Jennifer Warren

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Jennifer Warren" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Warren, Jennifer
Persönliche Daten
1989 oder 1990
'


Jennifer Warren (* 1989 oder 1990) ist eine deutsche Sängerin die im Jahr 2013 in der 10. Staffel von Deutschland sucht den Superstar auftrat.

1 Vita[Bearbeiten]

  • Warren ist Halbamerikanerin und halb negroid.

1.1 Privates[Bearbeiten]

  • Sie sieht ziemlich gut aus, hat aber dennoch momentan keinen Freund.

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]

2.1 Jennifer Warren in Deutschland sucht den Superstar, 10. Staffel 2013[Bearbeiten]

2.1.1 Karibik[Bearbeiten]

  • Am 23. Februar sangen auf Curaçao Susan Albers (28), Jennifer Warren (23), Lara Qualo (17) Don't get mie wrong von Den Pretenders
    • Erwin wünscht sich, dass Jennifer bleibt.
    • Mateo: Susan hat die beiden anderen in den Boden gesungen.
    • Tom: Findet Susan eine der besten Sängerin der Kandidaten.
    • Mateo: Er mag Jennifers Stimme, sie habe aber Text vergessen und Töne verpatzt
    • Dieter: Jennifer habe Talent aber war sonst eine Vollpfeife. Er forderte sie auf, sich zusammen zu reißen.
    • Tom: Von Lara war er enttäsucht.
    • Dieter: Lara Super Stimme - Aber der Gesang war scheiße.
    • Lara war in Tränen aufgelöst. Wenn sie vor der Jury steht, ist alles weg.
    • Lucas Lehnard bedauert ihr Abschneiden.
    • Lara fürchtete heute zu gehen.
  • Am 16. Februar wurden Björn Bussler, Nora Ferjani, Maurice Glover und Jennifer Warren nach vorne geholt.
    • Laut Dieter Bohlen gab es "Schlechte Nachrichten. Sie müssten weiterackern." Sie seien das was gefragt sei.
  • Am 16. Februar sangen auf Curaçao Talina Dohmeyer (18), Vaide Braimi (16), Fairuz Fussi (16) und Jennifer Warren (23) Call Me Baby von Carly Rae Jepsen.[1]
    • Am Schluss gaben Sie der Jury Zettel aber ohne Telefonnumer, was zu leichter Enttäuschung führte.
    • Mateo mag Fussi - stimmlich müsse sie noch zulegen.
    • Tom kritisierte Jennifer wegen Textschwächen - er mag ihre Stimme. Taline ginge unter in der Gruppe
    • Dieter fand Talina absolute Scheiße. Die Nummer sei einfach.
    • Talina und Vaide Totalausfall, die anderen Beiden waren ok. Könnte besser sein.

2.1.2 Recall[Bearbeiten]

2.1.3 Vorrunde[Bearbeiten]

  • Jennifer Warren trat am 23. Januar 2013 in der 10. Staffel von Deutschland sucht den Superstar auf.
    • Sie möchte den Song Unbreak My Heart von Toni Braxton singen.
    • Dieter bemerkt, dass der Titel sehr schwer zu singen sei.
    • Sie lässt sich aber von ihrem Vorhaben nicht abbringen und liefert eine überzeugende Version des Songs ab.
    • Mateo meint:
"Also die Stimme ist geil. Aber irgendwie nervt mich das, dass du so luschi bei der Sache bist."
    • Tom analysiert die Performance sehr genau und meint dann:
"Du hast einfach Glück gehabt, denn du hast eine schöne Stimme bekommen. Aber das ist relativ weit weg von einer richtig guten Performance, für meinen Geschmack."
    • Da auch Dieter ihre Performance gut gefallen hat, ist sie mit vier JA-Stimmen im Recall und hat weiterhin die Chance, mittels DSDS zum Weltstar zu werden.

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

3.2.2 Videos[Bearbeiten]

3.3 Quellen[Bearbeiten]

3.4 Literatur[Bearbeiten]

3.5 Naviblock[Bearbeiten]