Die Jury kann sie damit nicht restlos überzeugen. Dieter findet ihre Gesangsleistung nicht herausstechend und meint:
"Es ist absolut unvorteilhaft, wie du dich anziehst. Wo andere Frauen eine Taille haben, sieht es bei dir durch die Klamotten so aus, als ob es da eher nach außen geht."
  • Sie versucht es erneut mit dem Song We Are The World vom King of Pop.
  • Die Kaulitz-Brüder meinen:
"Wie du die erste Nummer gesungen hast war echt unterhaltsam“, findet Tom und Bruder Bill fügt hinzu: „Ich fand dich total lustig, aber singen? Nein!"
  • Dieter bringt es härter auf den Punkt:
"Singen soll ans Herz gehen. Das geht mir maximal an die Eier."
  • Das wars dann! In den Recall der mega-erfolgreichen Castingshow kommt Christine Elsner nicht.

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Bilder / Fotos

3.2.2 Videos

3.3 Quellen

3.4 Literatur

3.5 Naviblock