Lyndon B. Johnson

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lyndon Baines Johnson (* 27. August 1908 in Stonewall, Texas; † 22. Januar 1973 ebenda) war von 1963 bis 1969 der 36. Präsident der Vereinigten Staaten. Für seine erste Amtszeit wurde er nicht gewählt, sondern war seit 1961 Vizepräsident unter John F. Kennedy. Noch am Tag von dessen Ermordung, dem 22. November 1963, wurde Johnson als Nachfolger vereidigt.