Luxemburg

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luxemburg001.jpg

Das Großherzogtum Luxemburg ist ein Staat in Mitteleuropa und Teil der Europäischen Union. Luxemburg grenzt an Frankreich (73 km) und Belgien (148 km) sowie an die deutschen Länder Rheinland-Pfalz und Saarland (138 km). Luxemburg ist mit einer Fläche von 2586 km² der zweitkleinste Staat der Europäischen Union. Die Gesamtoberfläche des Landes beträgt lediglich 2586 km². Die Hauptstadt ist Luxemburg Stadt. Sie ist als internationaler Banken- und Finanzplatz bekannt.

Premierminister der parlamentarischen Monarchie ist Xavier Bettel, Staatsoberhaupt ist Großherzog Henri.

Das Großherzogtum ist Gründungsmitglied der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, des Vorläufers der heutigen Europäischen Union, und bildet zusammen mit Belgien und den Niederlanden die Beneluxstaaten.

Lxu.png

Andere Lexika[Bearbeiten]