Malta

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Malta
Hauptstadt Valletta (ca. 9300 Einwohner)
Staatsform Republik
Amtssprache Maltesisch und Englisch, zum Teil wird auch Italienisch gesprochen.
Währung Euro 1 Euro = 100 Cents
Europäische Union Mitgliedsstaat seit dem 1. Mai 2004
Einwohner 520.700 (Stand: April 2020)[1]
Fläche 316 km²
Religion 94% Christen (römisch-katholisch)
Belagerung von Fort St. Elmo auf Malta durch die Türken unter Suleyman dem Prächtigen ab dem 24. Mai 1565
Malta ist ein kleiner Inselstaat im Mittelmeer und liegt knapp 100 km südlich von Sizilien und 300 km entfernt vom afrikanischen Kontinent. Die Hauptstadt heißt La Valletta. Zum Staat Malta gehören auch die Inseln Gozo und Comino. 2005 lebten rund 405.000 Menschen in der Republik Malta.

Malta gehörte einst mit Aragonien und Kastilien zum von den Habsburgern regierten vereinigten Königreich Spanien. 1530 übergab Kaiser Karl V. die Inseln als Lehen dem Johanniterorden.

Nach dem Korruptionswahrnehmungsindex (Corruption Perceptions Index) von Transparency International lag Malta 2016 von 176 Ländern zusammen mit Tschechien und Republik Zypern auf dem 47. Platz, mit 55 von maximal 100 Punkten.[2] Das Nachrichtenmagazins Der Spiegel prägte im Zusammenhang mit dem Mord an Daphne Caruana Galizia den Begriff Mafia-Staat. Im Bericht eines Untersuchungsausschusses des EU-Parlaments wird Malta kritisiert, Aufklärung von Steuerflucht und Geldwäsche zu behindern.[3] Die Klassifikation Maltas als Steueroase beruht auf einer speziellen Vorgehensweise, bei der Gewinne zunächst als Dividenden an die Aktionäre ausgezahlt und später die gezahlten Steuern durch die maltesische Regierung dem Unternehmen erstattet werden. Damit sinkt der effektive Steuersatz für Unternehmen auf 5 Prozent.[4]

1 Andere Lexika




2 Einzelnachweise

  1. Gefängnis-Daten auf www.prisonstudies.org; abgerufen am 15. Dezember 2020.
  2.  Transparency International e.V.: Corruption Perceptions Index 2016. In: transparency.org. (https://www.transparency.org/news/feature/corruption_perceptions_index_2016#table).
  3. Eric Bonse: Ein Jahr Skandal um Steuerflucht: Malta ist das neue Panama. In: taz.de. Abgerufen am 8. Juni 2017.
  4. Steuerrückerstattungen. Abgerufen am 27. Oktober 2016.

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway