Thomas Gottschalk

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Johannes Gottschalk (* 18. Mai 1950 in Bamberg) ist ein deutscher Rundfunk- und Fernsehmoderator, Entertainer und Schauspieler.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Werdegang

2 Kritik

Thomas Gottschalk hat sich fest in der deutschen Medienlandschaft etabliert und gehört im deutschsprachigen Raum zu den bekanntesten Personen. Er hat das Fernsehen und dessen Stil mitgeprägt. Harald Schmidt sagte über ihn: „Thomas Gottschalk hat das Frechsein im Fernsehen erfunden.“ Er polarisiert hierdurch allerdings auch und ist umstritten.

Beispielsweise schrieb die Frankfurter Rundschau zu seiner Sendung Gottschalk & Friends im Jahr 2005:

„Wäre es die Testsendung eines Neulings gewesen, man hätte ihn anschließend wohl höflich in Richtung Ausgang komplimentiert. Denn es gibt nichts Schlimmeres für einen Moderator, als vor laufender Kamera von einem Gast gefragt zu werden, ob er überhaupt zuhöre.“

Zu seinem 70. Geburtstag wurde schon am Vorabend, nämlich am 17. Mai 2020 ab 22:15 Uhr eine Sendung vom ZDF ausgestrahlt, in der er sich in dunklen, altertümlichen Ledersesseln präsentieren ließ.[1] Laut Programmzeitschrift sollte die Sendung über Mitternacht bis 0:05 am 18. Mai gehen.

3 Privates

  • 1989 adoptierten die Gottschalks Sohn Tristan.
  • 1982 wurde Sohn Roman geboren.
  • 1976 heiratete Gottschalk die vier Jahre ältere Thea
  • Gottschalk war Ministrant in der Kulmbacher Stadtpfarrkirche „Unserer Lieben Frau“.
  • Er hat eine jüngere Schwester namens Raphaela.[2]
  • Er hat einen drei Jahre jüngeren Bruder namens Christoph
  • Thomas Gottschalk wurde als Sohn des Rechtsanwalts Hans Gottschalk (* 1902 in Oppeln/Oberschlesien; † 1964 in Kulmbach) in Bamberg geboren.
  • Seine Familie war aus Oberschlesien geflüchtet und wurde im fränkischen Kulmbach sesshaft.

4 Auftritte

  • Am 29.11.2012 war Thomas Gottschalk Gast bei Markus Lanz. Thema der Sendung lautete "(Ohne konkretes Thema)". [4]

5 Auszeichnungen

6 Filmografie

7 Literatur

8 Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. Manche würden das auch als Vintage-Look bezeichnen
  2. Bunte.de: Geburtstagsmarathon in New York vom 30. Mai 2010
  3. Mia san mia – Uli Hoeneß und die Moral der Mächtigen - ARD, 28. April 2013
  4. Markus Lanz Sendung - ZDF, 29. November 2012
  5. Berühmt um jeden Preis - wie viel Öffentlichkeit verträgt der Mensch? - WDR, 27. Februar 2012
  6. "Wetten, dass..?" oder Dschungelcamp? Was ist gute Unterhaltung? - ZDF, 17. Februar 2011
  7. Sendung vom Montag, 18.10.2010 - Beckmann - ARD, 18. Oktober 2010

9 Weblinks

10 Andere Lexika





Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway