Diskussion:Agnes Miegel

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Personendaten-Baustein[Bearbeiten]

Ich sehe die Personendaten als eine erste kurze Übersicht für den Leser.
Wenn sie "nur" eine Suchmaschinenanweisung ist, warum ist dann überhaupt der Baustein in PP eingheführt worden und warum ist er, bie anderen Personenartikeln, sichtbar.
Das müsste dann überall in "unsichtbar" auskommentiert werden.
Ich sehe den Baustein als einen wichtigen Baustein an.
Gruß, --Funker 22:28, 30. Okt. 2010 (CEST)

Bist Du betrunken? Warum entsorgst Du die wikis? Mutter Erde 23:05, 30. Okt. 2010 (CEST)
Der Baustein ist deshalb sichtbar, weil er nicht richtig programmiert wurde bzw. ihn niemand richtig programmieren kann. Das gilt auch für andere Bausteine, siehe in Angela Merkel. Jemand kam dann auf die Idee, wenn das schon niemand kann, dann machen wir ihn eben bunt. Ein Dokument des Scheiterns also.
Der Personendaten-Baustein hat den Zweck, dass google achtmal verheiratete und siebenmal geschiedene Frauen auch unter ihren acht Namen findet, polnische und ehemals deutsche Ortsnamen erkennt, oder Russen mit ihren verschiedenen Transkriptionen, ausserdem Pornodarsteller mit bis zu 20 Pseudonymen usw. Sonst müsste man nämlich bis zu zwanzig mal redirecten.
In wp hat man dann den Baustein grundsätzlich für alle eingeführt, aber das soll natürlich niemand sehen, weil der Baustein nichts weiter enthält und enthalten soll, was nicht auch im ersten Satz drinsteht. Mutter Erde 23:05, 30. Okt. 2010 (CEST)

Ich bin nicht betrunken. Und zweitens sehe ich es hier als üblich an, bei Personen den Baustein sichtbar zu setzten. Schau dir die Personenartikel vom Michael mal an:
Elia hakohen
Joseph Walk
Chajim b. Mose Attar
William B. Guggenheim
(Weitere Beispiele sind schnell rausgesucht...)
Überall den Baustein am Artikel-Kopf. Warum jetzt, auf einmal(!) anders?
Hinzu kommt noch: Wenn er tatsächlich unsichtbar sein soll, dann braucht er ja auch nur ausschließlich aus Text und nicht "schön" formatiert zu sein - was er aber ist.
Apropo Google: Warum muß alles nach "Google" ausgerichtet werden? Die Welt ist keine "Google"...
Suchmaschinen können auch den Artikeltext durchsuchen. Daher kann ich deine Argumentation nicht nachvollziehen.
Gruß, --Funker 15:59, 31. Okt. 2010 (CET)

Als Hauptautor des Artikels: Nun; es gibt anscheinend keine Regel die diesen Baustein zwingend vorschreibt oder andererseits untersagt. Das kann man wohl frei mal so oder mal so handhaben. Von mir aus könnt ihr dieses Problem lösen wie ihr möchtet. --Pfitzners Hansi 16:05, 31. Okt. 2010 (CET)

@Pfitzners Hansi: Als Hauptautor des Artikels hättest du das letzte Wort. Ich denke nur an ein einheitliches Aussehen der Personenartikel. Da dir das "egal" ist - ich lass es jetzt so, obwohl es nach meinem Verständniss so nicht i.O. ist.
Gruß, --Funker 16:09, 31. Okt. 2010 (CET)


Kümmere Dich doch bitte einfach mal drum, den Original-Baustein komplett zu programmieren und nicht dieses bunt angemalte Fragment. Was der Baustein für google bedeutet, und nur für google, kannst Du schön in Lenin sehen - aber wie gesagt, er sollte eigentlich unsichtbar sein Mutter Erde 16:44, 31. Okt. 2010 (CET)

ME, was ist mit dir los? Du bist doch sonst nicht so bissig?
Ich habe den Baustein nicht programmiert, daher bin ich der falsche Ansprechpartner - ich sehe nur, daß er bei einer ganzen Reihe von Personenartikeln sichtbar(!!!) ist. Wir sollten daher schon auf ein einheitliches Bild hinarbeiten.
Sieht doch gut aus, gehört allerdings ebenfalls nach oben, wie sonst auch bei den anderen.
Da Google auch den Artikeltext scannt, muss für Google nicht extra ein unsichtbarer Baustein da sein.
Für mich dient er tatsächlich als erster Blickfang um die wichtigsten Personendaten zu lesen.
Wer hat ihn den überhaupt programmiert und warum? Wenn diese Frage geklärt ist, können wir uns hier auch annähern.
Gruß, --Funker 17:47, 31. Okt. 2010 (CET)

Ich bin doch gar bissig :-). Ich sehe nur einen nicht komplett rübergeholten Baustein, der nachträglich verziert wurde. Das ist nicht schön. Und doof für alle, die jetzt damit umgehen müssen. Weil google natürlich schon die Artikel mit den ganzen möglichen Namensschreibweisen finden soll. Aber soweit ich sehe, kann keiner hier den Baustein vollenden, seufz. Und Gruss Mutter Erde 18:21, 31. Okt. 2010 (CET)

So kam's aber rüber. :-( Für mich ist Google zweitrangig, aber da stehe ich wohl alleine da...
Derjenige, der den baustein rübergeholt hat und oprisch verändert hat, wäre wohl derjenige, der daran weitermachen sollte. Unabhängig unserer unterschiedlichen Auffassungen zum Baustein...
(Werde in den nächsten Tagen übrigens die Bilder der T4-Gedenkstätte mal suchen und in den Artikel einsetzen.)
Gruß, --Funker 20:52, 31. Okt. 2010 (CET)

1.1 NS-"Mitläuferin"[Bearbeiten]

@Hansi: Mal ge-"ixquickt" und folgendes dazu gefunden:
http://www.kehrusker.net/index.php?option=com_content&view=article&id=745:agnes-miegel-strasse-wird-umbenannt&catid=39:deutschland&Itemid=73
http://www.gegenwind-whv.de/a23603.htm
Die Frage bleibt jedoch:
War jeder, der "damals" "mitgelaufen" ist, von der NS-Ideologie wirklich überzeugt, oder lief er nur "aus "Selbstschutz" mit?
Aus meiner Erfahrung heraus: Nur sehr schwer zu beantworten...
Weitere Links:
http://www.literaturatlas.de/~lg4/ Gruß, --Funker 16:42, 31. Okt. 2010 (CET)

2 Anthoney[Bearbeiten]

Ich werde die Infobox erst mal wieder einsetzen. Wir werden üblicherweise die Infobox verwenden. Aber ich überlege mir etwas wegen der Optik. Herzliche Grüße --Anthoney 23:19, 1. Nov. 2010 (CET)