Stickstoff

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stickstoff
Atomsymbol N
Ordnungszahl 7
Relative Atommasse 14,0067
Elektronegativität 3,04
Aggregatzustand gasförmig
Schmelzpunkt −210,1 °C
Siedepunkt −196 °C

Der Stickstoff (Atomsymbol N von lateinisch nitrogenium) ist ein chemisches Element und mit 78 Volumenprozent Hauptbestandteil der Luft. Er kommt in der Natur in reiner Form und auch chemisch gebunden (z. B. in Form von Nitraten) vor. In der irdischen Atmosphäre kommt er elementar als N2 vor. Im Periodensystem steht er in der 5. Hauptgruppe zwischen Kohlenstoff und Sauerstoff. Er spielt eine wichtige Rolle bei verschiedenen Verbindungen in der Organischen Chemie. Durch Verbrennung, d.h. bei einer chemischen Reaktion mit Sauerstoff, entsteht NO2 (Stickstoffdioxid) und bei Temperaturen ab 200 °C hauptsächlich NO (Stickstoffmonoxid). Ein Gemisch von NO und NO2 wird als Stickstoffoxid oder Stickoxid - kurz NOX - bezeichnet.

1 Andere Lexika

http://www.chemie.de/lexikon/Stickstoff.html

2 Andere Lexika