Ricardo Schwarz

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Ricardo Schwarz" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Schwarz, Ricardo
Persönliche Daten
1991 oder 1992
'


Ricardo Schwarz (* 1991 oder 1992) ist ein deutscher Sänger der im Jahr 2013 in der 10. Staffel von Deutschland sucht den Superstar auftrat.

1 Vita

1.1 Privates

1.1.1 Mitgliedschaften

1.1.2 Ehrungen

1.2 Ausbildung

1.3 Beruflicher Werdegang

2 Auftritte

2.1 Ricardo Schwarz in Deutschland sucht den Superstar, 10. Staffel 2013

2.1.1 Karibik

  • Am 23. Februar sangen auf Curaçao Micha Margraf (21), Björn Bussler (24), Bojan Odjakov (19), Ricardo Schwarz (22?) All night long von Lionel Richie[1][2]
    • Mateo findet, dass sie Bewegungsmutanten sind.
    • Bill kann sich nicht vorstellen, dass Ricardo auf einer großen Bühne steht.
    • Für Dieter fehlt das Selbstbewusstsein, die Sau rauszulassen.
    • Dieter findet Bojan wirke wie ein grinsender Ami-Tourist. Er sei nett. Bill hält ihn für einen Superkandidaten.
    • Dieter: Björn hat souverän gesungen.
    • Mateo: Findet Björn sei der beste der Gruppe.
    • Dieter findet dass er es gut gemacht hat.
    • Tom: Fand auch Björn klasse.
    • Tom fand Micha etwas zurückhaltend. Dieter mag seine Stimme.
  • Am 9. Februar sangen auf Curaçao Ricardo Bielecki (19), Björn Bussler (24), Kevin Dukes () und Ricardo Schwarz (22) Scream von Usher.[3][4]
    • Die Vier traten sehr selbstbewusst auf.
    • Dieter: Ricardo Bielecki hat die leichten Teile genommen und die schweren den Kollegen überlassen.
    • Dieter: Björn sieht aus wie ein Autoverkäufer - in der Gruppe war er aber der beste Sänger mit den schwersten Passagen und hae abgeliefert.
    • Bill: Kevin macht gute Laune und er habe das Beste rausgeholt
    • Mateo: Er mag das dunkle Stimme der Stimme von Ricardo Schwarz.
    • Bill: Insgesamt eine gute Leistung.

2.1.2 Recall

2.1.3 Vorrunde

  • Ricardo Schwarz trat am 5. Januar 2013 in der 10. Staffel von Deutschland sucht den Superstar auf.
    • Da er ziemlich muskulös aussieht, erwartet man von ihm gesanglich () so sind nun mal Vorurteile) in DSDS nicht viel.
    • Man ist dann doch überrascht, dass er sich (was bei DSDS-Kandidaten keine Selbstverständlichkeit ist) sprachlich gut ausdrücken kann.
    • Er präsentiert zuerst seine Tattoos.
    • Dann singt er den Titel My Cherie Amour von Stevie Wonder.
    • Zuerst verliert er den Faden, und muss noch einmal von vorne anfangen.
    • Die Jury ist von seiner gefühlvollen Stimme und seiner guten Phrasierung hin und weg.
    • Dieter meint begeistert:
"Das war wirklich absolut megageil. Du groovst. Deine Stimmbänder sind erstes Regal."
    • Auch Bill lobt:
"Das war eine riesige Überraschung. Da hätte ich jetzt überhaupt nicht mit gerechnet."
    • Auch die beiden anderen Jury-Mitglieder sind von der soulgetränkten Stimme des symphatischen Sängers überzeugt.
    • Mit 4:0 Stimmen ist er im Recall des RTL-Abräumers Deutschland sucht den Superstar.

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Bilder / Fotos

3.2.2 Videos

3.3 Quellen

3.4 Literatur

3.5 Naviblock