Benutzer Diskussion:Anthoney/Archiv/Archiv 2010 12

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Kurzer Hinweis[Bearbeiten]

Ich weiß dass hier ein paar Anfragen noch offen sind. Leider bin ich einem zeitlichen Engpass. Ich kümmere mich darum sobald wie möglich. Tut mir leid! --Anthoney 20:50, 7. Nov. 2010 (CET)

Nicht so wichtig, aber änder mal maßgelbich auf deiner User-Seite. Gleich im zweiten Satz ein Tippfehler... Schönen Gruss von den 15000 Hundenamen 02:49, 9. Nov. 2010 (CET)

2 Hallo Anthoney[Bearbeiten]

Mutter Erde hat mich mal wieder gesperrt. Kannst du mich bitte entsperren und Mutter Erde sagen, dass er seine Rechte nicht missbrauchen soll? Danke --15001 Hundenamen 22:53, 29. Nov. 2010 (CET)

Du musst natürlich von meinen Namen einen abziehen;-) --15001 Hundenamen 22:53, 29. Nov. 2010 (CET)
Nun wurde auch noch mein Sperrprüfungsaccount von Mutter Erde gesperrt. Kannst du dem bitte mal klarmachen, dass er sich nicht besser verhält als die Leute, die er den ganzen Tag anprangert? Danke --14999 Hundenamen 23:00, 29. Nov. 2010 (CET)

3 Bitte mal einen Pöbler sperren[Bearbeiten]

Wer andere als Vollspast beschimpft und als Socke tituliert , sollte sich ein anderes Hobby suchen. Dazu noch dies. Der Bursche nannte sich vorher wahrscheinlich Pedro Schnedro aus Spanien und wurde von dir gesperrt. Da er nicht mehr im Neuanmeldungslogbuch verhanden ist, liegt die Vermutung nahe, dass dieser von einem Admin entfernt wurde. Keine weiteren Mutmassungen dazu, aber eine Sperre des Pöblers wäre angebracht. Danke und Gruss --Didi 19:30, 13. Nov. 2010 (CET)

4 Moderation Manfred vs. Didi[Bearbeiten]

Ausgelagert nach Benutzer Diskussion:Anthoney/Archiv/Schlichtung Manfred Didi

4.1 Bitte Moderation noch abwarten - sie ist nicht abgeschlossen[Bearbeiten]

so schreibst du, Anthoney, am 1. November . Das das hier noch nicht abgeschlossen ist, ist zweifelsohne richtig. Aber wie geht es denn nun weiter? Ich sehe ja, dass du immer nur kurz online bist, aber wir sollten das ja nun doch irgendwann mal zum Abschluss bringen, meinst du nicht? Gruss --Didi 20:56, 5. Nov. 2010 (CET)

Ich werde mich demnächst zu diesem Thema äußern. --Anthoney 01:45, 22. Nov. 2010 (CET)

4.2 Moderation gescheitert[Bearbeiten]

Guten Abend. Ich muss leider den Versuch eine Moderation durchzuführen als gescheitert ansehen. Jedenfalls so wie ich sie geplant habe.

Auch wenn Manfred Riebe erklärt auf alle meine Fragen geantwortet zu haben, muss ich aus meiner Sicht feststellen, dass ich einfache Antworten auf klare Fragen haben wollte. Stattdessen gab es Beschuldigungen gegenüber meiner Person und Anträge gegenüber den Gegner. Es wurden langatmige Ausführungen erstellt, statt einem klaren:

  • "Ja dem stimme ich zu"
  • "Nein das möchte ich nicht"
  • "Ich kann mit Bauchschmerzen damit leben."
  • "Das ist nicht akzeptabel."

Bei einer Moderation sollte aber zunächst ein Waffenstillstand herrschen und die Forderungen erst später vorgetragen werden.

Hansi hat den strittigen Artikel überarbeitet - ich habe soweit ich das sehe keine negativen Reaktionen darf hin gehört.

Mein Schlichtungsvorschlag lautet daher:

  • a) Die urspüngliche Version des Artikels wird als Autorenversion betrachtet. An dieser Version erhält der Autor das alleinige Bearbeitungsrecht.
  • b) Wenn Didi eine eigene Version haben möchte, so kann er diese erhalten. Bitte mit mir absprechen.
  • c) Die von Hansi ausgebaute Version wird unsere Hauptversion an der sich jeder beteiligen darf - mit Ausnahme derjenigen, die nach einer eigene Version verlangen.

Inhaltliche Fehler dürfen auf den Diskussionsseiten von allen geführt werden und sind zu korrigieren.

Die Hauptversion folgt den Regeln der neuen deutschen Rechtschreibung und der alltäglichen Sprache (Weblinks). Die Autorenverision und Nebenversionen dürfen auch in der alten Rechtschreibung geführt werden und Manfred Riebe darf auf der Autorenversion auch den Begriff "Netzverweis" verwenden.

@Didi: Eventuelle persönliche Animositäten aus der Vergangenheit gegen Manfred Riebe sollten nicht zu Provokationen führen. Ich würde mir ein friedlicheres Miteinander wünschen. Und natürlich empfehle ich dir als Menschliche Größe die Arbeit von Manfred wenn du sie schon nicht würdigen möchtest, sie wenigstens nicht abwertig zu behandeln.

@Manfred: Wenn du mit diesem Ergebnis nicht einverstanden bist kannst du natürlich deine Artikel zurückziehen.

Diese Vorgehensweise werde ich auch in unser Regelwerk zementieren.

Herzliche Grüße vom --Anthoney 22:33, 27. Nov. 2010 (CET)

Dann darf ich das mal zusammenfassen: Manfred verweigert sich der Diskussion und beantwortet deine Fragen nicht. Durch dieses Taktieren erreicht er ein Scheitern der Schlichtung. Das ist ja auch mal eine Vorgehensweise, die man sich merken muss. Einfach nicht antworten und gut ist. Ich werde dann mal die Artikel von Manfred als Meinungsartikel kennzeichnen und die anderen, speziell den von Hansi bearbeiteten als Hauptartikel kennzeichnen. Habe ich das richtig verstanden? Nochmals danke für Deine Bemühungen, Schönen Gruss --Didi 09:11, 29. Nov. 2010 (CET)
Und ein Nachtrag zum Thema : eventuelle persönliche Animositäten: ich habe es bereits mehrfach geschrieben und ich wiederhole mich: ich kenne Manfred nicht von der Wikipedia her, ich bin weder Unscheinbar noch NB noch NoDutschke noch irgendein anderer derjenigen, die Manfred immer in verleumderischer Weise aufzählt. Ich hätte mir gewünscht, dass zumindest du mir das glaubst, du kannst das schliesslich am leichtesten anhand meiner IP-Adresse überprüfen. Auch vermisse ich eine Ansage an Manfred, dass dieser seine haltlosen Beschuldigungen mir gegenüber unterlässt und seine Beschimpfungen stoppt. Nochmals Gruss --Didi 10:36, 29. Nov. 2010 (CET)
Du hast dahingehend Recht, dass Manfred bitte Angriffe gegen dich unterlassen sollte.
Sag mir bitte noch mal konkret für welche Artikel du eine Verwantwortung erhalten möchtest - und ich lege dir dann die Strukturen an.
Herzlichen Gruß
  • @ Didi: Wenn du keiner von den üblichen Verdächtigen bist, wer bist Du denn dann? Und warum benutzt Du dafür gelegentlich einen offenen Proxy auf den Virgin Islands?
  • @ Anthoney: Ich weiss jetzt nicht welche Version Didi meint, aber der Ur-Verfasser Manfred Rübe sollte schon deutlich erhalten bleiben Mutter Erde 10:56, 29. Nov. 2010 (CET)

@Mutti: Ich weiß nicht ob wir aneinander vorbeigeredet haben - also ich plane eine Hauptervion und eine Autorenversion (Von Manfred) - dazu bei Bedarf weitere Versionen. (Für Didi wenn er von der Hauptversion abweichen möchte) --Anthoney 11:05, 29. Nov. 2010 (CET)

Anthoney, ich beanspruche nicht für irgendeinen Artikel die Verantwortung, ich denke aber, dass die Artikel von Manfred als seine Meinungsartikel gekennzeichnet werden sollten. Das sind primär Ernst Scherzer, den wir ja inzwischen in richtig guter Form vorliegen haben Ernst Scherzer (Hauptartikel) , danke an Hansi, mir fällt noch das NürnbergWiki ein und dann noch diesen, man beachte die Diskussionsseite voller Beschimpfungen, die nicht zur Sache gehören . Im übrigen finde ich den Ansatz mit den Meinungsartikeln gut und richtig. --Didi 13:41, 29. Nov. 2010 (CET)
Wenn mal mal die Personalquerelen zwischen Didi und Manfred Riebe beseite lässt ist eines klar: Der Artikel Ernst Scherzer (Hauptartikel) ist bei weitem objektiver und neutraler geschrieben. Der Artikel Ernst Scherzer dagegen ist ausufernd und voll von enthusiastischen Lobpreisungen. Außerdem enthält er musikwissenschaftlich gesehen fachliche Fehler und verwendet die Fachterminologie öfters falsch bzw. unklar. Ihr könnt euch bei einer Musikerbiographie auf mich verlassen. Ich habe genug Erfahrung wie man so was objektiv und fundiert schreibt ohne die Person schlecht zu reden, aber auch ohne gleich Fan-Lobgesänge anzustimmen. Anthoney sollte die von mir verbesserte Version des Artikels zum Hauptartikel küren und die ursprüngliche Version von M. Riebe ausdrücklich als Meinungsartikel kennzeichnen. Das ist rein sachlich gesehen die einzig richtige Lösung! M. Riebe hat sich zu der neuen Version übrigens seit Wochen nicht geäußert. Also scheint er nichts dagegen zu haben. Jetzt sollte also ohne lange Diskussion entschieden werden! Gruß Pfitzners Hansi 14:51, 29. Nov. 2010 (CET)
Das kannst Du nicht trennen. Die ganze Geschichte ist ohne die Wühlarbeit der 15000 Namen in verschiedenen Foren gar nicht zu verstehen. Deshalb hat sich Herr Riebe auch gar nicht mehr beteiligt. Würdest Du mit einer Winterreise ernsthaft verhandeln? Wohl kaum. Mutter Erde 15:19, 29. Nov. 2010 (CET)
Ich fand das eigentlich eine ganz erfreuliche Diskussion, bis ME wieder mal erklären musste, wie er die Welt sieht. Die Beiträge von Hansi sind zur Sache, genauso die von Anthoney und auch meine. Und einer kanns wieder mal nicht lassen, zu sticheln. Anthoney, ist die Sache damit abgeschlossen? --Didi 20:55, 29. Nov. 2010 (CET)
Noch ein mal: Die Frage nach dem Streit zw. Didi und M. Riebe bzw. wer evtl. wen stalkt oder beschimpft ist hier irrelevant. Es geht um die zwei Versionen des Artikels. Und die Version Ernst Scherzer (Hauptartikel) ist nun mal um Meilen besser. Danach und nicht nach Personalgeplänkel sollte entschieden werden. Gruß --Pfitzners Hansi 21:11, 29. Nov. 2010 (CET)

@Mutter Erde: Was meinst du mit Wintereise? Das versteh ich ad hoc nicht?

@Didi: Ich hatte einen Vorschlag gemacht - Letzlich denke ich wird das in diese Richtung gehen. --Anthoney 21:26, 29. Nov. 2010 (CET)

Hi, Die Winterreise war nur ein Illustrationsbeispiel speziell für Pfitzners Hansi, der hat sonst nix mit diesem Fall zu tun. Das Beispiel sollte ihn nur daran erinnern, dass es gewisse Leute gibt, mit denen es nichts zu verhandeln gibt. Ich hätte auch Markus Schweiß, Opa Skriptor, Unscheinbar, Rax etc. schreiben können, war aber nicht sicher, ob er das dann versteht. Gruss Mutter Erde 22:01, 29. Nov. 2010 (CET)
Die Analogie zu Die Winterreise hatte ich schon verstanden. Natürlich sollte man mit Leuten wie Die Winterreise erst gar nicht reden! Mir ging es aber um den Artikel, den ich in der Version Ernst Scherzer (Hauptartikel) nun mal für weitaus besser halte. An dem Qualitätsunterschied würde sich aber auch nichts ändern wenn (mal rein hypothetisch) Die Winterreise den Artikel Ernst Scherzer (Hauptartikel) verfasst hätte. --Pfitzners Hansi 22:14, 29. Nov. 2010 (CET)

5 Neue Abschnitte[Bearbeiten]

Ich finde es besser wenn die neusten Artikel OBEN stehen und nicht wie üblich UNTEN. Daher wenn Ihr mir schreiben wollt:

Bitte bearbeitetet einfach diesen Abschnitt (rechts oben) und fügt am Ende des Abschnittes das neue Thema als neuen Abschnitt in dieser Form an:

== Neuer Abschnitt==

6 Aller schlechten Dinge ...[Bearbeiten]

Michael hat mich nun zum dritten Mal ohne weitere Diskussion gesperrt. Zunächst nennt Herr Riebe mich einen Kriminellen und Ganoven. Ungestraft übrigens.
Auch Michael darf mich beleidigen. Ungestraft übrigens.
Manfred bezeichnet mich dann noch als Dauertroll und Ungeheuer. Der darf das wohl. Jedenfall gibt es keine Sperre.
Nachdem Manfred dann noch wahrheitswidrig behauptet, ich sei Unscheinbar, beginne kriminelle Taten und ähnliches , werde ich das erste Mal deutlich und bezeichne ihn als Dummschwätzer.
Hier nun greift Michael ein: Er sperrt mich erneut für drei Tage und entfernt das Wort Dummschwätzer. Das ich als Krimineller, pathologischer Fall und Ungeheuer beschimpft wurde, wird nicht in Betracht gezogen. Sei so nett und mache Michael ein für allemal klar, dass es so nicht geht. Danke --Ziesel 03:17, 23. Okt. 2010 (CEST)

Du Alleinunterhalter wirst ja ohnehin entsperrt, mach doch nachts mal das, was andere auch machen: schlafen, fernsehen, Sex haben, saufen ... -- Michael Kühntopf 03:40, 23. Okt. 2010 (CEST)

7 Ernst Scherzer[Bearbeiten]

Hallo Anthoney, meine gestern von mir hergestellten und durch dich abgesegnetern Artikel Ernst Scherzer (Hauptversion) sowie BKL Ernst Scherzer wurden von Mutter Erde verschoben, ich wurde gesperrt und Mutter Erde hat einige höhnische Unwahrheiten über mich verbreitet. Könntest du bitte deine Versionen wieder herstellen und mich entsperren. Könntest du bitte Mutter Erde darauf hinweisen, dass er erstmal die Diskussion suchen soll, anstatt mich wegzusperren. Das ist eine unmögliche Methode, mit Differenzen umzugehen. Danke und Gruss Didi als --Ziesel 23:28, 21. Okt. 2010 (CEST)

Ich verzichte jetzt und hier darauf, Mutter Erde anzusprechen, aber ich hoffe dass Mutter Erdes Löachungen in diesem Zusammenhang von dir rückgängig gemacht werden. Danke --Ziesel 23:31, 21. Okt. 2010 (CEST)
Ich denke, du kannst das sehen, zur Erinnerung: Ich hatte eine BKL Ernst Scherzer angelegt, dazu einen neutralen Artikel Ernst Scherzer (HV) und Manfreds Artikel als Meinungsartikel gekennzeichnet. Ich finde es eine Unverschämtheit, wie hier mit Autoren umgegangen wird. --Ziesel 23:33, 21. Okt. 2010 (CEST)
Hallo Ziesel - ich werde mir am Samstag den Fall anschauen -
Bitte sei bis dahin geduldig. Didi habe ich wieder freigegeben. --Anthoney 23:34, 21. Okt. 2010 (CEST)
Alles klar, Danke. Inzwischen löscht Manfred meinen Artikel komplett. [1]. Ich habs wieder hergestellt und warte dann mal bis Samstag. Den Ziesel kannst du gerne löschen, ich melde mich wieder als Didi an. Gruss --Ziesel 23:37, 21. Okt. 2010 (CEST)
Hallo Didi - lass mal bitte - wenn was gelöscht wurde, werde ich es wieder so hinstellen - wie es war - mir fehlt gerade die Zeit mich in das Thema reinzuwühlen.
--Anthoney 23:46, 21. Okt. 2010 (CEST)
"Hallo Anthoney, meine gestern von mir hergestellten und durch dich abgesegnetern Artikel Ernst Scherzer (Hauptversion)...." Ach ja, interessant. Ich werde Dich dazu mal im Wikipedia-Cafe genauer befragen. Unglaublich. Mutter Erde 23:49, 21. Okt. 2010 (CEST)

Hallo, Anthoney, ich dachte, daß in PlusPedia die Wikipedia-Opfer vor den Wikipedia-Tätern geschützt werden. Mutter Erde tut das zwar, aber Sie fallen ihr in den Rücken. Didi alias 150000_Hundenamen hatte schon einmal eine Ernst-Scherzer-Prangerseite mit 5 Fotos erstellt. Sie hatten damals eingegriffen. Didi hat nun erneut eine Schmähschrift über Ernst Scherzer zusammengeschmiert. So ein Schund gehört nicht in ein seriöses Lexikon. Wenn Sie Wikipedia-Vandalen bei ihrem Vandalismus unterstützen, werde ich hier keine Artikel mehr reinstellen, d.h. ich werde keine Perlen vor die Säue werfen. Ich kann dann auch niemand empfehlen, hier Artikel hineinzustellen, weil diese sofort von Wikipedia-Löschvandalismus-Nomaden zerstört werden. Weil ich schon einmal erlebte, daß Sie Dr. Martin Kühntopf beim Kampf gegen Wikipedia-Vandalen in den Rücken fielen, gründete ich mein NürnbergWiki, in dem Vandalen keinen Zutritt haben. Jede Unterstützung von Wikipedia-Vandalen macht Sie unglaubwürdig. Bitte besinnen Sie sich auf Ihre Funktion als Schutzherr der Wikipedia-Opfer.--Manfred Riebe 00:08, 22. Okt. 2010 (CEST)

Guten Abend - ich habe mich nicht in das Thema eingearbeitet.
Ich werde mir die Sachen anschauen - und am Samstag ein Statement dazu abgeben.
Bis dahin möchte ich um etwas Gemütlichkeit bitten.
Ich denke wir finden eine Lösung für alle.
Differmierung werde ich auch nicht dulden.
--Anthoney 00:15, 22. Okt. 2010 (CEST)

Da bin ich aber gespannt. Der Vandale diffamiert nicht nur, sondern nennt seine Prangerseite auch noch einen "Hauptartikel": Ernst Scherzer (Hauptartikel). Didis Schmähartikel erinnert mich an die Schmierereien an Toiletten- und Hauswänden. So einer sollte nicht auf die Menschheit logelassen werden. Mir scheint, daß er einen Betreuer braucht. --Manfred Riebe 09:44, 22. Okt. 2010 (CEST).

Damit ich's nicht vergesse: absolute Zustimmung zu Manfred Riebe. -- Michael Kühntopf 13:56, 22. Okt. 2010 (CEST)
Zustimmung zu M. Riebe auch von mir. --Ariane 15:30, 22. Okt. 2010 (CEST)
Der Vandale diffamiert nicht nur. Wo kommt in meinem Artikel eine Diffamierung vor? Ist es eine Diffamierung, zu schreiben, er hätte seinen Abschluss nicht gemacht, anstatt dies wie im Meinungsartikel Manfred Riebe zu umschreiben? Lachhaft. Ansonsten verweise ich darauf, dass ich wahrscheinlich schon wieder gesperrt wäre, wenn ich geschrieben hätte, dass Manfred einen Betreuer braucht. Soviel zum Thema Diffamierungen. --Didi 15:39, 22. Okt. 2010 (CEST)
Gerade Michael redet von Unfug : Aus berufenem Munde und soviel zum Kühntöpfschen Verständnis von anderen Meinungen --Didi 15:50, 22. Okt. 2010 (CEST)
(Nach BK:) Da Mutter Erde "Didis" Unfug beseitigt hat, sehe ich hier eine klare Meinungs- und Faktenlage. Und ich hoffe, Anthoney wird nicht den Fehler begehen, sich hier komplett zu isolieren, indem er wieder irgendwie beschwichtigen und verbergen will, was nicht zu verbergen ist: unlautere Motive und kein Wille zur enzyklopädischen Zusammenarbeit - was noch eine beschönigende Beschreibung wäre. -- Michael Kühntopf 15:43, 22. Okt. 2010 (CEST)

Ach und übrigens Anthoney, Michael interessiert sich weder für die Demokratie noch für das, was du ihm sagst. Hat mich mal wieder gesperrt, wieder mal für drei Tage, wieder mal, ohne die Diskussion zu suchen. Danke fürs Entsperren im voraus sowie für eine erneute nutzlose Ansage an MK, der das sowieso ignorieren wird. Didi, wieder mal als --Ziesel 15:55, 22. Okt. 2010 (CEST)Eine von MK gelöschte Passage habe ich wieder eingefügt. Ich denke mal, dass du selber entscheiden kannst, was du lesen willst und was nicht. --Ziesel 15:57, 22. Okt. 2010 (CEST)

Hallo Didi - ich hatte dich aber auch gebeten, erst mal das Thema Ruhen zu lassen, bis ich mich eingearbeitet habe. Ich werde dich entsprerren - aber bitte nicht provozieren. --Anthoney 16:06, 22. Okt. 2010 (CEST)

Alle Beteiligten sollten mal einen Gang zurückschalten. Es geht hier nicht um Leben oder Tod oder um Erhalt bzw. Abschaffung der Demokratie, sondern nur um einen Artikel zu einem anscheinend eher nur regional bekannten Musiker und Alleinunterhalter. Also bitte mal etwas relaxter an das Problem herangehen. --Pfitzners Hansi 16:12, 22. Okt. 2010 (CEST)

Nicht ganz richtig, es ist die Biografie eines Versicherungsangestellten, der ab und zu auch auftritt. Ich bezweifle, dass der Mann auch nur regional bekannt ist. --Didi 19:56, 22. Okt. 2010 (CEST)
Übrigens bezeichnet mich Riebe mittlerweile als Kriminellen, das geht nun wirklich zu weit. Ich beantrage eine deutliche Ansprache. Dass er mich als Vandalen bezeichnet, bin ich ja mittlerweile gewohnt, aber irgendwo gibt es eine Grenze. --Didi 21:05, 22. Okt. 2010 (CEST)

Ich als durch Ihr Mobbing und Stalking meiner Artikel in PlusPedia, Franken-Wiki und FürthWiki betroffener Benutzer wiederhole noch einmal: Was Sie hier treiben, ist kriminell. Ihretwegen habe ich das NürnbergWiki (Hauptversion) aufgebaut, damit ich vor solchen unverschämten Typen sicher bin; denn Sie arbeiten ja mit vielen Provokations-Accounts. Sie können mich ja verklagen; denn ich schreibe das unter meinem Klarnamen und mit Adresse.--Manfred Riebe 23:31, 22. Okt. 2010 (CEST)

Guten Abend die beiden Herren - ich schlage folgendes vor: zwei Tage Zürckhaltung. Etwas durchatmen - und bitte keine gegenseitigen Beleidigungen. Das bisschen Respekt sollte man schon erwarten dürfen. Danke sehr und einen schönen Abend wünscht. --Anthoney 23:33, 22. Okt. 2010 (CEST)

Guten Abend Anthoney, es geht nicht um mich allein; denn es sind etliche Benutzer und Administratoren, die von den Untaten betroffen sind und sich bei Ihnen beschwert haben. Aber Sie stellen sich taub und stellen sich damit auf die Seite des Wikipedia-Täters 15000_Hundenamen alias Didi alias Manfred Rübe, alias Manfred Karotte alias Albert Möhre usw. und lassen diesen weiter Wikipedia-Opfer mobben und stalken. Ich wundere mich, daß in PlusPedia ausgerechnet Sie einem solchen professionellen Dauer-Troll die Möglichkeit geben, Prangerseiten gegen ein Wikipedia-Opfer zu eröffnen, Editwars zu führen, mehrere Sperrumgehungsaccounts einzurichten, Seiten zu verschieben und zu löschen, anstatt ihn zu sperren. Nein, Sie entsperren das Ungeheuer sofort. Warum? Dadurch, daß Sie diesem Wikipedia-Vandalen Unterschlupf gewähren und sein Treiben dulden, machen Sie sich mitschuldig an den untragbaren Zuständen. --Manfred Riebe 23:58, 22. Okt. 2010 (CEST)
Du hast aber Anthoneys Ansage nicht verstanden, kann das sein? Ich zitiere: keine gegenseitigen Beleidigungen - und du legst gleich nach mit Dauer-Troll, Ungeheuer, nachdem du mich zuvor als Kriminellen bezeichnet hast. Woran liegt es eigentlich, dass du nie darauf hörst, was man dir freundlich sagt? --Didi 00:02, 23. Okt. 2010 (CEST)
Es kennzeichnet einen Kriminellen, daß er Böses sagt und tut. Das ist die Wahrheit und daher keine Beleidigung, sondern eine Feststellung von Tatsachen: Sie richten skrupellos Prangerseiten gegen Wikipedia-Opfer ein, führen Editwars, richten mehrere Sperrumgehungsaccounts ein, verschieben und löschen Seiten und mobben Benutzer. Sie schaden den Benutzern und PlusPedia. Ein Krebsgeschwür schneidet man heraus, damit es keine Metastasen gibt. Notorische Wikipedia-Täter haben hier nichts verloren. --88.65.114.221 17:40, 23. Okt. 2010 (CEST)
Ich glaube Riebe ist komplett verrückt geworden. Könnte den mal einer zum eigenen Schutz wegsperren. Krebsgeschwür? Kriminell? Nimm deine Tabletten und geh ins Bett, du Dummschwätzer. --Didi 19:50, 23. Okt. 2010 (CEST)

8 Gratulation[Bearbeiten]

Alles Gute zum Einjährigen :) und wir haben die 10.000 geknackt... JUHU --Baju 00:18, 20. Okt. 2010 (CEST)

Dem schliesse ich mich an. Langsam geht´s vorwärts, aber es geht. Auf die nächsten 10.000, PlusPedia. --15000 Hundenamen 00:31, 20. Okt. 2010 (CEST)
Danke 15000 Hundenamen - Danke Baju
Heute haben wir übrigens Geburtstag!
Am 20. Oktober 2009 wurde Wiki-Waste erstmals den Massen als Projekt vorgestellt.
--Anthoney 00:33, 20. Okt. 2010 (CEST)

Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch! Gruß,--Funker 19:58, 20. Okt. 2010 (CEST)

9 15000 Hundenamen (Pluspedia)[Bearbeiten]

Wo war der Bash? Mutter Erde 10:19, 18. Okt. 2010 (CEST)

Schönen guten Morgen Mutter Erde - ich lehne Artikel über unsere Benutzer hier ab - Jeder kann über sich selbst auf seiner Seite was schreiben - aber Ich denke enzyklopädische Artikel über andere Benutzer hier können zu Problemen führen - daher keine Artikel über diese Interne. So auf den ersten Blick hatte der Artikel auch tendenziöse Aspekte ....
Herzlichen Gruß --Anthoney 10:23, 18. Okt. 2010 (CEST)
Möchtest Du den Artikel lieber auf einer anderen Webseite lesen oder wie? Vielleicht im Wikipedia-Café oder in Aserbaidschan? Gruss Mutter Erde 10:27, 18. Okt. 2010 (CEST)
Hallo Mutti, auf andere Seiten habe ich keinen Einfluss -
Ich befürchte, wenn wir hiermit beginnen Artikel über unsere Autoren anzulegen,
dass dann eine potentielle Gefahrenquelle für Unruhe herrscht.
Wir sollten uns als Team begreifen - und nicht das Ziel haben andere zu vergraulen.
Ich hatte einmal den Fehler gemacht, so was zu tolerieren
Und als gebranntes Kind bin ich vorsichtig.
Und der Artikel über Michael Kühntopf sollte ein Artikel über die Person Michael Kühntopf sein - und nicht über den PlusPedia-Autor Michael Kühntopf.
Zudem könnte es auch sein, dass es einen Artikel über Mutter Erde (PlusPedia) gäbe - und wer weiß ob dir das gefallen würde, was Leute über dich da reinschreiben.
Ich hoffe du verstehst mich ein wenig.
Auch wenn du als Urgestein und baldiges PlusPedia-Original natürlich ein Denkmal verdienst! Aber das ist ein anderes Thema!
Schönen Tag wünscht --Anthoney 11:27, 18. Okt. 2010 (CEST)
Von mir aus können die 15000 Hundenamen gern einen Artikel über mich anlegen. Ich hab damit bestimmt kein Problem, sofern etwaige Behauptungen sauber belegt werden. Behauptungen a la: "Die Hälfte seiner Beiträge bestehen aus Stalking von wikipedia-Mitarbeitern" erlaube ich mir allerdings zu revertieren, aber auch nur wenn er sie nicht belegen kann. Da bin ich eigen.
Zu den Hundenamen: Wer ist denn das auf wikipedia? Erpresst er Dich? Zum Beispiel mit der Aufnahme in die BlackSpam-List? Gruss Mutter Erde 11:37, 18. Okt. 2010 (CEST)


Hallo Mutti - mich muss man nicht erpressen - ich bin von Haus aus ein freundlicher Mensch, der nach dem Motto verfährt: "Leben - und leben lassen" - Das Leben ist geschmeidiger, wenn man nicht zu viele Haken mit denen jeder an jedem reibt ... --Anthoney 11:43, 18. Okt. 2010 (CEST)

10 Ausgebremst[Bearbeiten]

Hi, ich hab die http://www.pluspedia.de/index.php/Spezial:Beitr%C3%A4ge/78.42.67.57 mal ausgebremst, damit Du genug Zeit ist, seine kleinen Werklein nachzuarbeiten. Sonst wäre das vermutlich so weiter gegangen und Du wärst heute zu nichts anderem mehr gekommen. Gruss Mutter Erde 11:48, 24. Okt. 2010 (CEST)

dito http://www.pluspedia.de/index.php/Spezial:Beitr%C3%A4ge/91.89.99.51 das ist ja schließlich dein Kumpel. Ich habe keine Lust dazu. Gruss Mutter Erde 19:32, 26. Okt. 2010 (CEST)
Hallo Mutter Erde - bitte solche Benutzer nicht mehr ausbremsen - ich habe überhaupt nichts gegen Stubs .... Sie sind besser als Nichts. --Anthoney 22:16, 27. Nov. 2010 (CET)

11 Ständige Angriffe auf meiner Diskussionsseite[Bearbeiten]

Hallo Anthoney;

ich möchte dich freundlich bitten, höflich aber bestimmt auf Benutzer:Michael Kühntopf einzuwirken, dass er sein Verhalten auf meinen Benutzerseiten ändert. Seit gestern ergeht sich Michael auf meiner Benutzer und Diskussionsseite in wilden Personalspekulationen, Vorwürfen und teils beleidigenden Äußerungen. Höhepunkt war die Bemerkung gegenüber einer anderen Person, für die er mich anscheinend hält. Siehe: "Er ist ein unverbesserlicher Rechter, Antisemit und verantwortungsloser Lügner. Seine Mobbing-Kampagnen einschliesslich bösartigster Ausfälle, ...". So geht es nun wirklich nicht! In anderen Projekten wird man für solche Äußerungen sofort gesperrt. Und im realen Leben hat es in der Regel auch Folgen. Das muss ich dir sicher nicht extra erklären. Fristlose Kündigung wenn man Kollegen im Betrieb so attackiert. Strafanzeigen oder sonstige Folgen. Michael muss sich auch als Administrator an die Regeln des zivilen Umgangs halten! Ich habe mich in Pluspedia auf die Artikelarbeit konzentriert. Alle meine Artikel berücksichtigen die manchmal verschieden akzentuierten Deutungen unterschiedlicher Forscher, und sind sehr ausführlich und dicht referenziert. Es werden von mir bei einem Lemma mehrere Seiten/Sichtweisen nach Forschungsstand dargestellt. Einseitige, politisch motivierte Schwarz-Weiß-Malerei überlasse ich dem Projekt Wikipedia. Wenn Michael manche Aussagen der Artikel nicht passen -siehe: ("Betr. deiner Edits hier in PP muss man sich nur einmal anschauen, was du bei Agnes Miegel verzapfst, und die Verharmlosungen bei Hans Pfitzner sind auch nicht ohne.)" - sollte er sich bei den referenzierten Buchautoren und Forschern beschweren, aber nicht bei mir. Ich bin in Pluspedia jedem Benutzer freundlich begegnet und habe niemanden angegriffen. Auch wird man keinerlei rechtsextreme oder antisemitische Artikelergänzungen von mir finden. Das mindeste was ich erwarte ist, dass Michael die Aktionen auf meiner Seite einstellt, und Beleidigungen wie die oben verlinkte in Zukunft strikt unterlässt. Dich bitte ich nochmal darum ihn in gebührender Form darauf hinzuweisen. Danke und schönen Sonntagabend noch wünscht --Pfitzners Hansi 19:24, 24. Okt. 2010 (CEST)

12 Knopf fehlt[Bearbeiten]

Hi, hier http://www.pluspedia.de/index.php/Spezial:Sperren/15000_Hundenamen fehlt die Option "Entfernen von Inhalten" als Sperrgrund. Danke Mutter Erde 21:31, 24. Okt. 2010 (CEST)

13 Da wird Mutter Erde aber traurig sein[Bearbeiten]

Der hat den Screenshot nämlich hochgeladen und auf Manfreds Diskussionsseite gesetzt. Übrigens, hier ist noch etwas zum Versionslöschen: ich glaube, der Name sollte hier nicht auftauchen. Gruss --Didi 01:53, 28. Okt. 2010 (CEST)

Vgl auch die Nachsignierung--Didi 01:54, 28. Okt. 2010 (CEST)
Warum sollte ein quasi berufsmäßiger Stalker nicht mit seinem angestammten Nick auftauchen? Erinnert mich an Erwin/Albert Möhre/15000 Hundenmamen/Didi/etc - 2 Sekunden lang über einen neuen Nick nachdenken und schwupps ist die Vergangenheit weg. Mutter Erde 09:59, 28. Okt. 2010 (CEST)

14 Schon gesehen?[Bearbeiten]

http://www.google.de/#hl=de&q=Wahlfrieden+Pluspedia&aq=&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=&fp=c5f2d18888561903 Der Wahlfrieden ist auf den ersten 10 Seiten nicht zu finden und nicht einmal in der Verknüpfung mit Pluspedia? Hat schon ein Gschmäckle, oder? Oder hängt das mit dem "Meinungstemplate" zusammen, das die Hundenamen oder Didi eingefügt haben? Gruss Mutter Erde 22:40, 28. Okt. 2010 (CEST)

Hallo Mutti.
Nein das liegt nicht an dem Meinungsteplate -
Google findet Artikel eher wenn sie ein paar Stunden auf der Hauptseite waren.
Wie Google neue Aritkel überhaupt findet weiß ich gar nicht. Manchmal geht es schnell - manchmal gar nicht -
Seltsam Goolge kennt gerade mal ca 4290 von unseren 16.000 Artikel und Diskussionsseiten und was weiß ich. Von den fast 400 Simpsonsfolgen [site:pluspedia.de Kategorie:Simpsons_Folge kennt Google etwa 116]
Habe mal den Artikel kurz auf die Hauptseite gestellt - und siehe da wir sind ganz weit oben :-)
Bitte sehr - gern geschehen. Ich möchte dich in dem Kontext noch um einen kleinen Gefallen bitten: den konkreten User beim Namen zu nennen, der das Meinungstemplate eingefügt hat. Bitte vermenge nicht die Benutzer und wirf sie nicht in einen Topf.
Selbst wenn es dieselbe Person sein sollte.
Es könnte auch mal passieren, dass deine Vermutung daneben liegt.
Danke dir und ein schönes WE wünscht --Anthoney 00:58, 30. Okt. 2010 (CEST)
Dankeschön für diese Demonstration. Durch einen einfachen Kniff von hinter 100 bzw. gar nicht über Nacht auf Platz 3 gerutscht. Daran kann man sehen, wie willkürlich und letztlich gefährlich diese "Suchmaschine" ist. Hätte ich so deutlich nicht erwartet. Gruss Mutter Erde 14:23, 30. Okt. 2010 (CEST)

Nach der Indexierung (kann zwischen 1-20 Std dauern) sollte man den Artikel nochmal etwas verbessern, weil Google angeblich wechselnde Inhalte toll findet. --93.193.126.110 17:39, 30. Okt. 2010 (CEST)

15 Hallo Anthoney[Bearbeiten]

Yülli hat eine meiner Unterseiten gelöscht und auf meine Beschwerde hin seine Diskussionsseite gesperrt. Das finde ich unmöglich. Wer hier als Admin waltet, der sollte eine Diskussion zu seinen Aktionen erlauben. Bist du mal so nett und öffnest seine Diskussionseite wieder oder erklärst ihm, dass das so nicht geht? Danke im voraus und Gruss --Didi 14:39, 31. Okt. 2010 (CET)

Ich danke dir. --Didi 15:01, 31. Okt. 2010 (CET)
Hallo Anthoney, Yülli verfällt mal wieder in altbewährte Verhaltensmuster. Hat erneut eine Unterseite von mir gelöscht und seine Disk gesperrt. Unterseite ist wieder da dank Mutter Erde, Diskseite Yülli ist immer noch gesperrt. Ich denke mir mein Teil. Zum Thema Moderation mit Manfred: Wenn ich das richtig verstehe, meint Manfred wohl, alle Fragen beantwortet zu haben und erwartet, dass seine Fragen beantwortet werden. Ich weiss nicht, ob da noch was kommt.--Didi 20:16, 1. Nov. 2010 (CET)

16 Personendaten-Baustein[Bearbeiten]

@Anthoney: Ich würde einmal gerne wissen, warum es einen "schön formatierten" Personendaten-Baustein gibt.
Siehe, z.B.:
Elia hakohen
Joseph Walk
Chajim b. Mose Attar
William B. Guggenheim
(Weitere Beispiele sind schnell rausgesucht...)
Zu dem Artikel Agnes Miegel scheint ME gegen den Baustein zu sein (Siehe dazu: Diskussion:Agnes Miegel).
Gruß, --Funker 16:25, 31. Okt. 2010 (CET)

Ich habe ihn wieder eingebaut.
Wir nutzen die Infoboxen erst mal anders als WikiPedia - bis wir eine abschließende Lösung haben.
--Anthoney 23:21, 1. Nov. 2010 (CET)

17 Wie gibts denn das?[Bearbeiten]

Hi Anthoney, stelle gerade fest, dass ein Didi die Disk zu Manfred Riebe vollschmieren darf, aber meine Antwort gar nicht erst angenommen wird. Ich wollte unter Didi drunterschreiben: Einfach mal die Fresse halten, wenn man nichts zu blöken oder zu revertieren hat. Bitte selbst ergänzen. Danke Mutter Erde 22:20, 1. Nov. 2010 (CET)

Einfach mal die Fresse halten ist kein guter Ausdruck für ein harmonisches Miteinadner.
Um was geht es denn? - Wolltest du Didi was schreiben und es ging nicht?
Was genau meinst du mit Vollschmieren? grüße --Anthoney 23:16, 1. Nov. 2010 (CET)
Hi, darunter http://www.pluspedia.de/index.php?title=Benutzer_Diskussion:Manfred_Riebe&curid=25155&diff=117956&oldid=115685&rcid=113079 gehört eigentlich mein Beitrag, aber er wurde nicht angenommen. Und dass ich mit quasi berufsmäßigen Stalkern keine Geschäfte mache, solltest du wissen, ich habe es jedenfalls oft genug verkündet, auch auf PP. Gruss Mutter Erde 23:41, 1. Nov. 2010 (CET)
Hallo Mutti - das mit dem Stalken mag ja sein - abe ich habe versucht eine Moderation durchzuführen. Stattdessen wurde ich als Parteiisch beschimpt und quasi als rechte Hand des Bösen.
Ich gehe davon aus, Didi wollte erst mal bei Manfred nachfrgen, ob er überhaupt noch was zu Moderation sagen will.
Ich werde auch noch den einen oder anderen Tag abwarten - und mir dann was überlegen.
Aber das was du mir gezeigt hast, war nichts wo du involviert warst ?!? Grüße von --Anthoney 23:46, 1. Nov. 2010 (CET)
Ich finde es schlicht BODENLOS, dass meine Antwort auf Didi gar nicht erst angenommen wurde. Und natürlich bist Du die rechte Hand des Bösen, sonst hättest du diese Fakertruppe schon längst abgeknipst, und ich hätte ihr schon längst den letzten Tritt verpasst. So dauert es halt ein bisschen länger, aber sie werden mir nicht entwischen. Muss ja nicht auf PP sein.
PS: Stalken ist übrigens ein Begriff aus dem Strafrecht. Da solltest Du schon genau wissen, auf welche Seite du Dich schlägst. Gruss Mutter Erde 23:59, 1. Nov. 2010 (CET)
Zum 'PS': Aus dem deutschen Strafrecht aber nicht; ansonsten ist aber die Benutzung des Begriffs in diesem Kontext eher eine Verhöhnung von wirklichen Stalking-Opfern. Schließlich fehlt es an nahezu allen Stalking-Eigenschaften (Eindringen in Privatsphäre, Bedrohungskulisse, etc.) - das Kommentieren/Überarbeiten von öffentlichen Anschlägen/Aushängen (wie immer man dazu auch stehen mag) fällt jedenfalls nicht darunter. Von den Kontrahenten hat bisher jedenfalls nur einer obsessives Interesse an den privaten Details der Gegenseite gezeigt, oder? --91.52.188.202 00:02, 3. Nov. 2010 (CET)
Ich bin kein Staatsananwalt, aber wäre ich ein Staatsanwalt, dann würde mich die Frage, warum nützt jemand einen offenen Proxy auf den Virgin Islands, um eine fixierte Person auf verschiedenen Seiten zu belästigen? Als zweites würde mich die Frage interessieren, wie anonym ist eigentlich dieser Mensch wirklich? Letztere Frage interessiert mich aber auch als einfacher Leser. Mutter Erde 00:32, 3. Nov. 2010 (CET)
Einen Staatsanwalt dürften eher stafrechtlich relevante Dinge interessieren; wie beispielsweise Verleumdung, üble Nachrede, und so weiter. --91.52.150.88 07:38, 3. Nov. 2010 (CET)

Du ich bin gar nicht so naiv wie zu scheinen mag - aber es ist auch nicht in Ordnung, wenn man zu vermitteln versucht und dann so behandelt wird. Da ist doch eben keine Bereitschaft zu erkennen. Ansonsten was das Stalken betrifft: Es ist die Frage, um was es geht, wenn man Artikel verbessert sollte das im Vordergrund stehen, der Grund der dahinter ist, ist dann sekundär. Davon muss man sich in Wikis lösen.

Ob jetzt die Korrekturen Verbessrungen waren - das sollte ja die Moderation erörtern. Aber das wurde im Keim erstickt. Und zwar nicht vom Stalker.

Grüße --Anthoney 00:06, 2. Nov. 2010 (CET)

18 Ich danke dir![Bearbeiten]

Und ich schlage dich zum Dritten Marschall von Gondor!! Gruß, Aragorn van Helsing

Mir ist aufgefallen, dass du auf deiner Benutzerseite deinen Titel noch nicht geändert hast. Du hast ihn wieder auf "Dritter Marschall" stellen. Gruß, Aragorn van Helsing

Na? Ich bin immer noch hier! ;-D Also stell jetzt deinen Titel auf "Dritter Marschall für Gondor!", das wäre wirklich toll! Gruß, Aragorn van Helsing

Also gut, Anthoney, allmählich wird´s etwas bleed, dass du still bleibst, aber dir macht ja die Arbeit so viel Spaß und hoffentlich tut sie das auch weiter! Ich komme wieder! Gute Nacht! --Aragorn van Helsing

Änderst du nun deinen Beruf auf der Benutzerseite? Es kostet doch gar nicht so viel Zeit. Gruß, Aragorn van Helsing

19 Uploads[Bearbeiten]

Hallo Anthoney; ich wollte für den Artikel Des Deutschen Vaterland ein selbst gebautes Hörbeispiel im Midi-Format (*.mid) hochladen. Leider wird dieses Format in Pluspedia nicht unterstützt. Warum nicht? In Wikipedia kann man *.mid oder auch andere Audioformate uploaden. Kannst du da was machen? --Pfitzners Hansi 19:39, 6. Nov. 2010 (CET)

Hallo Hansi - ich habe gesehen, du hast einen Workaround gefunden. (Wikipedia-Seite) - Ich bin nicht dazu gekommen, mich um andere Formate zu kümmern. Wenn dies wichtig ist - sprich mich bitte noch mal an.

--Anthoney 22:05, 27. Nov. 2010 (CET)

20 Bitte mal eine IP sperren[Bearbeiten]

[2] der ist hier zwar auch als angemeldeter Benutzer bekannt, aber solche Pöbeleien finde ich nicht angemessen Danke und Gruss --Didi 22:08, 5. Nov. 2010 (CET)

IP-Sperren bringen nicht so viel ... Ich werde die Sachverhalte beobachten und adäquat reagieren. Danke für den Hinweis. --Anthoney 22:11, 27. Nov. 2010 (CET)

21 Na endlich bist du da, Anthoney![Bearbeiten]

Die Mutter Erde denkt wohl, sie ist hier die Königin und verwüstet meine Beiträge, weil sie alles kontrolliert. Ich erbitte Hilfe, Herr Anthoney! Gruß, Connor

Herr Anthoney, habt Ihr diese Nachricht erhalten?! --Connor

Hallo Aragorn, ich kümmere mich um den Sachverhalt, sobald ich dazu komme - kann aber noch was dauern. sorry. --Anthoney 22:52, 7. Nov. 2010 (CET)
Man fragt sich, was Ihr wohl...He, Moment mal! Wie habt Ihr es heraus bekommen, dass ich Aragorn bin? Gruß, Connor

22 Frage um Hilfe bei Lemmaumbenennung[Bearbeiten]

Hallo Anthoney; könntest du einen von mir neu angelegten Artikel umbenennen? Es handelt sich um den Artikel Kol Nidrei - Adagio für Violoncello und Orchester. Eigentlich heißt der Titel des Werkes ganz korrekt betrachtet "Kol Nidrei: Adagio nach hebräischen Melodien für Violoncello und Orchester". Siehe z.B. hier im Werkverzeichnis von Max Bruch. War meine Schlamperei bei Neuanlage des Artikels. Mein Fehler bei der Artikelneuanlage ist mir gerade erst aufgefallen. Als normaler Benutzer kann ich ja wohl leider keine Lemmaumbenennung vornehmen. Danke schon mal im voraus für deine Mühe sagt --Pfitzners Hansi 08:32, 8. Nov. 2010 (CET)

Hi, neben dem Menü "Versionsgeschichte" findest Du einen Pfeil. Dort auf "Verschieben" runterscrollen. Das kannst Du selber machen. Gruss Mutter Erde 10:00, 8. Nov. 2010 (CET)
Danke für den Tipp, Mutter Erde! Habe es verschoben nach Kol Nidrei - Adagio nach hebräischen Melodien für Violoncello und Orchester. Nun sollte man noch die Weiterleitung Kol Nidrei - Adagio für Violoncello und Orchester löschen. Die braucht man eigentlich nicht mehr. Kann ich das auch selber machen? Oder können nur Admins Artikel löschen? --Pfitzners Hansi 16:24, 8. Nov. 2010 (CET)
Nö, löschen können nur gewisse Benutzer. OK, wird gemacht. Gruss Mutter Erde 16:33, 8. Nov. 2010 (CET)

23 Bitte verzeiht, Herr Anthoney![Bearbeiten]

Ich habe mich strafbar gemacht, da Ihr ja sagtet, ich solle keine Socken mehr machen. Gruß, Connor

Bitte mache dich in Zukunft nicht mehr strafbar. --Anthoney 22:12, 27. Nov. 2010 (CET)

24 Servus, Toni![Bearbeiten]

Mutter Erde sagt, ich soll dich bissl belästigen, das fand ich lustig! Gruß, Connor

Nun, also, servus! --Connor
Hallo! --Connor
Ich denke es ging Mutte Erde um was anderes .... wenn du fragen zum Projekt hast wende dich ruhig an mich. --Anthoney 22:12, 27. Nov. 2010 (CET)

25 Bist du hier der Oberadministrator?[Bearbeiten]

Wenn ja, dann möchte ich dir sagen, Ich fiel in einen brennenden Ring von Feuer und du jedoch kannst mir helfen! Danke und Gruß!

Wenn du selbst nicht mehr denkst im Stande zu sein, mir zu helfen, dann kannst du ja mich selbst zum Administrator machen und es wäre erledigt bzw. ich würde es tun! Danke! Gruß, Ich fiel in einen brennenden Ring von Feuer

Hallo Aragorn - ehrlich gesagt: Ich bin in Arbeit versunken und ertrunken - aber ich kümemre mich noch darum - etwas geduld. bis bald --Anthoney 15:42, 17. Nov. 2010 (CET)

Auch wenn er nicht mehr unterschreibt, weil er wohl meint, jeder erkenne ihn (da hat er auch Recht, so dummdreist ist sonst keiner!) ich bin dagegen, Aragorn (oder wie immer er sich jetzt auch nennen mag) zum Admin zu machen. Er polarisiert nicht nur die PlusPedia-Gemeinde (das wäre vielleicht sogar beförderlich für Diskussionen und Meinungsstreit), sondern er ist anmaßend, herausfordernd und liefert vergleichsweise wenig enzyklopädische Arbeit ab. Ich warte immer noch auf eine große Enzyklopädie oder ein anderes epochales Werk von Aragorn zu der von ihm bewohnten Märchenwelt, schöne Grafiken, Karten, Charaktere, Links (Ohne URV!)- leider Fehlanzeige!
Bisher nichts als luftige Worthülsen! Schaumschläger gibt's genug und die stehlen mir bereits viel zu viel wertvolle Zeit, in der ich in der PP schreiben könnte! Und ja- Anthoney ist der Oberadministrator dieses Projektes, und es ist auch gut so, daß da einer den Hut auf hat! An Anthoney: "Jedem Menschen Recht getan, ist eine Kunst die keiner kann!" Du kannst es nicht jedem und allen Recht machen. Es gibt Grenzen und ich als Autor der PP möchte mich lieber mit einem Aragorn OHNE Admin-Rechte auseinandersetzen. Er ist so schon anstrengend genug- was nichts schlechtes sein muß- aber er ist unzivilisiert, unerzogen, einseitig und egoistisch. Das empfiehlt ihn nicht als Admin. Wir brauchen keine Arschlöcher-Admins wie in anderen (...) wiki's.

--Frank 16:31, 17. Nov. 2010 (CET)

Ihr Erdlinge seid selbst alle Arschlöcher! Ihr könnt nur Personen verachten und quälen! Ich habe noch nie so ein vollblödes Volk gesehen, nicht mal in Mordor! Ihr vernichtet euch alle gegenseitig und könnt nur ärgern. Selbst alle die auf eurer Seite sind ärgert ihr! Aber ich bin nicht auf eurer Seite, denn ich bin ein zivilisierter Mensch vom Planeten Mittelerde und dort sind seit dem Fall Saurons alle gut, hingegen sind auf dem Planeten Erde alle böse geworden! Wie schade! Alles, was du gerade aufgeschrieben hast, F., würde ich sagen, bist du selbst!!! --Aragorn Elessar
Hallo Aragorn, Du produzierst immer noch nichts als Luftlöcher! Mich haben in meinem Leben schon so viele Menschen beleidigt und unterschätzt, daß es auf Deine Bemerkungen gar nicht mehr ankommt. Zeig doch mal, was Du wirklich kannst! Schreib einen packenden Artikel, zeichne eine schöne Grafik, eine tolle Karte oder mach was wirklich Neues! Zeig Dein ganzes Können! Wenn Du DAZU Hilfe brauchst- da bin ich dabei! Und wenn Du etwas wirklich Aufsehen erregendes geschaffen hast- dann wollen wir nochmal über Deine Ernennung zum Admin reden! Sieh es als Prüfung an! Bewähre Dich!
Gruß --Frank 17:17, 17. Nov. 2010 (CET)
In Ordnung, Herr F., heute, glaube ich, kann ich es allerdings nicht mehr machen, mal sehen, jedenfalls bin ich dabei! Gruß an F. und Toni, Ich fiel in einen brennenden Ring von Feuer

@Aragorn: "Ihr Erdlinge seid selbst alle Arschlöcher! ..."

Wenn du dir solche Ausdrücke leistest - brauchst du dich nicht wundern, wie du behandelt wirst. Wir hatten abgemacht, dass du dich benimmst - dies war kein korrektes Benehmen. Aufgrund der Tatsache, dass ich es erst jetzt gemerkt habe werde ich darüber hinwegsehen - aber sei dir gewiss, dass dies nicht die Regel sein wird.

--Anthoney 22:08, 27. Nov. 2010 (CET)

26 Sichterrechte[Bearbeiten]

Wieso gibt es hier bei PP nicht so etwas wie Sichterrechte? Sogar das billige Marjorie-Wiki hat so etwas. Wäre zum Teil sehr sinnvoll. --Pedro 19:49, 17. Nov. 2010 (CET)

Wozu denn? --Ich fiel in einen brennenden Ring von Feuer

Lieber Pedro - ich sehe Marjorie-Wiki nicht als etwas billiges an - die Frau macht sich sehr große Mühe ein gutes Wiki auf die Beine zu stellen.

Wir haben bisher keine Sichtungen benötigt. Sollte sich dies ändern, werde ich zeitnah reagieren. Danke aber für deinen Hinweis. Prinzipiell kann man die Sichtungen durchaus als Vandalenschreck betrachten. --Anthoney 22:01, 27. Nov. 2010 (CET)

27 Protest gegen meine Sperre[Bearbeiten]

Hallo Anthoney; ich wurde gerade von Michael Kühntopf ohne jede vernünftige und nachvollziehbare Begründung für eine Woche gesperrt. Seine Motive dürften in einer anderen Weltanschauung von ihm liegen. Ich bitte dich, diese Sperre umgehend aufzuheben. Langsam frage ich mich wer in Pluspedia der oberste Admin ist. Du? Oder nicht doch eher Michael Kühntopf? DiffLink: Sperrlogbuch. Ich leiste hier solide Artikelarbeit (siehe meine Benutzerseite). Wenn ihr keine Artikelschreiber mehr braucht, dann musst du mit Michael alleine die Pluspedia weiter ausbauen. Vielleicht könnt ihr ja Artikel wie Kol Nidrei auch ganz ohne mich alleine basteln??? Unter diesen Umständen geht eine weitere Mitarbeit nicht! Außerdem fordere ich, dass der gelöschte Artikel "Fachautoren" für die Zeit des Nationalsozialismus bei der Wikipedia wieder hergestellt wird. Gruß Benutzer Pfitzners Hansi 94.217.182.49 15:21, 21. Nov. 2010 (CET))

Die Gründe für die Sperrung Fernbachers sind diesem selbst klar: Fortsetzung desselben destruktiven und hier unerwünschten Verhaltens, das u. a. zur Löschung seines Ursprungsartikels NS-Experten bla bla führte. -- Michael Kühntopf 15:58, 21. Nov. 2010 (CET)

28 Ach, hallo Anthoney![Bearbeiten]

Wäre nett, wenn du mal ins Rezepte-Wiki schaust, dort stehen ein paar "ganz tolle Komplimente" für dich! --Aragorn Elessar von Gondor

29 Na sieh mal einer an![Bearbeiten]

Der schwache Herrscher will wohl wieder die Macht ergreifen. In Gondor ist es jedoch so üblich, dass sich der Herrscher auch um sein Volk kümmert. Der Herr Anthoney hat plötzlich irgendwie zu gar nichts mehr Lust, außer immer wieder neue Artikel zu erstellen. Mutter Erde ist jetzt hier Herrscher, auch wenn es ein bisschen ´ne Schreckensherrschaft sein mag. --Aragorn Elessar von Gondor

Keine Sorgen - ich habe meine Augen auf dem Ganzen .... --Anthoney 23:14, 24. Nov. 2010 (CET)

Ein Wunder ist geschehen! Seit wann denn das? Kontrollierst du uns wieder? Gruß, Aragorn Elessar von Gondor

Jetzt antwortet er schon wieder nicht! Was sollen wir denn mit ihm machen, Faramir? --Aragorn Elessar von Gondor

Ihn verhaften! --Faramir

Vielleicht sollten wir ihm noch eine Chance geben, er könnte ein besserer Herrscher werden! --Gandalf

Na gut. --Aragorn Elessar von Gondor

Und er steht immer noch still! Mir reicht es allmählich mit ihm! --Boromir II.

Richtig, wir sollten ihn bestrafen! --Aragorn Elessar von Gondor
Gut, wie wäre es mit Geldstrafe? --Gandalf
Das ist gut! Anthoney, ich verurteile dich zu 200 Silberkreuzern Geldstrafe! --Aragorn Elessar von Gondor
Hmmm, er will nicht zahlen! --Faramir
Dann erhöhen wir eben die Strafe! --Boromir II.

Anthoney, ich verurteile dich statt der Geldstrafe zu einer Woche Freiheitsstrafe! --Aragorn Elessar von Gondor

Ja, Gerechtigkeit! --Boromir II.

29.1 Fliehen[Bearbeiten]

Anthoney ist nun schon das zweite Mal aus dem Gefängnis geflohen, wie schafft er das bloß? --Boromir II.

Ich nehme an, er benutzt Schwarze Magie! --Aragorn Elessar von Gondor

Wir müssen ihn vernichten. --Boromir II.

Aber nein, Anthoney bekommt eine Strafe, die er erledigen muss, sonst kommt später nach mehreren Malen der Galgen dran. Ich verurteile Anthoney zu 300 Goldkreuzern Geldstrafe! --Aragorn Elessar von Gondor

Jawohl, das ist gerecht! --Boromir II.


Liebe Aragorn,

ich empfehle dir, lass lieber diese Dinge, wie mich ins Gefängnis zu werfen - oder sonst wie zu bestrafen. Nur weil ich mal nicht umgehend reagiere. Mein Kopf ist voller Dinge - und da kann ich nicht immer Gewehr bei Fuße stehen.

Ansonsten - Solltest du Vatis Mutter oder Muttis Vater sein möchte ich dich auffordern, dies in Zukunft zu unterlassen - Such dir bitte einen Benutzernamen aus - und nutze wenn möglich nur ihn - du machst dir und uns damit das Leben leichter. Ich danke dir und wüsche dir einen schönen Samstag abend. --Anthoney 21:57, 27. Nov. 2010 (CET)

29.2 Na endlich![Bearbeiten]

Ich und Boromir wollten dich gerade zu zehn Lanzenschlägen verurteilen, doch da bist du gerade mit der Eisenbahn drüber gefahren, weil du zuerst fertig geworden bist! Wieso seid ihr (PlusPedianer) denn so arg und kümmert euch nur um die Innenpolitik? Der arme Benutzer wusste nicht, dass es bereits einen anderen ähnlichen Namen gibt. Außerdem bin ich ein Herr, also Lieber Aragorn heißt das. Nein, ich, Hochkönig von Gondor und Arnor, gestatte dir nicht das Gewehr wegzulegen! Und kümmere dich auch um neue Benutzer! Schönen Abend noch! --Aragorn Elessar von Gondor

Und ich als des Hochkönigs Bruder befehle dir, das Gewehr in der Hand zu halten, denn die Folgen könnten sein, dass Aragorn grundlos gesperrt wird von diesem Möchtegern-Sherrif Mutter Erde! --Boromir II.
Und ich als einfacher PlusPedia-Admin würde mir wünschen, dass du weniger kriegerisch auftreten würdest. Das Leben hier geht auch ohne Waffen und Nörgeleien einen guten Weg. --Anthoney 22:14, 27. Nov. 2010 (CET)
Nein, leider nicht! --Aragorn Elessar von Gondor

30 Kannst mein Konto auch gleich abklemmen[Bearbeiten]

So arbeite ich hier nicht mehr mit. Hättest mich auch einmal ansprechen können, aber wenn der Herr Obermeister meint, sich so über alle Köpfe hinwegzusetzen, dann habe ich auch keine Lust mehr. --AT1 12:43, 29. Nov. 2010 (CET)

Hallo AT1 - ich hatte ein paar Gründe es schnell zu machen.
Sorry, wenn ich dich nicht angesprochen habe.
Hintergrund ist: Jemand hat nicht auf den Wunsch eines WikiPedia-Mitarbeiters gehört.
Nach Prüfen des Dokuments kam ich zum Schnellschussergebnis, dass es so nicht geht.
Werde dir natürlich den Quelltext gerne geben, damit deine persönliche Arbeit nicht verloren ist.
Aber wenn der Artikel im Projekt verbleiben soll müssen wir uns über die Ausdrücke unterhalten.
Herzlichen Gruß --Anthoney 15:53, 29. Nov. 2010 (CET)
Grüß Dich Anthoney, es scheint als habe AT1 keine Absicht mehr weiterzuarbeiten. Das mag auch daran liegen, dass ihm gehässige politisch motivierte Nutzer aus der Wikipedia hinterhersetzen und ziemlich übel nachreden. Aber auch hier haben sich ein paar Vandalen niedergelassen, die dem AT1 mit den hundsgemeinesten Lügen hinterherhecheln. So zum Beispiel der Projektstörer Benutzer:Nachrichten aus dem Mutterprojekt wikipedia.de, der seinen BNR mit beleidigenden Lügen beschmutzt [3], ebenso die verpesstende IP 84.56, die ebenfalls nur Unsinn im Kopf hat [4]. Wie du siehst,fühlt sich der Benutzer genötigt, wegen dieser krawallstiftenden Pöbel, das Projekt zu verlassen. Beste Grüße und eine schöne Adventszeit, --Angemeldeter Benutzer 17:17, 29. Nov. 2010 (CET)

Zu Benutzer Nachrichten aus dem Mutterprojekt wikipedia.de: Dieser Benutzer wurde von mir auf seiner Diskussionsseite eindringlich verwarnt, in Zukunft persönliche Angriffe und Beleidigungen gegen andere Benutzer einzustellen. Er wurde von mir schon mehrmals ermahnt Beleidigungen in Zukunft zu unterlassen! Es geht nicht an, dass man in PP andere Benutzer ungestraft mehrfach als Rechtsradikale, Trolle, Spinner, Kellernazis, Antisemiten und so weiter diffamiert. Als diese Begriffe hat der Benutzer in den letzten Tage verwendet. Bitte beobachte ihn! Langsam sollte man ihn m.M. nach sperren. Vernünftige Artikelarbeit ist von ihm nicht zu erwarten. Gruß --Pfitzners Hansi 23:01, 29. Nov. 2010 (CET)

31 Bist du noch der Chef vom Laden?[Bearbeiten]

Hallo Anthoney; wer ist eigentlich der Chef in PP? Du, Benutzer "Mutter Erde" oder der Polititker "Herr Künhtopf"? Deine Entscheidungen werden z.B. in diesem Artikel von anderen "Admins" ad absurdum geführt! Warum? Ich frage mal: Was ist an diesem Artikel den "Heikel"? Niemand - und auch nicht Herr Kühntopf - hat sich je die Mühe gemacht auf der Diskussionsseite Kritik an Teilen des Artikels zu äußern. Warum nicht?Pfitzners Hansi 02:34, 8. Dez. 2010 (CET)

Hallo Hansi,
Ja ich bin noch der Chef - auch wenn ich das Wort Chef nicht so mag (Simpsons-Zitat) -
Ich kann mich aber jetzt gerade nicht so um dieses Thema kümmern, wie es angebracht ist -
Daher muss ich es etwas zurückstellen - aber ich vergesse es nicht.
Grüße und schöne gute Nacht --Anthoney 02:40, 8. Dez. 2010 (CET)

32 Meine Sperre[Bearbeiten]

Hallo Anthoney; Benutzer:Michael Kühntopf sperrt jetzt nach Lust und Laune fast jeden ohne Grund. Siehe hier. Ich bitte um Entsperrung von Benutzer:Pfitzners Hansi durch dich. Ich habe mir überhaupt nichts zu schulden kommen lassen. Habe nur auf einen PA-Edit eines anderen Benutzers hingewiesen. Die Sperrbegründung "Ungebührliches Verhalten" durch Michael K. ist nur noch lächerlich. Sind wir hier im Kindergarten anno 1950 wo einer die Leute wegen moralischer Bedenken vor die Tür setzt? Ich glaube du hast mit Michael K. so ziemlich den ungeeignesten Mitarbeiter zum Administrator ernannt. Sorry; dass ich das mal sagen muss. Danke für die eventuelle Entsperrung sagt Pfitzner-SP 20:10, 9. Dez. 2010 (CET)

Er hat mehrfach PAs genüsslich wiederhergestellt. Er muss wissen, was er tut. -- Michael Kühntopf 20:18, 9. Dez. 2010 (CET)
Stimmt nicht, Michael. Ich habe keine PA`s wieder hergestellt, sondern auf einen Difflink eines PA`s zwecks Erläuterung verwiesen. Zur Info hier der Difflink. Das ist ein großer Unterschied! Man wird ja noch auf etwas verweisen dürfen, was andere geschrieben haben! Ich selber verurteile den PA von Benutzer Erwin natürlich! Steht ja auch im Difflink. Warum erzählst du denn Anthoney hier Sachen die gar nicht stimmen, Michael? Den PA von Benutzer Erwin habe ich nicht wieder her gestellt! Persönliche und klar sperrwürdige PA`s sind dagegen eher solche Hammersprüche von Herrn Michael Kühntopf: ""Mein Kampf" ist auch aus harmlosen Buchstaben zusammengesetzt. Auf die Mischung kommt's an. Und auf die Tendenz, die man damit verbindet. Und die ist widerlich und in jedem Fall unenzyklopädisch. Schlag den Müll der Jungen Freiheit vor. Oder mach einen Aufguss des Stürmers. Vielleicht kauft das ja jemand. Z. B. der Verfassungsschutz. Benutzer:Michael Kühntopf 16:13, 8. Dez. 2010." Eine klassische Faschismus-Keule sozusagen! Schönen Abend noch Anthoney, wünscht dir Pfitzner-SP 20:21, 9. Dez. 2010 (CET)
Danke für die zügige Entsperrung, Anthoney. Ich werde mir in Zukunft auch mehr Mühe geben, nicht so oft mit Michael K. aneinander zu geraten. Werde versuchen meinen manchmal etwas polemischen/ironischen Unterton in Diskussionen etwas abzustellen. Nicht jeder hat die Art von Humor um das zu verstehen bzw. mitzumachen. Zu viel Streit und Konflikte sind ja auch nicht im Sinne des Projekts Pluspedia. Wir wollen ja hier schließlich mit Artikelanzahl und Artikelqualität sowie im Ranking alle gemeinsam vorankommen. Gruß --Pfitzners Hansi 21:16, 9. Dez. 2010 (CET)

33 Johann-Strauß-Denkmal[Bearbeiten]

Zu deinem Edit hier. Stimmt, er ist bei Wikipedia unter "ß" abgelegt, jedoch dies ist eine falsche Schreibweise. Zumindest wurde ich bei einem Stammtisch diesbezüglich aufgeklärt und ist auch logisch, denn der Biografieartikel von ihm ist unter "ss" abgelegt [5]. Bwag 08:52, 10. Dez. 2010 (CET) PS: Weil ich da vor meinen Beitrag das Kapitel Sperre sehe und daher auf diese Seite gestoßen bin. Ist die PP religiös eingefärbt, weil "Religionsfanatiker" wie MK Adminstatus haben?

1. Wieso soll "MK" ein "Religionsfanatiker" sein?
2. Wer ist überhaupt "MK"?
3. Wer schreibt den obigen Abschnitt?
Gruß, --Funker 10:37, 10. Dez. 2010 (CET)


Guten Morgen Ihr Beiden,
@Funker: MK Steht für Michael.
@Beide ;-) Ich halte mich hier an die Schreibweise bei der WikiPedia. Dies hat pragmatische Gründe. Im Allgemeinen werden die sich etwas gedacht haben.
Dort gibt es auch eine Weiterleitung von Strauss auf Strauß.
Im Artikel können wir auf den Sachverhalt mit der Rechtschreibung hinweisen.
Die PlusPedia hat das Ziel gar nicht gefärbt zu sein. Ich stehe für die Freiheit - und möchte eigentlich nicht in Schemas denken, wie Religionen, Links, Rechts etc.
Wir sollten wenn möglich (das heißt wenn keine Gesetze dagegen sprechen) verschiedenste Meinungen zulassen. Holocaust Leugnung, Beleidigung, Diffarmierungen sind beispielsweise vom Gesetzswegen verboten. Daran werden wir uns halten.
Michael ist nicht wegen seiner Religion zum Admin geworden - sondern weil es sich angeboten hatte.
Die übrigen Admins, die wir haben halten sich bezüglich ihrer Religion im Hintergrund. Für mich steht immer die Leistung im Vordergrund, nicht die Religion, die Rasse, das Geschlecht, das Aussehen, die Schulbildung, die Nationalität, die sexuelle Orientierung.
Schönen Tag wünscht --Anthoney 10:53, 10. Dez. 2010 (CET)
1.) Also in Riemanns Musiklexikon von 1978 heißt es ebenso wie im dtv-Musikatlas allerdings entgegen der Wikipedia Johann Strauß. Auch im MGG heißt es Strauß. In vielen Musikbüchern ist es unterschiedlich. Mal wird er mit ss und mal mit ß geschrieben. 2.) Ausdrücklich möchte ich Anthoney für seine vernünftige Einstellung loben: "Wir sollten wenn möglich (das heißt wenn keine Gesetze dagegen sprechen) verschiedenste Meinungen zulassen. Holocaust Leugnung, Beleidigung, Diffarmierungen sind beispielsweise vom Gesetzswegen verboten. Daran werden wir uns halten." Dem kann ich nur voll zustimmen! Eine weltanschaulich auf einheitlich getrimmte Interpretation der Welt wird ja schon in Wikipedia schrittweise verwirklicht. Das müssen und sollten wir in Pluspedia nicht nachmachen! Pfitzners Hansi 11:09, 10. Dez. 2010 (CET)
a.) Thx für die umfangreiche Antwort
b.) Zum"Im Allgemeinen werden die sich etwas gedacht haben." Oh, das war ich und habe dem Artikel ein Lemma nach deutscher Rechtschreibung verpasst. Beim Stammtisch wurde ich jedoch aufgeklärt, dass der Herr sich mit "ss" schreibt. Und das dürfte wohl auch stimmen. Man klicke das zweite Bild im Artikel an und dann wird man sehen, dass am Sockel der Name mit "ss" geschrieben ist.
c.) Noch eine Frage. Wie steht man generell dazu Artikelspiegelungen hier einzustellen? -- Bwag 12:07, 10. Dez. 2010 (CET)
Lest mal den WP-Artikel zum 'ß', speziell den Abschnitt zur Ligatur, durch ;-) --91.52.153.31 13:25, 10. Dez. 2010 (CET)

Hallo Bwag, in diesem Fall solltest du bei der Wikipedia versuchen deinen damligen Fehler zu korrigeiren - dann machen wir das hier auch - Deal?

Artikelspiegelungen: Was Artikelspiegelungen lehne ich mich an Google an. Artikelspiegelungen haben üblicherweise keinen großen Vorteil. Änderungen müssten an zwei Stellen gepflegt werden. Suchmaschinen bestrafen das Vorgehen sogar. Ich bin auf unseren Frankfurt am Main viel stolzer als auf eine perfekte Wikipedia-Kopie. Mit dem Link zur Wikipedia am Ende des Artikels erreichen wir eine elegante Einbindung des Wikipedia-Wissens.

Die Ausnahme dazu ist, wenn derselbe Autor bei der Wikipedia und bei uns schreibt. Dann darf er dies gerne tun.

--Anthoney 15:30, 10. Dez. 2010 (CET)

Hallo.
Erst heute komme ich dazu hier wieder mal vorbeizuschauen.
Zu meinen obengestellten Fragen und den dazugehörenden Antworten:
"MK" = Michael Kühntopf ist, in meinen Augen, nicht mehr oder weniger ein Religionsfanaktiker wie irgendein anderer, der an Gott glaubt.
Das er, mitunter, auch für nicht nachvollziehbare Aktionen durchführt, ist in seinem Recht als Admin begründet. Wenn Michael tatsächlich eine durchweg falsche Entscheidung trifft, ist immer noch Anthoney da. Wir alle sollten eines aber grundsätzlich nicht vergessen:
Das, was wir hier tun, nämlich eine Alternative/ Ergänzung zu WP aufbauen, machen wir...
... freiwillig;
... ohne Bezahlung in unserer Freizeit (d.h. wir leisten eine "ehrenamtliche Arbeit");
... weil es uns Spass macht, daß, was wir wissen, anderen mitzuteilen.
Das es hierbei auch durchaus zu weltanschaulichen Meinungs-Differenzen kommt, ist, ganz automatisch, "vorprogrammiert".
Jeder von uns kommt aus einem (etwas) anderen Kulturkreis. Jeder von uns wurde anders erzogen. Jeder von uns bekam auf eine andere Weise sein Grundwissen vermittelt. Jeder von uns "lernt" unterschiedlich. Kurz: Jeder von uns hat einen eigenen Character.
Wenn ich mir also so Anthoney's Antwort oben anschaue, muß ich ihm zustimmen.
Deshalb werte ich persönliche Angriffe, d.h., solche, die nichts mehr mit dem Streitpunkt an sich zu tun haben, als ein Griff in die allerunterste Schublade. Derartige Angriffe dienen nur dazu, den Angegriffenen bloßzustellen und nicht, um seine Ansicht zur Sache durchzusetzen.
Zur Schreibweise: Auch ich finde, z.B. in einem großen Musiklexikon, "Strauss" und "Strauß". Somit gilt, für mich: Beide Schreibweisen sind zulässig.
Gruß, --Funker 11:33, 12. Dez. 2010 (CET)
Alles schön tolerant, verständnissvoll und beschwichtigend was du schreibst, Funker. Du bist ja auch selber ein friedlicher Mensch und umgänglicher Zeitgenosse. Es fällt aber nun mal auf, das Michael K. fast nur wegen Artikeln und Thermenfeldern die ihn selber interessieren Benutzer sperrt. Und das dann auch noch mit unhaltbaren bzw. gar keinen Begründungen. Wer aber, wie z.B. Michael K., das Amt des Administrators von seiner eigenen Artikelarbeit und seiner Weltanschauung kaum sauber trennen kann, ist als Administrator nun mal eine Fehlbesetzung. Das ist eine einfache Feststellung. --Pfitzners Hansi 17:29, 12. Dez. 2010 (CET)

Hallo Hansi. Danke für's "Bauchpinseln". Aber jetzt mal im Ernst: Wenn du der Ansicht bist, Michael administriert ungerecht, und du kommst mit Michael einfach nicht klar: Dein Ansprechpartner ist Anthoney. Und dann gilt das "Problem", um ein Ansehensschaden von PP nicht entstehen zu lassen, direkt - unter Ausschluß der Öffentlichkeit - zu diskutieren. Öffentliche Streitigkeiten, die in persönliche Beleidigungen herabgehen, hier auf öffentlich lesbaren Seiten auszudiskutieren, schadet letztlich dem Ansehen einer jeden beteiligten Person - und erst recht der Plattform PP.
Anthoney könnte sich dazu, vielleicht, etwas einfallen lassen.
Das Thema sollte hier, aus meiner Sicht beendet werden.
Gruß, --Funker 18:30, 12. Dez. 2010 (CET)

Ich habe nur sachliche Kritik an Michaels Verhalten als Admin geäußert. Beleidigt habe ich dabei weder Michael noch andere. Jemand als Admin für nicht geeignet zu halten muss aber, solange man sachlich und ohne persönliche Angriffe und Beleidigungen argumentiert, noch erlaubt sein. Gruß --Pfitzners Hansi 19:50, 12. Dez. 2010 (CET)

@Hans: Das Wort "Religionsfanatiker" sehe ich durchaus als ein Schimpfwort und somit als Beleidigung an. Nur, weil jemand religiöse Regeln einhält, weil er der Überzeugung ist, daß er damit "besser" lebt, so ist er dennoch kein "Religionsfanatiker". Nicht umsonst gibt es den Art. 3 im deutschen Grundgesetz der ausdrücklich (auch) die Religionsfreiheit betont. Mit diesem Server befinden wir uns im Hoheitsgebiet der BRD. Also gilt auch hier das Grundgesetz. Für jeden - wer auch immer "MK" als "Religionsfanatiker" beschimpft hat. (Ich weiß noch nicht einmal mehr, ob du das warst.) Gruß, --Funker 17:50, 13. Dez. 2010 (CET)

@Funker: Nur sprichst du mit @Hans den falschen an! Ich habe niemals in PP (siehe Difflinks) jemanden als "Religionsfanatiker" bezeichnet oder sonst wie beleidigt. Der Begriff wurde von anderen in PP verwandt. Etwas mehr Ehrlichkeit und Genauigkeit hätte ich von dir schon erwartet. Dein restliches Gezülze zum GG und zum "Hoheitsgebiet der BRD" kannst du dir deshalb auch ersparen. Gruß --Pfitzners Hansi 18:50, 13. Dez. 2010 (CET)
Ein kleiner Einwurf von Anthoney:
Das mit dem Grundgesetz mag vielleicht etwas zu weit hergeholt sein für dieses Thema - aber @Hansi: Bitte formuliere es nicht als "Gesülze".
Funker ist ein ehrenwertes Mitglied der PlusPedia.
Das Wort Religionsfanatiker gefällt mir in diesem Bereich auch nicht.
Ich denke Michael hat bisher in keinster Weise mit seiner Religion bei administrativen Tätigkeiten argumentiert.
Wie gesagt Michael ist kein Admin geworden, weil er Jude ist
Für mich ist Religion immer Privatsache und jeder soll und darf glauben wie ihm/ihr beliebt.
Ich möchte hier bei der PlusPedia auch keine Missionierungstätigkeiten und Verkündigung der einzigen Wahrheit haben.
Doch das hatten wir bisher auch nicht.
Bis auf diesen ewig besserwissenden Anthoney.
Doch das ist ein anderes Thema.
Wünsche euch allen einen wunderschönen Abend!
--Anthoney 19:19, 13. Dez. 2010 (CET)
@Anthoney: Ich wollte mit meinem Post vorhin nur klarstellen dass ich in PP niemanden je als "Religionsfanatiker" bezeichnet habe. Das waren andere Leute in PP. Andere Menschen und PP-Autoren ordne ich selber nie in Kategorien wie "links, rechts, nationalistisch, sozialistisch, usw." ein. Es kommt mir auf die Qualität der konkreten Artikelarbeit an! Und deshalb brauche ich auch keine Belehrung von Benutzer Funker, was im GG unter Art. 3 steht. Das weiß ich nämlich schon seit vielen Jahren. Art. 3 aus dem GG hat nichts mit einem Für oder Wider in Bezug auf die Artikelarbeit von Michael K., mir oder jemand anders zu tun. Art. 3 hat mit dem hier angesprochenen Themenkomplex eigentlich gar nichts zu tun. Gruß Pfitzners Hansi 20:43, 13. Dez. 2010 (CET)
Hallo Hansi; Ich habe vergessen noch in meinem Statement zu sagen, dass ich die Sperre für aus meiner Sicht unbegründet hielt.
Das was du hier erwähnst - das habe ich auch nicht kritisiert. Ich weiß, dass du das nicht warst.
Es ging mehr um die Wortwahl bezüglich "gesülze" .... ich denke, wir sollten respektvoll miteinander umgehen.
 :-) --Anthoney 21:07, 13. Dez. 2010 (CET)

34 Ohne Gewähr[Bearbeiten]

Hi. vielleicht kommst Du (oder ein Mitleser) mit diesem Hinweis dem Aus- und Einklappmechanismus bei den vielen anderen defekten Leisten näher: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kategorie:Arbeitsweise_der_Europ%C3%A4ischen_Union&action=edit Gruss Mutter Erde 16:24, 10. Dez. 2010 (CET)

Ich bin für einen Hinweis sehr dankbar - einzig mir fehlt im Moment die Zeit mich selber darum zu kümmern.
Finde es nicht besonders schön - aber andere Dinge haben im Moment Priorität.
Grüße vom --Anthoney 19:23, 13. Dez. 2010 (CET)

35 ZUM-wiki[Bearbeiten]

Lieber Anthoney, leider lange her, daß wir uns so direkt gesprochen haben, aber ich denke, wir arbeiten gemeinsam an einer großen Sache (die Zuwachsraten der +P in letzter Zeit sind atemberaubend./.)

Ich bitte Dich zu prüfen, ob ich die von mir erstellten Artikel zum GBIF und zu den Nationallizenzen so oder so ähnlich ins ZUM-wiki einstellen darf. Wenn Du das nicht willst (warum auch immer), mache ich es nicht, wenn Du nichts dagegen hast, dann schon. Bitte melde Dich bei Gelegenheit und äußere Dich bitte dazu! Vielen herzlichen Dank- Frank (so ein Scheiß Reim, aber ich habe heute meinen Goethe-Schiller-Tag, bitte um Verzeihung! --Frank 18:09, 13. Dez. 2010 (CET)

Hallo Frank
Danke für das gemeinsame Kompliment an uns. Die Zahlen haben ihren Charme - und sie freuen mich. Gerade Tage wie heute ;-)
Zu deinen beiden Artikeln: Was spricht aus Deiner Sicht dagegen? Hast du die Artikel wo kopiert oder ist das Thema heiß?
So auf den ersten Blick fiel mir nichts auf.
Grüße --Anthoney 19:13, 13. Dez. 2010 (CET)
Nein Anthoney, ich erstelle meine Artikel selber. Aber ich mache auch nichts hinter dem Rücken meiner Mitstreiter. So sehe ich das, aber ich finde das ZUM-wiki gut, bin durch +P drauf gekommen und dazu noch selbst Vater zweier Kinder, wenn Du also nichts dagegen hast, stelle ich die Artikel dort (auch) ein. Mit einem dezenten Hinweis auf +P. --Frank 20:23, 13. Dez. 2010 (CET)

36 Unsaubere Methoden im Konkurrenzkampf[Bearbeiten]

Pluspedia scheint ja nicht sehr beliebt zu sein. Jedenfalls stelle ich fest, dass ein Hauptwettbewerber und seine Vorkämpfer (Marjorie: Lady Whistler) in Wikipediaartiklen links zu Pluspedia flächendecken als Spam (!) löscht, nur um selbst nicht abgehängt zu werden, weil deren Artikel viellcihte seltener zitiert werden? Wollt ihr der sauberen Lady nichtmal auf die Finger klopfen und ihr ein unfreundlichzes Mail schikken? - 84.226.92.210 21:31, 14. Dez. 2010 (CET)

Dies scheint nicht zuzutreffen was du schreibst.
Doch selbst, wäre es kein Grund für eine böse Mail!
--Anthoney 21:46, 14. Dez. 2010 (CET)
Das triff seher wohl zu. hier ein Beispiel. - 84.226.92.210 21:56, 14. Dez. 2010 (CET)
Bist du MK oder womit hast du ein Problem? Wieso soll im Wikipedia-Artikel auch ein Link zu Pluspedia stehen? Die Lady hat ihn entfernt, also richtig sowas. --92.107.120.59 22:12, 14. Dez. 2010 (CET)
Mir scheint eher, du bist die Domina, äh, Lady, wie man an der Beitragslöscung eben sehen konnte. - 84.226.92.210 22:35, 14. Dez. 2010 (CET)
Klar, bin ich dominant. ;-) Konnte man an der Beitragslöschung doch sehen. Aber ich muss die enttäuschen, Junge, ich bin nicht die Lady. ;-) --92.107.120.59 23:14, 14. Dez. 2010 (CET)
Hier geht es um eine Schwedische Seite - wenn es Lady war ist es wohl nicht schön - entspricht unter Umständen aber den Regeln der WikiPedia. Letztlich muss jeder selber entscheiden, wie man miteinander umgeht. Ich habe meinen Weg und finde ihn gut un richtig --Anthoney 23:23, 14. Dez. 2010 (CET)

Wobei ich dir natürlich für den Hinweis dankbar bin! - --Anthoney 15:06, 15. Dez. 2010 (CET)

37 Kategorie:PPA-Rubin[Bearbeiten]

Hi, ich verstehe diese Kategorie nicht. Da steht meines Erachtens im dritten Satz das Gegenteil vom zweiten Satz. Gruss Mutter Erde 14:39, 15. Dez. 2010 (CET)

Danke für den Hinweis - habe ich korrigiert. --Anthoney 15:05, 15. Dez. 2010 (CET)
Yupp, danke - und Gruss Mutter Erde 15:26, 15. Dez. 2010 (CET)

38 Baustein-Geschiebe[Bearbeiten]

Hallo Anthoney; Michael Kühntopf schiebt im Artikel Jüdisches Weihnachten ständig einen Baustein ohne Begründung wieder rein. Er hat seit über eine Woche keine detaillierte und sachliche Begründung dafür geliefert. Ich habe ihn hier aufgefordert, endlich mal auf der Diskussions-Seite eine fundierte sachliche Begründung für den Baustein zu liefern. Die Tatsache dass er Admin ist entledigt ihn nicht der Aufgabe sachliche Begründungen für Änderungen in der Artikelarbeit zu liefern. Die hat er wie jeder andere auch zu liefern. Falls er nicht reagiert, wäre es schön wenn du ihn zu einer Begründung bewegen könntest. Selber kann ich ihn nicht anschreiben, da er seine Diskussionsseite gesperrt hat. PS: Michael hat bis jetzt zum Artikel anstatt Löschungen und Baustein-Schieberei übrigens absolut nichts beigetragen. Danke und Gruß Pfitzners Hansi 19:34, 15. Dez. 2010 (CET)

Eine Begründung habe ich damals schon geliefert: Es gibt kein jüdisches Weihnachten, also ist der ganze Schmarrn eine Provokation und eine äusserst tendenziöse Zusammenschusterei von irgendwas Unverdautem und Unverstandenem. Benenne den Artikel um, oder mache in der Einleitung sofort klar, dass das eine persönliche Betrachtung, kein enzyklopädischer Artikel ist, oder mache einen Vorschlag für einen anderen Warnhinweis. Sonst bleibt das so. -- Michael Kühntopf 19:59, 15. Dez. 2010 (CET)
Falls du es immer noch nicht verstanden hast, Michael. Es geht nicht um ein originäres jüdisches Weihnachten. Natürlich gibt es das nich. Das steht aber auch klipp und klar im Artikel. Es geht um die synkretistische Form von Weihnukka, die weit verbreitet war und teilweise noch ist. Lies dir einfach mal den Artikel und die umfangreichen Referenzen durch. Wenn dadurch Frieden in PP einkehren würde und um dir entgegen zu kommen, könnte man den Artikel auch in Weihnukka umbenennen. Ein simpler Essay oder Meinungsartikel ist es aber nicht! Und auch keine Provokation! Der Artikel ist besser referenziert und fundierter als die Artikel mit maximal einer Referenz aus 100 Jahre alten Büchern, die du hier so als Artikelarbeit ablieferst. Gruß Pfitzners Hansi 20:06, 15. Dez. 2010 (CET)
Wie wär's mit Weihnukka? Klingt jedenfalls interessanter. Das kriegen dann auch die Leute von hagalil mit und ergänzen gegebenenfalls.
@ Pfitzner Hansi: Wenn einige gelehrte Oberrabbiner das Thema als heikel empfinden, wie Du ja selber herausgefunden hast, dann wird das wohl so sein. Und natürlich ist das Thema, das Du urprünglich eigentlich löschen lassen wolltest, als Provokation angelegt, siehe deinen letzen Satz. Aber darauf kommts nicht an. Die Oberrabiner haben ihre Einschätzung abgegeben und vermutlich gibts immer noch Weihnachtsschmuck in israelischen Hotels. Das Leben ist stärker als die Theorie. Mutter Erde 20:20, 15. Dez. 2010 (CET)
@Mutter Erde: Es liegt mir fern jemand zu provozieren. Ich mache in PP mit weil wir hier eine Enzyklopädie schreiben. Der Artikel wurde übrigens von mir inzwischen in "Weihnukka" umbenannt. Gruß Pfitzners Hansi 20:24, 15. Dez. 2010 (CET)


Ich kümmere mich am WE darum - und kläre die Punkte. Grüße vom Ante --Anthoney 20:44, 15. Dez. 2010 (CET)

Problem ist schon erledigt, Anthoney. Ich habe den Artikel in Weihnukka umbenannt. Und nun ist auch Michael zufrieden und hat den Baustein entfernt. Gruß --Pfitzners Hansi 20:46, 15. Dez. 2010 (CET)


39 Twitter[Bearbeiten]

hi, hab gerade gesehen, mit was für Artikeln Du versuchst, Reklame für Pluspedia zu machen http://twitter.com/pluspedia (und vor allem: Mit welchen nicht!!!!!). Glaubst Du wirklich, dass sich eine (Artikel-)Nullnummer wie Marc Benecke (mit 2 Angaben aus dem WDR-Programmheft) etc. wirklich auf Dauer lohnt? Diesen haben sogleich 74 Leute wahrgenommen und festgestellt: Da hat jemand versucht, Links zu generieren. Und das soll Reklame sein? Warum stellst du nur diesen Bockmist vor und nicht die guten Artikel, die selbstgemachten und auch die guten, von wikipedia gelöschten?

  • Und weil es mir aufgefallen ist: Nach deiner Lesart ist es wichtig, dass das poltische Urgestein Helmut Schmidt auch mal Gast bei Maischberger war. Das ist sogar seine erste Kategorie. Ich finde das ist peinlich - aber nicht für Hemut Schmidt. Gruss Mutter Erde 11:54, 16. Dez. 2010 (CET)
Schönen guten Morgen Mutter Erde,
Ich hoffe die Kälte im Osten ist erträglich!
In Frankfurt schneit es ncoh nicht - soll aber bald!
Zu Deinen Fragen:
Dass Helmut Schmitts erste Kategorie Gast bei Maischberger ist hat technische Hintergründe. Man könnte dies ändern, indem man die wichtigsten Kategorien nach oben nimmt. Aber das sieht nicht so ästhetisch aus.
Was die Reihenfolge der Kategorien betrifft haben wir bisher auch kein Style-Guide.
Ich habe eine Kategorie:Gast_in_einer_Talksendung angelegt. Ich bemühe mich regelmäßig die Gäste der wichtigsten Talksendungen anzulgen und wenn ich einen Artikel zu einem Gast habe dann proklammiere ich das kurz vor oder während der Sendung bei Twitter.
Das bringt uns üblicherweise ein paar Besucher - nicht die Welt - aber verkehrt ist es in keinem Fall.
Zudem habe ich immer die Hoffnung, dass sich jemand findet, der unsere Artikel ausbaut.
Noch läuft das mehr als schleppend vor sich - aber du wirst bemerkt haben, gelegentlich passiert es trotzdem. Meistens kümmert sich einer nur um einen Artikel - aber ich bin deswegen nicht unglücklich.
Wir bereiten uns auf die Zukunft damit vor.
Ich habe damit experimentiert, automatisch oder halbautomatisch Tweets anzulegen. Habe es aus Zeitgründen abgebrochen. Obwohl ich schon relativ weit war.
Nun was die Tweets von mir betrifft: Klar ich gebe dir Recht, es wäre schon sinnvoll hochwertige Artikel ebenfalls zu tweeten.
Ich habe dies gelegentlich mit eigenen von mir geschriebenen Artikeln auch getan. (Auch wenn sie wohl nicht unbedingt hochwertig waren)
Worauf ich hinaus will: Ich tweete das was mir gerade in die Finger kommt - und was ich für aktuell wichtig halte. Das soll aber nicht wertend sein - und andere Artikel außen vor lassen.
Wenn Du magst richte ich dir eine Möglichkeit ein als PlusPedia für unsere guten Artikel zu werben. Bzw. Für die die du für Twitter-Fähig hältst.
Dann kannst du gerne unter PlusPedia mit-twittern.
Ich bin unabhängig davon überzeugt, dass unserer Kategorie:Gast_in_einer_Talksendung und das was darunter liegt eine Perle ist. Das kann neben "Rettungsportal" und "Enzyklopädie ohne Relevanzkriterien " durchaus ein weiteres hervorragendes Standbein werden.
Herzlichen Gruß --Anthoney 12:10, 16. Dez. 2010 (CET)


Hi, von diesen Schnellschüssen, die nicht mehr als das Programmheft bringen, halte ich gar nix. Wenigstens sollte die betreffende Homepage dabei sein, damit man drauf hoffen kann, dass sich der Beschriebene selbst drum kümmert, wenn er Interesse hat. Aber egal.
Die Idee, einen zweiten Twitter-Account einzurichten, ist schon besser. Aber leider bin ich wohl vermutlich der letzte Mohikaner, der noch kein Handy hat :-). Aber ich arbeite mich in diesen Bereich ein. Irgendwann werd ich wohl auch eins haben.
Vorschlag: Du richtest den zweiten "PP-Tweed" (sagt man so?) ein und gibst das Passwort an alle deine Admins. Dann gibt's ein richtig buntes Bild. Gruss Mutter Erde 12:48, 16. Dez. 2010 (CET)


Hallo ME -
Ich bin der zwar auch Deiner Meinung,
Ich habe mich früher auch intensiver darum gekümmert umfangreichere Erst-Artikel zu schreiben.
Aber wenn es mal hopplla di hopp gehen muss, ist selbst der Zweizeiler besser als nichts.
Ausbauen kann ich auch später.
Oder jemand anderes.
Und wenn es nie einer tut: Die Programmzeitschrift ist irgendwnann mal verorottet. Ich hoffe die PlusPedia gibt es länger.
Also es überrascht mich, dass du kein Handy hast.
Nichts desto trotz - Twitter geht auch sehr gut ohne.
Wenn Du Hilfe brauchst, frag mich ruhig,
Ich teile mein Wissen gerne.
Ich werde keinen zweiten Account anlegen - (Ich denke du meintest ACCOUNT) - sondern werde über eine Oberfläche dir die Möglichkeit geben Tweets abzusetzen.
Das besprechen wir dann intern.
Ich schaue mal ob ich am WE soweit bin.
Mit Twitter schafft man nicht alles - aber es ist schon eine Möglichkeit etwas Bekannter zu werden.
Herzlichen Gruß --Anthoney 13:25, 16. Dez. 2010 (CET)
OK, bis denne. Danke für die Mühe. Gruss Mutter Erde 14:48, 16. Dez. 2010 (CET)

40 Euroglas[Bearbeiten]

Hallo. Ich wurde von Mutter Erde dazu aufgefordert, mich um die Quellennachweise meiner Bilder zu kümmern. Habe die Bilder erstmal wieder aus dem Text entnommen. Sobald ich alle Daten dazu liefern kann, werde ich mich erneut an das Hochladen machen! Ist das okay? Liebe Grüße Euroglas

--Euroglas 13:18, 16. Dez. 2010 (CET)

Hallo Euroglass
Die Bilder sind so lange im System bis sie von einem Admin gelöscht werden.
Wenn Du es innerhalb der nächsten Tagen oder eins / zwei Wcohen es schafftst, dich um die Daten zu kümmern, kannst du diese einfach ergänzen und kannst dann die Bilder ohne Probleme wieder einbauen.
Weißt du wer die Bilder gemacht hat?
Wenn Du Hilfe brauchst frage mich oder einen anderen Admin. Wir helfen gerne.
Herzlichen Gruß
--Anthoney 13:31, 16. Dez. 2010 (CET)

41 Unsinnsartikel[Bearbeiten]

Hallo Anthoney; der Artikel Wir ficken für Deutschland ist purer Quatsch. Bitte ganz löschen! Gruß --Pfitzners Hansi 13:43, 16. Dez. 2010 (CET)

Hallo Hansi -
Purer Quatsch ist eigentlich kein Löschgrund (PlusPedia:Regeln#Lemma_l.C3.B6schen) - Hast du noch einen anderen in Petto?
Ich überlege mir den Artikel wiederherzustellen und ihn als Scherzartikel zu belassen.
--Anthoney 13:23, 19. Dez. 2010 (CET)

42 Neo-Osmanismus (WP)[Bearbeiten]

Der Artikel Neo-Osmanismus auf der WP ist Löschkandidat. Bitte für PP sichern. Danke--Messina 10:26, 19. Dez. 2010 (CET)

Hallo Messina
Der Artikel wurde von unserem System gerettet und müsste in den nächsten 2-4 Wochen im System sein, wenn er gelöscht werden sollte.
Wenn du eine bevorzugte Behandlung möchtest, sag bescheid wenn er gelöscht wurde - dann schaue ich mal
Grüße --Anthoney 13:25, 19. Dez. 2010 (CET)
Der Artikel wurde in der WP gelöscht und sollte jetzt auf der PP sein. Danke--Messina 20:47, 19. Dez. 2010 (CET)

Hallo. Noch nicht auf PP zu finden. Schönen 4. Restadvent! --Funker 21:31, 19. Dez. 2010 (CET)

Guten Abend, üblicherweise dauert es schon ein wenig, bis die Artikel da sind.
Ich habe in diesem Fall auf Wunsch eine Ausnahme geamcht, um habe den Artikle vorgezogen.
Herzlichne Dank für dne Hinweis!
--Anthoney 01:34, 20. Dez. 2010 (CET)

43 Klasse Entwicklung der +P[Bearbeiten]

Hallo Anthoney, ich glaube, wir können uns allen zur Entwicklung der +P nur gratulieren, denn solche Zuwachsraten- wenn auch immer wieder mit kleinen Dellen- sind einfach eine Bestärkung Deines Grundkonzeptes und eine Bestätigung der +P!

Ich stelle zunehmend fest, daß die große Schwester offensichtlich unsere Konzepte aufmerksam mitliest und adaptiert. Plötzlich sind Fehler in der wp ausgebügelt, Lücken gefüllt, die vorher da waren und Konzepte übernommen, die in der Pluspedia eingeführt wurden. Das ist natürlich ok, aber die wp wird deshalb trotzdem immer hinter uns hinterher hinken: wir geben der (vermeintlichen) Irrelevanz eine Chance (eine Hürde, die die gegenwärtige wp nicht überspringen kann oder will), wir erlauben Nonsens- oder Spaßartikel und wir machen einiges anders als in der wp!

Die wp meint, weil sie eine Mitgliederbefragung macht, sich 10 engagierte Mitarbeiter melden und ihre Statements abgeben, sei sie demokratisch legitimiert. Diesem Grundirrtum unterliegt leider auch unsere Bundesregierung. Aber die gelangweilte Masse sieht das eben manchmal anders: die sabotieren dann solch ein Projekt.

Mein Fazit: Bleib Deinen einfachen (und nachvollziehbaren) Prinzipien treu, das ist ein guter Weg! Die +P-Regeln sind ein Mindeststandard, aber auch ein guter Standard für Jeden, der sich in einem wiki bewegt. Und: Laß uns vieles anders machen, als in der wp! Besser machen die sich allein, anders machen wir's! Wenn wir so würden, wie die wp, wären wir nur eine billige Zweitauflage, je mehr wir anders machen, umso besser werden wir: eine offene Alternative zu der administrativ eingeschrumpften wp! Laß uns einfach weítermachen! Gruß --Frank 16:19, 20. Dez. 2010 (CET)

Lieber Frank,
Vielen Dank für Deine Worte.
Ich bin sehr glücklich und froh darüber, dass wir viele tolle Mitarbieter im Allgemeinen haben - und dich im Besonderen.
Ich bin relativ stur was Prinzipien betrifft - also brauchst du dir von meiner Seite keine Sorgen machen.
Ich mag ein Freundschtliches und Kollegiales Miteinander.
Insbesondere gegenüber neuen Benutzern ist es wichtig, ihnen die Umstände nett zu erklären.
Ansonsten ich zweifle daran, dass die WikiPedia wegen uns sich rührt. Aber es würde mich interessieren wie du darauf gekommen bist?
Anhand welcher Beispiele!
Wir sind auf einem sehr guten Weg - 17-18.000 Artikel + Unserer ganzen Mitarbeiter + 3.000-4.000 tägliche Besucher - das sind schon Meilensteine :-)
Herzlichen Dank an Alle, schöne Weihnachten und we are on track. Bis Bald. --Anthoney 18:57, 20. Dez. 2010 (CET)


Ich hoffe Ihr seid mir nicht böse wenn ich auch noch meine Meinung und Erfahrungen dazu reinschreibe.

Zitat "Die wp meint, weil sie eine Mitgliederbefragung macht, sich 10 engagierte Mitarbeiter melden und ihre Statements abgeben, sei sie demokratisch legitimiert."

- Bei den Artikel ist dies ja noch verständlich, schließlich es es kein Forum, aber genau so wird dies auch bei Diskussionsbeiträgen gehandhabt. Es wird nicht diskutiert, sondern durch Zensur manipuliert. Nur in diesem Fall reicht schon die Meinung eines Admins aus. Im Grunde genommen hält man sich damit auch nicht an die eigenen Statuten und führt so die Idee einer freien Enzyklopädie ad absurdum.

Man stellt Anspruch auf ein wissenschaftliches Vorgehensweise, tritt diese aber im Bezug einer Diskussion, nicht zu verwechseln mit Thesenfindung, mit Füßen. (Zensur anstelle Prämisse/Konklusion und Nachweise)

Das Konzept das einige wenige Benutzer mit erweiterten Rechte so extrem bei Diskussionen zensieren dürfen, und dies je nach der eigenen Meinung (also wie ihnen pers. der Sinn steht) auch tun, steht im direkten Widerspruch mit der Objektivität und Sachlichkeit, die man an den Tag legen möchte. Die Kriterien zur Adminfindung scheinen da noch ein wenig Fraglich. Einige (das lässt sich gut aus den Texten herauslesen) scheinen sich über ihren AD-Status profilieren zu wollen und fühlen sich auch bei berechtigter Kritik an einem Artikel (ohne das man diesen direkt ändern würde) aus irgend einem Grund gleich pers. angegriffen.


Aus diesem Grunde begrüße ich PlusPedia, denn hier hält man dies anders, siehe Anthoney´s Kommentar, der versucht alle gleich zu behandeln, egal ob Admin, oder Benutzer ohne erweiterte Rechte.

mfg Flyer

44 Geokoordinatenanzeige[Bearbeiten]

Hallo, kannst du damit etwas anfangen? Bwag 22:36, 21. Dez. 2010 (CET)

Danke für deine Kontakte.
Ich schaue mal in den nächsten Tagen wenn ich frei habe ...
Vielleicht kannst du noch mal deine Beziehungen bezüglich:
http://www.pluspedia.de/index.php/Helmut_Schmidt#Einzelnachweise Spielen lassen.
Bei der WikiPedia sind diese Daten eingeklappt.
Herzlichen Gruß vom --Anthoney 23:02, 21. Dez. 2010 (CET)

45 Ziele[Bearbeiten]

Hallo Anthoney, ist es vorgesehen, dass die +P als persönliche Verkündungsplattform von Mitarbeitern genutzt wird? Aktuell fällt mir die Diskrepanz zwischen dem kritikfrei geschönten Artikel zu einem hiesigen Mitarbeiter auf (bei dem selbst ein zweifach erschienener Zeitungsartikel zweimal in der 'Auswahl' der Pressestimmmen zum Aufhübschen herhalten muss), während er zusammen mit einem der Jubel-Autoren ein tendenziöses Pamphlet gegen einen gemeinsamen Kritiker besitzen darf? --91.52.162.65 12:59, 25. Dez. 2010 (CET)

Keine Antwort ist auch eine Antwort - danke für die Auskunft! --91.52.167.59 16:21, 26. Dez. 2010 (CET)
Hier bist Du richtig: http://www.pluspedia.de/index.php/Diskussion:Unscheinbar_(Wikipedia) Herr Riebe hat Dir sogar extra eine Begründung geschrieben. Ein feiner Zug von ihm, denke ich.
PS: Ein virtueller Anwalt für den Kollegen Unscheinbar ist nicht verkehrt. Aber bedenke: Ich hab meine Unscheinbar-Sammlung noch gar nicht angefasst. Im übrigen interessieren mich seine letzten 114 Wähler viel mehr Mutter Erde 18:19, 26. Dez. 2010 (CET)
In einem Rahmen, wo Selbsttäuschung1 als Begründung durchgeht, braucht's auch keinen Anwalt mehr! --91.52.181.171 17:56, 27. Dez. 2010 (CET)
1 Alleine schon die Einleitung: "Unscheinbars Löschen und Sperren wurde allgemein kritisiert..." vs. 3 Adminwahlen über 4 Jahre, bei denen jeweils eine Mehrheit aktiver Wikipedianer sein Handeln für administrabel hielt. Sicher gab/gibt es die Fraktionen der Inklusionisten und Exklusionisten, die das gegenseitige Handeln kritisieren, aber das ist noch was anderes. Allgemein kritisiert wird er sicherlich im Lager der Gesperrten - und dafür wird hier offensichtlich die Triebabfuhr betrieben!

46 Admin-Vorschlag[Bearbeiten]

Hallo Anthoney, ich würde es begrüssen, wenn Benutzer:Autor zum Admin wird, siehe hier. Er könnte dann überall an der Verbesserung der Artikelqualität arbeiten bzw. auch Texte im Metabereich korrigieren. Wir gehen kein Risiko ein: Wenn er Blödsinn macht oder nicht befähigt ist (was beides absolut nicht zu befürchten ist), wäre ein De-Admin ja eine Sache von Sekunden. Je mehr fähige Leute wir für PP einbinden, umso besser. Weiterhin schöne Feiertage wünscht ... Michael Kühntopf 15:22, 25. Dez. 2010 (CET)

Hallo Michael,
Die Einwände von Autor sind natürlich korrekt.
Ich bin aber der Meinung, dass man erst dann Admin werden sollte, wenn man ein gewisses Maß an Mitarbeit an den Tag gelegt hat.
Ich denke du und Autor werden dafür Verständnis haben.
Es gibt zudem genug fehlerhafte Seiten, die nicht gesperrt sind. Wir können bei Bedarf auch bestimmte Seiten kurz für ihn freigeben.
Genießt den Schnee wenn es geht.
Herzlichen Gruß --Anthoney 14:34, 26. Dez. 2010 (CET)

Hallo Anthoney. Wenn es "an der Zeit ist": Ich wäre auch dafür. Benutzer:Autor scheint ein "ruhiger" zu sein... Weihnachtsgrüsse, --Funker 15:34, 26. Dez. 2010 (CET)

Hallo Funker, auch von uns hier beste Weihnachtsgrüsse! -- Michael Kühntopf 15:56, 26. Dez. 2010 (CET)
Hallo Anthoney. Hallo auch Michael und Funker, danke für euer Vertrauen in mich. Ich reiße mich nicht um die Verantwortung. Würde man sie mir übertragen, würde ich sie aber auch gewiss nicht missbrauchen. Es hat aber Zeit, denn ich müsste mich mit allem erst einmal vertraut machen. Und ich habe auch nicht immer so viel Zeit für PP, wie dieser Tage. Da Weihnachten in knapp zwei Stunden vorbei ist, passt es jetzt wohl eher, euch erst einmal nicht gar zu hektische Tage bis zum Übergang ins neue Jahr zu wünschen.--Autor 22:13, 26. Dez. 2010 (CET)
Hallo Autor, danke für die guten Wünsche. -- Thema Admin: Wenn du das und das gelesen hast, bist du gerüstet. Dürfte für dich mit links zu bewältigen sein. Wenn du bei PP an Bord bleibst, sollte es nur eine Frage der Zeit sein, bis du Admin wirst. Grüsse, -- Michael Kühntopf 22:27, 26. Dez. 2010 (CET)

47 Frage[Bearbeiten]

Hallo Anthoney, kannst Du bitte meine Seiten Benutzer ect. wieder frei schalten? Danke --Update Nachricht 16:03, 29. Dez. 2010 (CET)


48 Einen guten Rutsch ins neue Jahr[Bearbeiten]

Ich wünsche Dir (und auch allen Anderen Pluspedia Nutzern) einen guten Rutsch, und vor allem auch ein weniger stressigen Pluspedia Alltag. Behalte dir Deine höfliche Objektivität. Engstirnigkeit und Ignoranz gibt es genug. Nachdem zu gehen was ich hier teilweise gelesen habe, scheinst Du genau der Richtige für den Job zu sein. Du bewahrst auch bei Machtgerangel zwischen zwei Parteien immer einen kühlen Kopf, ohne dich aufzuspielen, oder für jemanden nur aufgrund deren Stellung hier bei Pluspedia, Partei zu ergreifen. Das nenne ich sachlich und frei. Bleib so, scheinst demnach ein ganz prima Mensch zu sein.

Gruß Flyer

P.S Bezüglich der Spendenmöglichkeit weiß ich ja nun Bescheid. Eine E-Mail Benachrichtigung ist demnach nicht notwendig, ich werde meine Augen im kommenden Quartal offen halten.