PlusPedia:Historie BildDesTages 2014 03

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

1 Am 31. März 2014 – Klassisches indisches Konzert mit Violine, Tabla und Mrdangam in einer deutschen Kirche[Bearbeiten]

Indische musiker-pp-3.jpg
Klassisches indisches Konzert mit Violine, Tabla und Mrdangam in einer deutschen Kirche

"Ich glaube an eine wahrhafte Vereinigung des Morgenlandes und des Abendlandes."
Rabindranath Tagore (1861-1941), indischer Dichter, Philosoph und Nobelpreisträger

2 Am 30. März 2014 – Europaflagge[Bearbeiten]

Europaflagge.JPG
Europaflagge

"Das war europäische Weltklasse."
Kommentar des Fussballtrainers Felix Magath (* 1953) zu einem Spiel

3 Am 29. März 2014 – Goldener Jüngling[Bearbeiten]

Goldener Jüngling.jpg

"Lieber will ich mit Geist geschmückt sein als mit vielem Gold."
Titus Maccius Plautus (* um 254 v. Chr.; † um 184 v. Chr.), Komödiendichter im alten Rom

4 Am 28. März 2014 – Völkerwanderung am Ätna[Bearbeiten]

Völkerwanderung am Ätna.jpg
Völkerwanderung am Ätna

"Die Zivilisation ist eine ganz dünne Kruste über einem Vulkan.”
Ernst Cassirer (1874-1945), deutscher Philosoph

5 Am 27. März.2014 – Tränendes Herz[Bearbeiten]

“Das Herz hat seine Gründe, die die Vernunft nicht kennt.”
Blaise Pascal (1623-1662), franz. Mathematiker, Physiker, Literat und katholischer Philosoph

6 Am 26. März.2014 – Schmetterling[Bearbeiten]

Schmetterling 17.jpg

“Das Glück ist ein Schmetterling, angelockt vom Duft der stillen Blüte, die sich öffnend dem Augenblick verschenkt.”
Andreas Tenzer (*1954), dt. Philosoph u. Pädagoge

7 Am 25. März 2014 – Krokusse[Bearbeiten]

Krokusse.JPG
Krokusse

“Frühling ist die schöne Jahreszeit, in der der Winterschlaf aufhört und die Frühjahrsmüdigkeit beginnt.”
Emanuel Geibel (1815 - 1884), dt. Lyriker und Dramatiker

8 Am 24. März 2014 – Kleinflieger[Bearbeiten]

Kleinflieger IMG 3989.jpg
Kleinflieger

“Zu einem großen Mann gehört beides: Kleinigkeiten als Kleinigkeiten und wichtige Dinge als wichtige Dinge zu behandeln.”
Gotthold Ephraim Lessing (1729-81), dt. Dichter d. Aufklärung

9 Am 23. März 2014 – Der Weg (Song)[Bearbeiten]

“Wo befreundete Wege zusammenlaufen, da sieht die ganze Welt für eine Stunde wie Heimat aus.”
Hermann Hesse (1877 – 1962), dt. Dichter, 1946 Nopelpr. f. Lit.

10 Am 21. März 2014 – Krankenwagen am Viewpoint ( Skulptur )[Bearbeiten]

Krankenwagen am Viewpoint.JPG
Krankenwagen am Viewpoint ( Skulptur )

“Geschwindigkeit tilgt Erinnerung.”
Peter Cerwenka (* 1942), österreichischer Verkehrswissenschafter

11 Am 20. März 2014 – Völkerschlachtdenkmal in Leipzig[Bearbeiten]

“Der Krieg ist der Vater aller Dinge und der König aller. Die einen macht er zu Göttern, die andern zu Menschen, die einen zu Sklaven, die andern zu Freien.”
Heraklit (um 550 v. Chr. - um 480 v.Chr.), griechischer Philosoph

12 Am 19. März 2014 – Kamillenblüte[Bearbeiten]

Kamillenblüte.JPG
Kamillenblüte

“Willst du den März nicht ganz verlieren, So laß nicht in April dich führen.”
Johann Wolfgang von Goethe (1749- 1832), deutscher Dichter

13 Am 18. März 2014 – Ampelmännchen aus der DDR[Bearbeiten]

DDR Ampelmännchen 01.jpg
Ampelmännchen aus der DDR

“Should I stay or should I go now? / If I go there will be trouble / An if I stay it will be double.”
Aus dem Song Should I Stay Or Should I Go der britischen Punkband The Clash (Anhören auf Youtube)

14 Am 17. März 2014 – Tiere des Zirkus[Bearbeiten]

Zirkus-1.jpg
Tiere des Zirkus

“Jeder macht in seinem Leben seinen eigenen Zirkus.”
Alfred Otto Wolfgang Schulze (1913-1951), deutscher Fotograf, Maler und Grafiker

15 Am 16. März 2014 – Skelett[Bearbeiten]

“Im Sumpf jedes Süchtigen findet man Skelette von Opfersüchtigen.”
Andreas Tenzer (*1954), deutscher Philosoph und Pädagoge

16 Am 14. März 2014 – Das Gemälde Die Kreuztragung von Hiernonymus Bosch[Bearbeiten]

“Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.”
U. Schmidt

17 Am 13. März 2014 – Geldstücke[Bearbeiten]

Money-1.jpg
Geldstücke

“Wahre Freundschaft hat keinen Preis - Falsche Freundschaft keinen Wert”
unbekannt

18 Am 12. März 2014 – Mineralie[Bearbeiten]

Mineral-1.jpg
Mineralie

“Ich starb als Mineral und wurde eine Pflanze, ich starb als Pflanze und erstand als Tier wieder, ich starb als Tier und war ein Mensch. Warum sollte ich mich fürchten? Wann wurde ich durch den Tod weniger?”
Dschalal ad-Din Muhammad Rumi (1207 – 1273), persischer Mystiker und Dichter

19 Am 11. März 2014 – Duncan (Hauskatze)[Bearbeiten]

“Das Wesen einer Katze zu respektieren ist der Anfang jeden Gefühls für Ästethik.”
Erasmus Darwin (1731 – 1802), britischer Dichter, Botaniker, Arzt und Erfinder

20 Am 10. März 2014 – Stehcafe Hapi Hapi von innen[Bearbeiten]

Hapi Hapi Theke.jpeg
Stehcafe Hapi Hapi von innen

“Consumo, ergo sum.”
Graffiti

21 Am 9. März 2014 – Hotel Badischer Hof in Baden-Baden[Bearbeiten]

HotelBadischerHof Baden-Baden DSC 1009.jpg
Hotel Badischer Hof in Baden-Baden

“Wir suchen eine Wohnung. Aber wenn wir nichts finden, dann werde ich vielleicht das Hotel kaufen.”
Zlatan Ibrahimovic (* 1981), schwedisch-bosnischer Fußballspieler

22 Am 8. März 2014 – Sklaven bei der Feldarbeit in den US-amerikanischen Südstaaten um 1860[Bearbeiten]

Slaves-1.jpg
Sklaven bei der Feldarbeit in den US-amerikanischen Südstaaten um 1860

“Freedom meant we could leave where we`d been born and bred, but it also meant we had to scratch for ourselves.”
Charlie Davenport, Sklave

23 Am 7. März 2014 – Verkehrszeichen 357 (Sackgasse)[Bearbeiten]

Zeichen 357 - Sackgasse.png
Verkehrszeichen 357 (Sackgasse)

“In einer Sackgasse sollte man nicht beschleunigen.”
Fred Ammon, Aphoristiker

24 Am 6. März 2014 – Rosenkohl[Bearbeiten]

Rosenkohl.jpg
Rosenkohl

“Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.”
Robert Lembke (1913-1989), deutscher Journalist und Fernsehmoderator

25 Am 5. März 2014 – Schiffswrack vor Blankenese in Hamburg[Bearbeiten]

Schiffswrack vor Blankenese.jpg
Schiffswrack vor Blankenese in Hamburg

“Der Mensch kann den Strom der Zeit nicht schaffen und nicht lenken, sondern nur auf ihm fahren und steuern, um mit mehr oder weniger Erfahrung und Geschick den Schiffbruch zu vermeiden.”
Otto von Bismarck (1815-1898), erster deutscher Kanzler und Architekt der Deutschen Einheit

26 Am 4. März 2014 – Der Rapper und Musikproduzent Skinny Cueball[Bearbeiten]

Skinny Cueball.jpg
Der Rapper und Musikproduzent Skinny Cueball

“Ein Star ohne Sonnenbrille ist so gut wie nackt..”
François Reichenbach (1921–1993), französischer Regisseur, Kameramann und Drehbuchautorr

27 Am 3. März 2014 – Das Foto The Hand of Man von Alfred Stieglitz[Bearbeiten]

“Der Zug der Zeit hat keine Haltestellen..”
Carl Merz (1906-1979),österreichischer Kabarettist und Schriftsteller

28 Am 2. März 2014 – Das Bild Süditalienische Landschaft von Rainer Reichert[Bearbeiten]

Rainer Reichert-Süditalienische Landschaft.jpg
Das Bild Süditalienische Landschaft von Rainer Reichert

“Das Schönste ist Harmonie.”
Pythagoras von Samos (570 - 500 v. Chr.), griechischer Philosoph und Mathematiker

29 Am 1. März 2014 – Das Model Lina Marulanda[Bearbeiten]

Linamarulanda.jpg
Das Model Lina Marulanda

“Frauen ohne Slip sind Männern immer überlegen!”
Aus dem Spielfilm Die wahre Geschichte von Männern und Frauen von Dieter Landuris