Franz Alt (Journalist)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Alt, Franz
Beruf deutscher Journalist und Buchautor
Persönliche Daten
17. Juli 1938
Untergrombach


Franz Alt (* 17. Juli 1938 in Untergrombach, heute ein Stadtteil von Bruchsal) ist ein deutscher Journalist und Buchautor. Er promovierte 1967 mit einer Dissertation über Konrad Adenauer. Ab 1968 arbeitete er überwiegend beim Südwestfunk (SWF, heute: SWR) und moderierte dort 20 Jahre lang das Politmagazin Report. Mit seinem Buch Frieden ist möglich kritisierte er 1983 die Politik der Nachrüstung. Darauf kam es zu jahrelangen juristischen Auseinandersetzungen zwischen Alt und seinem Sender.

1 Auftritte[Bearbeiten]

2 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die Wahljury: Welche Partei kann mich überzeugen? - ARD, 17. September 2013
  2. Sündenfall Atomkraft – aber geht's wirklich ohne Kernenergie? - ARD, 4. März 2012
  3. "Bomben auf Gaddafi, Japan in Not: Welt aus den Fugen?" - Sendung vom Dienstag, 21.03.2011

3 Andere Lexika[Bearbeiten]