Diskussion:Bündnis 90/Die Grünen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Anti-Nationalismus und Verfassungstreue - Ist Anti-Natinionalismus Verfassungsfeindlich[Bearbeiten]

Die Grünen sind nun eine anti-nationalistische Partei , oder verstehen sich als solche. Dass dieser Antinationalusmus rassistisch ist, weil er nur auf Deutsche und andere europäische Nationen angwendet wird, während bei nicht.europäischen Nationen und etwa Juden (siehe das Eintreten der Grünen für Zioismzs) Nationalismus toleriert wird, soll nicht näher Thema sein.

Ich frage mich aber, ob sich argumentieren ließe, dass gewisser Anti-Antinationalismus gegen das Grundgesetz gerichtet und daher verfassungsfeindlich sein kann.


So argumentierze die Grüne Jugend:

>>Ein positiver Bezug auf eine Nation, egal welche, ist immer negativ. Ein nationales Wir-Gefühl braucht immer auch ein Feindbild. Die Soziologie spricht dabei von Inklusion und Exklusion, jede Bildung einer nationalen In-Group, bildet auch eine Out-Group, der Zusammenhang von Nationalismus und Rassismus ist unumstritten. Jeder positive Bezug auf eine Nation, braucht aber auch eine historische Basis und deshalb ist der deutsche Nationalismus speziell.

http://www.gruene-jugend.de/node/13206<<

Wie gesagt wird dieses nationale Wir-Gefühl etwa bei Juden oder bei Türken von den Grünen nicht kritisiert. Darüber hinaus fragt man sich wie dieser negativer Bezug zur Nation mit dem Grundgesetz vereinbar sein soll. Erstens entstand der deutsche Nationalstaat und damit die BRD und deren Verfassung durch den deutschen Nationalismus, der deutschen Nationalbewegung. Zweitens ist der hier verlangte negative Bezug auf die Nation, und damit dem Souverän der BRD, nicht auch einen negativen Bezug auf das Grundgesetz. Wird hier nicht Abneigung auf einen wesentlichen Grundsatz und ein wesentliches Objekt des Grundgesetzes und der deutschen Staates verlangt.

PS. Mir geht es nicht darum zu erörtern, ob Nationalismus nun gut oder böse ist, und ob die Argumentation der Grünen, dass es keinen positiven Bezug zur Nation geben dürfe, richtig ist. Mir geht es einzig darum, ob diese Argumentation, diese Haltung mit dem Grundgesetz vereinbar ist.--MrMr (Diskussion) 17:00, 17. Dez. 2013 (CET)


Hallo MrMr, wir sind ja keine Politische Beratungsseite -
Zum Artikel selbst - er ist tendenziös und nicht neutral verfasst.
Zudem einseitg. Er gehört insgesmat neutraler geschrieben.
--Anthoney (Diskussion) 17:34, 17. Dez. 2013 (CET)
Im Artikel wird m.M. nach zu wenig Gutes über die Grünen berichtet. Sie haben doch auch arme Tiere und vom Ausstreben bedrohte Pflanzen beschützt. Das müsste im Artikel positiv hervorgehoben werden. Z.B. wollen die Grünen durchsetzen dass bei der Jagdhundausbildung nicht mehr so viele Enten zu Schaden kommen. Das ist doch ein wichtiges und lobenswertes politisches Ziel. --Michelle DuPont (Diskussion) 17:46, 17. Dez. 2013 (CET)
Der Artikel war eine Weitgehende Metapedia-Kopie - habe den Müll weitgehend rausgenommen.
Die Übschriften habe ich erst mal drinnengelassen für eine neutrale Form.
--Anthoney (Diskussion) 17:47, 17. Dez. 2013 (CET)
@Anthoney: Schau mal: [1] Gruß,--Funker (Diskussion) 20:05, 17. Dez. 2013 (CET)
Könnte es sich da um einen Angriff von Metapedianern handeln? Wachsamkeit und evtl. der Schutzschild gegen Rechts sind auf jeden Fall angebracht. --Michelle DuPont (Diskussion) 20:28, 17. Dez. 2013 (CET)
Genauso sieht´s aus. Wehret den Anfängen. --Worldmodern (Diskussion) 22:27, 31. Mär. 2014 (CEST)

2 Diskriminierung[Bearbeiten]

Der Begriff "Migrationshintergrund", der in diesem Artikel vorkommt ist sehr diskriminierend!!! Häufig wird damit „einkommensschwach“, „schlecht ausgebildet“ und „kriminell“ in Zusammenhang gebracht. Während mit diesem Begriff Klischees reproduziert werden, wird er der sehr unterschiedlichen Herkunft der so Bezeichneten nicht gerecht. Man sollte es gar nicht mehr erwähnen ob jemand InDeutschland oder woanders geboren wurde oder woher seine Eltern stammen. --chatib al-almani (Diskussion) 08:58, 5. Mär. 2016 (CET)

Warum nicht? Was ist so schlimm dabei? Oder war das ironisch gemeint? --Fmrauch (Diskussion) 18:11, 11. Dez. 2016 (CET)

3 NPOV[Bearbeiten]

Der ganze Artikel ist einer Enzyklopädie nicht würdig, obendrein teilweise falsch. Die wesentlichen programmatischen Aussagen fehlen. Außerdem werden Aussagen zum Programm mit der Kritik daran vermischt. Ich werde das grundlegend ändern. --Fmrauch (Diskussion) 14:51, 10. Dez. 2016 (CET)


4 Wahlergebnisse und Mandatszahlen[Bearbeiten]

Diesen Abschnitt halte ich für diskussionswürdig. 2006-2011 sind nicht mehr aktuell. Ich schlage vor, das auf die Bundestagswahlergebnisse zu beschränken. --Fmrauch (Diskussion) 18:09, 11. Dez. 2016 (CET)

da diese 10 Jahre alt sind und nicht weitergepflegt werden, habe ich diese jetzt entfernt. Bei CDU stehen die übrigens nicht. --Fmrauch (Diskussion) 14:45, 25. Dez. 2016 (CET)