Johannes Kepler

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Kepler, Johannes
Briefmarke der DDR
Beruf Deutscher Naturphilosoph, Mathematiker, Astronom, Astrologe, Optiker und evangelischer Teologe
Persönliche Daten
27.12.1571
Weil der Stadt
15.11.1630
Regensburg


Titelseite Tertius interveniens

Friedrich Johannes Kepler (* 27. Dezember 1571 in Weil der Stadt; † 15. November 1630 in Regensburg) war ein deutscher Naturphilosoph, Mathematiker, Astronom, Astrologe, Optiker und evangelischer Theologe.

Kepler war der erste Astronom von Bedeutung, der sich dem heliozentrischen Weltsystem vonbehaltlos anschloss und in ihm nicht nur eine mathematische Hypothese, sondern eine Darstellung der Realität sah.

1 Keplersche Gesetze

  • Die Planetenbahn ist kein Kreis; sie geht auf beiden Seiten allmählich herein und dann wieder bis zum Umgfang des Kreises im Perigäum hinaus
  • Da ich mir bewußt war, daß es unendlich viele Punkte auf dem Exzenter und entsprechend unendlich viele Abstände gibt, kanm mir der Gedanke, daß in der Fläche des Exzenters alle diese Abstände enthalten seien (Neue Astronomie).
  • Indessen ist es völlig sicher und exakt, dass das Verhältnis zwischen den Unmlaufzeiten zweier Planeten verhalten sich wie die dritten Potenzen der grosse Halbachsen ihrer Bahnen (Harmonici Mundi).

2 Weblinks

 Commons: Johannes Kepler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

3 Andere Lexika