Saturn (Planet)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saturn
Umlaufzeit um die Sonne 29 Jahre 166 Tage
Eigene Umdrehung 10 Stunden
Zahl der Monde 62
Äquatordurchmesser 120.536 km
Mittlere Entfernung von der Sonne 1.433 Millionen km
Oberflächentemperatur −139 °C
Hauptbestandteile der oberen Schichten: Wasserstoff: 96,3 ± 2,4 %
Helium: 3,25 ± 2,4 %

Der Saturn steht als Planet in unserem Sonnensystem an 6. Stelle (von der Sonne aus gesehen) nach Mars und Jupiter. Der nächste äußere Planet ist Uranus.

Eine Besonderheit dieses Planeten sind die Ringe, die schon 1610 von Galileo Galilei entdeckt wurden. Doch erst Christiaan Huygens beschrieb das System der Ringe und entdeckte auch den Saturnmond Titan.

Saturn, aufgenommen mit VLT NAOS-CONICA Adaptive Optics instrument (Quelle: ESO)

Saturn hat zahlreiche Monde als ständige Begleiter: Titan ist der größte mit einem Durchmesser von 5150 km und der zweitgrößte Mond im Sonnensystem.

Andere Lexika