Musik

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Musik unterscheidet sich von den übrigen Künsten durch ihre hohe Abstraktion. Der Römer Cassiodor (485-580) definierte Musik als „(…) disciplina, quae de numeris loquitur“ - deutsch: „Musik ist Wissen, das durch Zahlen ausgedrückt wird“. Johann Georg Sulzer, ein Schweizer Philosoph des 18. Jahrhunderts, beschrieb sie mit dem Satz: „Musik ist eine Folge von Tönen, die aus leidenschaftlicher Empfindung entstehen und sie folglich schildern.“

Weblinks

Musik im Schülerlexikon