Schwerin

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadtbild

Schwerin ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern und zählte Ende 2008 95.551 Einwohner auf 130,46 km², womit es der Einwohnerzahl nach die kleinste Landeshauptstadt eines deutschen Bundeslandes ist. Rostock ist mit gut 200.000 Einwohnern mehr als doppelt so groß.

Im Stadtgebiet befinden sich zwölf Seen, deren größter der Schweriner See ist. Die Stadt entwickelte sich von der Stelle aus, an der sich das Schweriner Schloss befindet, das seit 1990 Sitz des Landtages ist.

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Rathaus von Schwerin

1 Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Schwerin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien