Jasper von Altenbockum

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Jasper von Altenbockum" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Altenbockum von, Jasper
Persönliche Daten
11. Februar 1962
Schwäbisch Hall


Jasper von Altenbockum (* 11. Februar 1962 in Schwäbisch Hall) ist ein deutscher Geisteswissenschaftler und Journalist.

1 Vita[Bearbeiten]

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

1.3.1 Kritische Rezeption[Bearbeiten]

  • Für seine offene Kritik an "sozialromantischen, utopistischem Multikulturalismus" wurde er von linksextremer Seite (u.a. den Jusos und indymedia) scharf angegriffen. [1] [2]
  • Jasper von Altenbockum meinte im dem kritisierten Artikel u.a.:
"Ein wütender Mob zündete vor 20 Jahren das Asylantenheim in Lichtenhagen an. Der Terror brachte manchen Sozialromantiker zur Besinnung und machte den Weg für eine gesteuerte Einwanderungspolitik frei." [3]

1.3.2 Veröffentlichungen[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

3.2.2 Videos[Bearbeiten]

3.3 Quellen[Bearbeiten]

3.4 Literatur[Bearbeiten]

3.5 Naviblock[Bearbeiten]

3.6 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offener Brief an Jasper von Altenbockum zum Artikel „Ende der Sozialromantik“
  2. Lichtenhagen: FAZ schleudert Brandsatz
  3. Auf www.faz.net


4 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Jasper von Altenbockum) vermutlich nicht.