Baden-Baden

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt Baden-Baden, zu einem historischen Territorium gleichen Namens siehe Markgrafschaft Baden-Baden.
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Stadt Baden-Baden
Baden-Baden
Deutschlandkarte, Position der Stadt Baden-Baden hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Karlsruhe
Landkreis: Stadtkreis
Höhe: 161 m ü. NN
Fläche: 140,21 km²
Einwohner:

54.445 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 388 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 76530–76534
Vorwahlen: 07221 und im Rebland 07223Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text
Kfz-Kennzeichen: BAD
Gemeindeschlüssel: 08 2 11 000
Stadtgliederung: 11 Stadtteile[2]
Adresse der
Stadtverwaltung:
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden
Webpräsenz: www.baden-baden.de
Oberbürgermeister: Wolfgang Gerstner (CDU)
Lage der Stadt Baden-Baden
in Baden-Württemberg
Baden-Baden vom Merkur aus gesehen
Baden-Baden vom Merkur aus gesehen

Baden-Baden ist eine berühmte Kur- und Kulturstadt in Baden-Württemberg. Bereits die Römer entdeckten die heißen Quellen, die hier zu Tage treten, und wussten diese für sich zu nutzen. Im 19. Jahrhundert war Baden-Baden als Sommerhauptstadt Europas bekannt und neben Paris, der Winterhauptstadt Europas, der präferierte Aufenthaltsort für Adel und Oberschicht. Insbesondere das Spielcasino und der opulente Kurbetrieb trugen zu ihrer Bekanntheit bei. Heute stärken relativ neue Kultureinrichtungen wie das Museum Frieder Burda und das Festspielhaus Baden-Baden den internationalen Ruf. In der Stadt am Fuße des Nordschwarzwalds leben ca. 53.000 Einwohnern (Stand: 2012).

1 Geographie

Baden-Baden gliedert sich in folgende Stadtteile:

Die wichtigsten Vororte sind Geroldsau, Haueneberstein und Sandweier. Südwestlich liegt das Badener Rebland.

2 Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen

2.1 Wichtige Plätze

2.2 Kirchen

2.3 Schulen

2.4 Museen

Museum Frieder Burda

2.5 Weiteres

  • Lichtentaler Allee
  • Kurhaus
  • Trinkhallen
  • Altes Schloss
  • Neues Schloss
  • Gönneranlage
  • Bäderviertel
  • Römische Badruinen
  • Theater Baden-Baden

3 Telefon, PLZ und Autokennzeichen

  • Baden-Baden ist in die PLZ-Bereiche 76530, 76532 und 76534 gegliedert.
  • Das Autokennzeichen für Baden-Baden lautet BAD.
  • Die Telefonvorwahl für Baden-Baden lautet 07221. Im Rebland wird die 07223 verwendet.

Anmerkung: Sinzheim gehört politisch zu Rastatt (Autokennzeichen RA), hat aber dieselbe Vorwahl wie Baden-Baden.

4 Links und Quellen

4.1 Weblinks

4.2 Einzelnachweise

  1. Bevölkerungsentwicklung in den Gemeinden Baden-Württembergs 2010 (Hilfe dazu)
  2. Statistisches Jahrbuch der Stadt Baden-Baden

4.3 Literatur

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway