Asteroid

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Asteroid (von griechisch ἀστήρ = „Stern“) ist ein Objekt, welches sich auf einer keplerschen Umlaufbahn um die Sonne bewegt, aber kleiner als ein Zwergplanet ist. Die meisten Asteroiden befinden sich im Asteroidengürtel des inneren Sonnensystems zwischen Mars (Planet) und Jupiter (Planet). Eine Theorie ging davon aus, dass es Bruchstücke eines ehemaligen Planeten sind. Der Asteroidengürtel besteht aus rund 600.000 Objekten, die ersten wurden im 19. Jahrhundert entdeckt. Insgesamt gibt es mehr als 725.000 Asteroiden in unserem Sonnensystem.


Zentralgestirn: Sonne
Planeten: Merkur | Venus | Erde | Mars | Jupiter | Saturn | Uranus | Neptun
Zwergplaneten: Ceres | Pluto | Haumea | Makemake | Eris
Himmelskörper, Begriffe und Kategorien: Planet | Zwergplanet | Monde | Asteroiden | Kometen | Meteoroiden


Andere Lexika