PlusPedia:Historie BildDesTages 2014 10

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

1 31. Oktober 2014 – Nacht des Grauens an Halloween[Bearbeiten]

Helloween.jpg
Nacht des Grauens an Halloween

"Tis now the very witching time of night, when churchyards yawn and hell itself breathes out."
Der englische Schriftsteller William Shakespeare (1564-1616) in Hamlet

2 30. Oktober 2014 – Die Torpedierung der RMS Lusitania[Bearbeiten]

"Das Leben ist seinem inneren Wesen nach ein ständiger Schiffbruch."
José Ortega y Gasset (1883-1955), spanischer Philosoph, Schriftsteller und Soziologe

3 29. Oktober 2014 – Relief im Chinarestaurant[Bearbeiten]

Reiher-1.jpg
Relief im Chinarestaurant

"Laß fremde Art doch gelten, selbst dann, wenn sie dich quält! Gar oft ist, was wir schelten, grad was uns selber fehlt."
Wilhelm Kuhnert (1865-1926), deutscher Maler, Autor und Illustrator

4 28. Oktober 2014 – Formeln der Lorentztransformation umgeformt mit ct und w[Bearbeiten]

"Insofern sich die Sätze der Mathematik auf die Wirklichkeit beziehen, sind sie nicht sicher, und insofern sie sicher sind, beziehen sie sich nicht auf die Wirklichkeit."
Albert Einstein (1879-1955), deutscher Physiker und Nobelpreisträger

5 27. Oktober 2014 – Gepresste Blätter und Blüten[Bearbeiten]

Stilleben blätter-2.jpg
Gepresste Blätter und Blüten

"Was wird als mein Vermächtnis bleiben? Blumen im Frühling, Der Kuckuck im Sommer. Und die dunkelroten Blätter des Herbstes."
Ryōkan (1758-1831), Zen-Budhistischer Mönch der japanischen Sōtō-shū

6 26. Oktober 2014 – Der Gitarrist Philip Michael von Floyd Reloaded[Bearbeiten]

PhilmichaelJPG.jpeg
Der Gitarrist Philip Michael von Floyd Reloaded

"We don't need no education / We dont need no thought control / No dark sarcasm in the classroom / Teachers leave them kids alone."
Aus dem Song Another Brick in the Wall Part 2 von Pink Floyd (Version von Floyd Reloaded auf Youtube)

7 25. Oktober 2014 – Straßenlaterne in Baden-Baden[Bearbeiten]

Straßenlaterne in Baden-Baden.jpg
Straßenlaterne in Baden-Baden

"Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.'
George Bernard Shaw (1856-1950), irisch-britischer Dramatiker

8 24. Oktober 2014 – "Klein-Venedig" in Bamberg[Bearbeiten]

Klein Venedig Bamberg.jpg
"Klein-Venedig" in Bamberg

"Hier ist gut sein, hier lasst uns Hütten bauen!"
Sprichwort nach Matthäus 17, 4

9 23. Oktober 2014 – Weizen[Bearbeiten]

Weizen.jpg
Weizen

"Dankbarkeit und Weizen gedeihen nur auf gutem Boden."
Sprichwort

10 22. Oktober 2014 – Franz von Assisi[Bearbeiten]

"Das Gesetz fordert, die Strafe nimmt, die Gnade gibt."
Franz von Assisi (1181/1182 - 1226), Mönch und katholischer Heiliger

11 21. Oktober 2014 – Reisanbau in Indonesien[Bearbeiten]

"Schon ein Reiskorn kann die Waage kippen."
Chinesisches Sprichwort

12 20. Oktober 2014 – Autoverkehr abends in der Stadt[Bearbeiten]

Autos im Stau.jpg
Auotverkehr abends in der Stadt

"Man sollte die Städte auf dem Lande bauen, da ist die Luft besser."
Henri Bonaventure Monnier (1799 - 1877), französischer Schriftsteller und Zeichner

13 19. Oktober 2014 – Alte Süderelbe in Hamburg-Neuenfelde und Hamburg-Francop[Bearbeiten]

Alte Süderelbe.jpg
Alte Süderelbe in Hamburg-Neuenfelde und Hamburg-Francop

"ποταμοῖσι τοῖσιν αὐτοῖσιν ἐμβαίνουσιν ἕτερα καὶ ἕτερα ὕδατα ἐπιρρεῖ." ("Man kann nicht zweimal in denselben Fluss steigen, denn andere Wasser strömen nach.")
Heraklit (um 540 v.Chr. - um 480 v.Chr.), vorsokratischer Philosoph

14 18. Oktober 2014 – Blick in ein Bierglas[Bearbeiten]

Bitburger.jpg
Blick in ein Bierglas

"Steter Hopfen höhlt das Hirn."
Tobias Kühn, deutscher Forstbeamter und Aphoristiker

15 17. Oktober 2014 – Truck[Bearbeiten]

Floydtruck.jpg
Truck

"The real community is built on the working man, the guy who's the cop, the fireman, the truck driver, the bus driver."
Chazz Palminteri (* 1952), US-amerikanischer Schauspieler und Schriftsteller

16 16. Oktober 2014 – Exekution eines Mörders in Montana um 1890[Bearbeiten]

Hanging.jpg
Exekution eines Mörders in Montana um 1890

"Ich bin für die Todesstrafe. Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."
Britney Spears (* 1981), US-amerikanische Popsängerin

17 15. Oktober 2014 – Vibrator[Bearbeiten]

"Masturbation hat den Vorteil, vorher nicht lügen und hinterher kein freundliches Gesicht machen zu müssen!"
Thomas S. Lutter (* 1962), Lyriker und Musiker

18 14. Oktober 2014 – Affe am Ulu Watu-Tempel auf Bali[Bearbeiten]

Affe am Ulu Watu Tempel auf Bali.jpg
Affe am Ulu Watu-Tempel auf Bali

"Lustiger noch, als sich die Affen im Zoo anzugucken, ist es, die freilaufenden Menschen zu betrachten."
Sawaki Kōdō (1880-1965), japanischer Zen-Meister

19 13. Oktober 2014 – Wohnstube im Schwarzwald[Bearbeiten]

Wohnstube.jpg
Wohnstube im Schwarzwald

""Zuhause" ist dort wo man alles sagen kann und niemand zuhört."
Anonymer Spruch

20 12. Oktober 2014 – Löwenzahn mit Ameisen[Bearbeiten]

Löwenzahn mit Ameisen 001.jpg
Löwenzahn mit Ameisen

"Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens eindrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften."
Thornton Wilder (1897-1975), US-amerikanischer Schriftsteller

21 11. Oktober 2014 – Gebetsraum der Fatih-Moschee in Steinbach[Bearbeiten]

"Es gibt keinen Terror im Namen des Islam, es gibt Terror im Namen von Verbrechern."
Aiman Mazyek (* 1969), Medienberater und Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland

22 10. Oktober 2014 – Treppe beim Schloss Sanssouci[Bearbeiten]

Treppe Sanssouci.jpg
Treppe beim Schloss Sanssouci

"Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muß die Treppe benützen."
Emil Oesch (1894-1974), Schweizer Schriftsteller und Verleger

23 9. Oktober 2014 – Gänseblümchen[Bearbeiten]

Gänseblümchen01.jpg
Gänseblümchen

"Bedenk, dass das demütigste aller Gänseblümchen verführerischer ist als die stolzeste und glänzendste Dornrose, die uns im Frühling mit ihren durchdringenden Düften und ihren lebhaften Farben verlockt."
Honoré de Balzac (1799-1850), französischer Schriftsteller

24 8. Oktober 2014 – Das Gemälde Ansicht von Toledo des spanischen Malers El Greco[Bearbeiten]

"Es gibt in jeglichem Leben harte Schläge, wie es in jeglichem Sommer Gewitter gibt; und je schöner der Sommer ist, um so mächtiger donnern die einzelnen Gewitter über die Erde."
Jeremias Gotthelf (1797-1854), Pseudonym des Schweizer Schriftstellers und Pfarrers Albert Bitzius

25 7. Oktober 2014 – Deutsche Flagge und Europaflagge[Bearbeiten]

Europafahne.jpg
Deutsche Flagge und Europaflagge

"Ubi bene, ibi patria."
Cicero (106 v. Chr.-43 v. Chr.), römischer Staatsmann und Philosoph

26 6. Oktober 2014 – Die indische Sängerin Shreya Ghoshal[Bearbeiten]

Indische sängerin.jpg
Die indische Sängerin Shreya Ghoshal

"Schon ein ganz kleines Lied kann viel Dunkel erhellen."
Franz von Assisi (1182-1226), Stifter des Franziskanerordens

27 5. Oktober 2014 – Der griechische Gott Pan über dem Portal am Sommer-Palais im Großen Garten]][Bearbeiten]

DD-Palais-Skulpt-MaskeW D600 141003 DSC8213 50.jpg
Der griechische Gott Pan über dem Portal am Sommer-Palais im Großen Garten

"Pan, der Hirte, spielt, und säuselnd / Geht der Schlummer durch die Haine. / Pan, der Hirte, spielt, und alle / Leben schlummern, groß` und kleine."
Aus einem Gedicht des deutschen Dichters Friedrich Rückert (1788-1866)

28 4. Oktober 2014 – Das Kunstwerk Bananaboat von Hans-Georg Pfitzner[Bearbeiten]

"Oh yeah, Baby, iss die Banane. / Mein Gehirn besteht eh nur aus Sahne."
Aus dem Song Banane der Band Die Ärzte (Zum Anhören auf Youtube)

29 3. Oktober 2014 – Handskizze des Tulip chairs mit Armlehne aus dem Jahr 1955[Bearbeiten]

Skizze Tulip.jpg
Handskizze des Tulip chairs mit Armlehne aus dem Jahr 1955

"Meine liebste Unterhaltung am Samstagabend ist es, im Sessel zu sitzen und darauf zu warten, welches Bein zuerst einschläft."
Bop Hope (1903-2003), US-amerikanischer Komiker, Schauspieler und Entertainer

30 2. Oktober 2014 – Sonnenfinsternis vom 11. August 1999[Bearbeiten]

Sonnenfinsternis 1999 07 IMG 0003.jpg
Sonnenfinsternis vom 11. August 1999

"Chiaro risplender suole / A tutti il mio bel sole, / Ma oscuro e fosco a me misero appare, / Onde in lagrime amare / Consumo la mia vita." ("Hell scheint meine schöne Sonne / immer für alle anderen, doch mir / Unglücklichem erscheint sie düster / und trüb, sodass ich in bitteren Tränen mein Leben verzehre.")
Aus dem Madrigal Chiaro risplender suole von Carlo Gesualdo (1566-1613). Zum Anhören auf Youtube.

31 1. Oktober 2014 – Bild des Oktobers aus dem Très Riches Heures (1410-1416) des Jean de Berry[Bearbeiten]

Oktober-Berry.jpg
Bild des Oktobers aus dem Très Riches Heures (1410-1416) des Jean de Berry

"Im Oktober Sturm und Wind, uns den frühen Winter kündt."
Bauernregel Waugh]] (1817-1890)</u>