Pluto

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pluto
Umlaufzeit um die Sonne 247 Jahre
Eigene Umdrehung 6 Tage
Zahl der Monde 5
Äquatordurchmesser 2374 km
Mittlere Entfernung von der Sonne 5.906 Millionen km
Oberflächentemperatur –230 °C (Mittelwert)
Hauptbestandteile der oberen Schichten: Stickstoff, Methan, Kohlenmonoxid

Der Pluto ist ein Kleinplanet in unserem Sonnensystem. Er wurde ehemals als 9. Planet (von der Sonne aus gesehen) nach Uranus und Neptun eingestuft.

Pluto wurde am 18. Februar 1930 durch Vergleich von Himmelsaufnahmen nach rund 25-jähriger Suche entdeckt. Aus der beobachteten scheinbaren Helligkeit wurde die Schlussfolgerung gezogen, dass er etwa so groß ist wie die Erde. Dementsprechend wurde er lange Zeit als einer von neun Planeten unseres Sonnensystems betrachtet. Aufgrund von Vergleichen mit anderen Planeten, Kleinplaneten und Trabanten, insbesondere aber aufgrund seines größten Begleiters Charon (Mond), wurde Pluto am 24. August 2006 durch die Internationale Astronomische Union (IAU) zum Kleinplaneten herabgestuft und verlor damit seine Stellung als neunter Planet.

Andere Lexika[Bearbeiten]