PlusPedia:Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur Wikipedia

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Regelseite befasst sich mit den Punkten, die wir mit der Wikipedia gemeinsam haben und wo wir uns unterscheiden.

1 Gemeinsamkeiten

  • Wir sind ein Wiki.
  • Wir nutzen einige Vorlagen der Wikipedia.
  • Wir übernehmen einige Kategorien der Wikipedia.
  • Wir halten uns an die deutschen Rechtschreibung.
  • Einige Bilder entstammen aus Wikimedia Commons.

2 Unterschiede

2.1 Bewusste Abgrenzung und kulturelle Differenzen

In diesen Punkten unterscheiden wir uns bewusst von der Wikipedia.

  • Wir sind kein Fork! Das bedeutet, wir sind von Wikipedia vollständig unabhängig und legen bewusst Wert darauf, nicht aus der Wikipedia Inhalte vollständig zu kopieren bzw. zu übernehmen.
Erlaubte Artikel

Wir sind nicht nur eine Enzyklopädie. Wir sammeln aktiv bestehendes Wissen!

  • Wir haben keine Relevanzkriterien.
    • Wir erlauben Theorienfindung (Diese ist zu kennzeichnen).
    • Wir erlauben POV (ist zu kennzeichnen).
    • Wir erlauben Artikel, die in der Wikipedia als Werbung, Bandspam oder sonstiges bezeichnet werden. Die Artikel sollten jedoch nicht in einer Werbesprache geschrieben sein, sondern sich neutral auf Fakten berufen. Andererseits besteht das Problem, dass in diesem Fall der Einsteller des Werbeartikels die Löschung des Artikels verlangen kann. Daher tolerieren wir auch Werbesprache und Übertreibungen.
  • Die Löschung von Artikeln muss sich aus unseren Regeln für das Löschen ergeben. Wenn nicht, dann dürfen die Admins auch so löschen.
  • Wir lagern teilweise Inhalte von Artikeln in das befreundete Lechzikon aus
Konflikte
  • Wir erlauben im Konfliktfall die Aufteilung eines Artikels. (Kategorie:PPS-Ast)
  • Das Motto von Exkludisten: "Ein Artikel ist fertig, wenn nichts mehr entfernt werden kann"; Unsere Vorstellung lautet: "Ein Artikel ist fertig, wenn nichts mehr dazugefügt werden kann". Wenn Passagen aus Artikeln entfernt werden, kommen diese auf eine Halde (Siehe John Lennon und John Lennon/Ausgelagert). Dies gilt natürlich nur für legale Passagen. Verleumdungen, Beleidigungen und illegale Passagen werden entfernt. Das gilt allerdings nicht für Prangerseiten - diese dürfen ein Zeitlang stehenbleiben. Auch ist das Beispiel mit John Lennon zwar nett, allerdings gibt es bisher wenige weitere Artikel, in welchem ausgelagerte Informationen vorhanden sind. Ein weiteres Beispiel ist der aktuelle Artikel AfD (Partei), zu dem sich unterschiedliche Meinungen in anderen Artikeln finden.
Inhalte und Strukturen
  • Artikel über Personen: Es zeigt sich, dass eine tabellarische Auflistung leichter lesbar ist und Informationen ins Auge springen. Daher zieht es die PlusPedia vor, die wichtigsten Angaben in Personenartikeln nicht in Fließtext zu verfassen, sondern Informationen tabellarisch anzubieten. Ähnliches gilt bereits für Staaten.
  • Einmal gültige Kategorien bleiben bestehen. Die Wikipedia erlaubt hauptsächlich die aktuelle Tätigkeit.
    • Wenn jemand mal Lehrer war bleibt er Lehrer auch wenn er später Rockstar oder Politiker wird.
    • Wenn jemand Türke war und nun Deutscher ist, behält er die Kategorie Türke bei. Das ist allerdings in der Wikepedia auch nicht anders.
    • Wenn jemand ein Mann war und nun eine Frau ist, behält er beide Kategorien.
    • Wenn jemand Mitglied einer Partei war und ausgetreten ist, so gibt es dafür eine eigene Kategorie.
  • Kategorie Personen: Hier ist die Wikipedia recht streng. Wenn jemand in einem Ort geboren wurde, dort gestorben ist, eine gewisse Zeit dort verbracht hat, ist eine Kategorie:Person (Ort) gerechtfertigt. Nur die Tatsache, dass jemand dort geboren ist, eine Durchreise, ein opulentes Mittagessen, eine Ehrung oder ein Urlaub reichen aber auch bei uns nicht aus.
Erweiterungen
  • Die PlusPedia hat zusätzlich eigene Kategorien.
  • Die PlusPedia hat zusätzlich eigene Vorlagen.

3 Siehe auch