Uranus (Planet)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uranus
Umlaufzeit um die Sonne 84 Jahre
Eigene Umdrehung 17 Stunden
Zahl der Monde 27
Äquatordurchmesser 51.118 km
Mittlere Entfernung von der Sonne 2.872 Millionen km
Oberflächentemperatur –197 °C
Hauptbestandteile der oberen Schichten: Wasserstoff: 82,5 ± 3,3 %
Helium: 15,2 ± 3,3 %

Der Uranus steht als Planet in unserem Sonnensystem an 7. Stelle (von der Sonne aus gesehen) nach Mars, Jupiter und Saturn. Der nächste äußere Planet ist Neptun.

Der Durchmesser ist etwa viermal so groß wie der Durchmesser der Erde. Uranus ist aufgrund seiner Entfernung kaum mit bloßem Auge sichtbar. Er wurde 1781 von Wilhelm Herschel entdeckt, war aber rund 90 Jahre zuvor schon irrtümlich als Fixstern katalogisiert worden

Uranus hat zahlreiche Monde als ständige Begleiter: Titania und Oberon sind die beiden größten mit einem Durchmesser von jeweils mehr als 1500 km.

Andere Lexika