Dan Sperry

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
😃 Profil: Sperry, Dan
Beruf US-amerikanischer Zauberkünstler und Illusionist
Persönliche Daten
August 1985
Minnesota


Dan Sperry (* August 1985 in Minnesota[1]) ist ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Illusionist.


1 Vita

  • Sperry fing schon früh mit der Zauberei an.
  • Mit 17 Jahren wurde ihm der Titel "Jüngster Illusionist" vom The Magic Castle in Hollywood verliehen.

1.1 Privates

1.1.1 Mitgliedschaften

1.1.2 Ehrungen

1.2 Ausbildung

1.3 Beruflicher Werdegang

2 Auftritte

2.1 Dann Sperry bei Masters of Illusion

2.2 Dan Sperry bei America's Got Talent

2.3 Dan Sperry bei Das Supertalent, 6. Staffel 2012

2.3.1 Finale

  • Im Finale am 15. Dezember zauberte zuerst zwei Tauben aus dem Ärmel.
  • Dann musste Dieter einen Fisch malen.
  • Dann zündete er den Zettel an und warf in in ein Wasserbecken. Heraus kam dabei ein Goldfisch. Das war wirklich ein guter Trick.
  • Dann gab es wieder Voodoo-Zauber. Michelle musste auf die Bühne.
  • Er stach einer Puppe in den Hintern. Michelle spürte den Schmerz und sprang vom Stuhl.
  • Dann kam Dieter auf die Bühne, und wieder wurde spannender Voodoo-Zauber vollführt.
  • Dann wurde noch mal ein Zaubertrick mit Michelle vollführt.
  • Sperry wurde viel Zeit für seine Performance gegeben. Er laberte viel, aber die Performance wurde immer zähflüssiger.
  • Es folgte eine Performance mit Thomas.
  • Dann kam das Urteil der Jury.
  • Thomas meinte:
"Für mich ist er ein großer Performer, aber eher Las Vegas als Köln."
  • Michelle sagte:
"Er müsste für mich fast gewinnen."
  • Dann das Statement von Diter:
"Ich fand die letzte Nummer etwas lang. Ich steh mehr auf schnelle Nummern."
  • Von den Zuschauern wurde er am Ende mit 13,75 % der Stimmen auf den 3. Platz gewählt.

2.3.2 Halbfinale

  • Im Halbfinale schlägt er wieder Publikum wie Jury in seinen Bann.
  • Dieses Mal greift er auf den gefürchteten Voodoo-Zauber aus Haiti zurück.
  • Michelle wird für Dan Sperry zur Voodoo-Priesterin und muss sich von Nadeln durchbohren lassen (Anm.: Die Pluspedia warnt vor dem Nachmachen dieser Aktionen zu Hause!)
  • Thomas lobt, schlägt aber auch kritische Töne an:
"Keine Frage: Der Typ ist genial. (...) Ich finde es schade, wenn wir später sagen müssen: Unser Supertalent kommt aus Las Vegas."
  • Dieter ist anscheinend schon in Erwartung des Weihnachtsmanns und meint begeistert:
"Es war wie Weihnachten für Erwachsene. Es sind Tricks und man kapiert nicht, wie er es macht. Mein Weihnachtswunsch wäre, dass er ins Finale kommt."
  • Das Publikum wählt Dan Sperry dann in das von Millionen von Menschen mit Spannung erwartete Finale am 15. Dezember 2012. Wird es da dann noch gruseliger?

2.3.3 Erster Auftritt

  • Sperry, der nach Thomas Gottschalk wie eine Mischung aus Marilyn Manson und Edward mit den Scherenhänden aussieht, versetzte das Publikum mit unheimlichen Zaubertricks und Schockmomenten ins Staunen.
  • Zuerst verwandelt er seine Maske in eine weiße Taube. ADann machte er aus der Taube zwei Tauben und steckte sie in einen Käfig, den er am Ende seiner Show einfach verschwinden ließ.
  • Bei seinem zweiten Zaubertrick zerkaute er einen Drop und schluckte ihn hinunter. Anschließend fuhr er mit Zahnseide auf seinem Hals hin und her bis der geschluckte Drop anscheinend wieder aus seinem Hals hervortrat und sich um die Zahnseide schlang.
  • Michelle schreit während der Show vor Entsetzen und kann kaum hinschauen. Dennoch istsie danach so begeistert, dass sie den "Goldenen Buzzer" drückt und Sperry damit direkt ins Halbfinale katapultiert.
  • Auch Thomas ist begeistert und meint:
"You are crazy and we love it! Das war eine Zaubershow, die nicht gelangweilt hat. Das war Rock'n'Roll. Das war Punk!"
  • Als Zugabe schluckt Sperry dann scharfe Rasierklingen und Zahnseide hinunter, öffnet seinen Mund und holt die Zahnseide, an der nun die einzelnen Rasierklingen hängen, heraus.

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Bilder / Fotos

3.2.2 Videos

3.3 Quellen

3.4 Literatur

3.5 Naviblock

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway