Benutzer Diskussion:Michelle DuPont

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als dem Judentum zugeneigter Buchautor protestiere ich vehement dagegen, dass in der Pluspedia systematisch die vom antisemitischen und intoleranten Islam ausgehenden Gefahren verharmlost werden!!! Diesem Antisemitismus setze ich fundierte Artikel über jüdische Musik und jüdische Musiker und Komponisten entgegen, von denen viele im Gegensatz zu den in Deutschland sich durchfüttern lassenden, häufig kriminellen Muslimen wichtige Beiträge zur deutschen Kultur geleistet haben! Außerdem empfehle ich jedem Bürger die AfD, den einzigen Garant jüdischen Lebens in Deutschland, zu wählen!

SOFORT KAUFEN: Das 2018 erschienene Buch Vom Jerusalemer Tempel nach New York - 3000 Jahre jüdische Musikgeschichte ist jedem an Geschichte, Musik und Judentum interessierten Leser zu empfehlen


Prof. Michael Wolffsohn in der Jüdischen Allgemeinen: "Empfehlenswert ist auch Boris Fernbachers Studie über 3000 Jahre jüdische Musikgeschichte. Nicht erst das Reformjudentum, die jüdischen und natürlich auch die christlichen Hippies haben weltliche und geistliche Musik miteinander verbunden. Schon im Ersten Jerusalemer Tempel wurde musiziert. Auch danach. Immer und überall. Alle drei Veröffentlichungen erinnern daran, dass Judentum eben mehr ist als die leider auch notwendige Dauerbeschäftigung mit dem Antisemitismus."

1

Weitere Infos zum Buch

@Michelle DuPont: Deine Hetze gegen Muslime ist widerlich und rechtsextrem! Rechtspopulistische Islamhasser wie dich sollte man in Pluspedia sperren! Hau ab aus der Pluspedia, du beschissener AfD-Nazi! Verpiss dich du Fascho-Schwein! (Diskussion) 06:03, 2. Jul. 2019 (CEST)

2 Antisemitismus

Hallo, warum hast du das gelöscht ? Ich finde, es ist jetzt stark verkürzt und ungenau. Außerdem:

  • im Artikel Judenfeindlichkeit beginnt die Einleitung mit "Antisemitismus ist eine rassistische Ideologie, ...", der Begriff Judenfeindlichkeit wird nicht wirklich erklärt. Und der religiöse Aspekt fehlte. Das habe ich ergänzt. Der jüdische Glaube ist eine Religion und die Ablehnung dieser Religion hat nichts mit Rassismus zu tun. Es gibt auch im Islam eine Judenfeindlichkeit. Die jüdische Herkunft ist ein ganz anderes Thema.
  • was hat bitte der Artikel Vom Jerusalemer Tempel nach New York - 3000 Jahre jüdische Musikgeschichte mit "Antisemitismus" zu tun?

Beste Grüße von einem --Kulturspion (Diskussion) 16:38, 30. Jul. 2019 (CEST)

1.) Du kannst den Artikel gerne ändern. Aber Islamfeindlichkeit hat auf jeden Fall absolut gar nichts mit Antisemitismus zu tun! 2.) In einigen Kapiteln des Buches Vom Jerusalemer Tempel nach New York - 3000 Jahre jüdische Musikgeschichte geht es auch um Antisemitismus. Außerdem muss ich ja irgendwo auch Werbung für mein Buch machen. Michelle DuPont (Diskussion) 17:09, 30. Jul. 2019 (CEST)

3 Kategorien

Hallo, mir ist aufgefallen, dass du mit deinen Artikeln sehr viele Kategorien belegst, Beispiel: Jude und Judentum. Ich bin der Meinung, dass nur Personen in die Kategorie:Jude gehören, wobei wir damit sehr vorsichtig umgehen sollten, zumal das Thema allgemein umstritten ist. In die Kategorie:Judentum gehören keine Personen, sondern nur in die entsprechenden Unterkategorien wie Kategorie:Person des Judentums. Beste Grüße von Fmrauch (Diskussion) 10:31, 1. Okt. 2019 (CEST)

Danke für den Tip ! Deine Argumentation leuchtet ein ! --Michelle DuPont (Diskussion) 10:45, 1. Okt. 2019 (CEST)

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway