Nazi

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tagtägliche Berieselung der Bevölkerung mit Propaganda, z.B. durch den Volksempfänger, war ein wesentliches Merkmal der NS-Diktatur
Nazi steht in Anlehnung an das Kurzwort Sozi bzw. als Abgrenzung dazu für Nationalsozialist, also eine Bezeichnung für einen Befürworter des Nationalsozialismus bzw. einen Anhänger der nationalsozialistischen Weltanschauung. Die Bezeichnung Nazi impliziert (beinhaltet) in der Regel eine ablehnende Haltung.

1 Ursprüngliche Bedeutung

Das Bezeichnung von Nationalsozialisten als Nazis etablierte sich gegen Ende der 1920er Jahre mit der zunehmenden Präsenz der NSDAP auf den Straßen Deutschlands. Jemand, der sich erst nach dem Zweiten Weltkrieg dem Nationalsozialismus zugewendet hat, wird auch Neonazi genannt. Neo kommt aus dem Griechischen und ist dort das Wort für neu.

2 Heutige Verwendung

Fliegebomben wurden von den Nazis gerne eingesetzt, um anderen Ländern ihren Willen auszuzwingen
Heute wird der Begriff Nazi in einigen Kreisen in unpassender Weise und unangemessen häufig verwendet. Es wird daher auch von einem inflationären Gebrauch dieses Begriffs, insbesondere unter Schülern bzw. Jugendlichen gesprochen (vgl. auch Godwin’s law). Auch die Verwendung als Schimpfwort gegenüber von Personen, die in Internet-Foren einzelne politische Positionen rechts von der politischen Mitte vertreten, ist häufig zu beobachten. Der Begriff wird aber weiterhin auch entsprechend seiner ursprünglichen Bedeutung verwendet und findet sich z.B. in der Parole "Nazis raus" bei Demonstrationen gegen Aufmärsche von Organisationen, deren Positionen - nach Meinung der Gegendemonstranten - weitgehend deckungsgleich mit denen der Nationalsozialisten sind.

3 Zitat

....Fragen Sie mal einen Neuköllner Jugendlichen, was denn ein Nazi ist. Entweder ist die Antwort: Das kommt erst in der siebten Klasse. Oder: Einer mit Springerstiefeln. Und viel schlimmer noch: Einer aus Rudow. Dilan Polat[1]

4 Weblinks

  • Nazi, In: Deutscher Wortschatz, Universität Leipzig

5 Einzelnachweise

  1. http://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/der_stossseufzer/201012/152798.html


6 Andere Lexika