Seduction Community

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Seduction Community, Pickup Community oder Pickup Artists (kurz: PUA) werden Menschen, vor allem Männer bezeichnet, die die Die Kunst der Verführung beherrschen und entsprechende Methoden lehren. Die weltweite Pickup-Szene von Verführungsmeistern und -könnern ist im Internet präsent und bietet ihr Wissen und ihre Dienste in Foren, Blogs sowie als Buch, DVD, Seminare oder Workshops an. Die angebotenen Informationen behandeln fast ausschließlich heterosexuelle Verbindungen. Der größte Teil der Informationen bezieht sich auf die Fähigkeiten eines Mannes zum PUA und damit erotisch bzw. sexuell attraktiv für Frauen zu werden. Ein kleiner Teil behandelt die Fähigkeiten von Frauen, einen Mann für sich zu gewinnen.

Pickup ist eine Form der Kommunikation mit dem Ziel, ein erfülltes und abwechslungsreiches Sexualleben zu haben. Durch diese Kommunikation soll bei der jeweiligen Zielperson das Verlangen nach Sex mit dem PUA geweckt werden. Das Wissen und die Fähigkeiten können für alle Arten von sexuellen Kontakten benutzt werden, wie z. B. One-Night-Stands, moderner Harem, aber auch eine langfristige Freundschaft oder Ehe. Im Pickup werden Kommunikationsarten und -fertigkeiten sowie soziale Fähigkeiten und die Entwicklung der Persönlichkeit behandelt. Sexualpraktiken und -techniken werden nicht erörtert.

Die Pickup-Szene bedient sich verschiedener Theorien aus der Soziologie, Soziobiologie, Evolutionsbiologie, Neuropsychologie und Verhaltensforschung, verwendet Methoden wie Neurolinguistische Programmierung, Suggestion und Hypnose sowie spezielle Praktiken und Techniken.

In der evolutionsbiologischen und -psychologischen Interpretation von Pickup, wird das sexuelle Verhalten von Menschen als Produkt sexueller Selektion verstanden. Nach diesem Erklärungsmodel ist eine Frau auf der Suche nach dem besten genetischen Material und einer guten zukünftigen Versorgung für ihren zu zeugenden Nachwuchs, während ein Mann die Qualität seiner Gene beweisen muss, damit Frauen ihn als attraktiv empfinden. Um Sicherheit über die Qualitäten eines Mannes zu bekommen, wird eine Frau die Männer testen, die sich ihr nähern. Die Ziele eines Mannes sind damit zum einen diese Tests zu verstehen und adäquat darauf zu reagieren, um sie bestehen zu können, und um anderen sein Auftreten generell zu ändern, um seine Attraktivität für Frauen ganz allgemein zu steigern.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Sichtweise auf Frauen

Im PickUp werden Frauen nach Charaktereigenschaften kategorisiert und damit das archetypische Verhalten von Frauen sichtbar gemacht. Die Klassifizierung erfolgt nach pragmatischen Gesichtspunkten, um zu erklären wie und warum sich Frauen in welchen Situation verhalten. Jeder Archetypus von Frau sei damit verständlich, kontrollier- und lenkbar. Ein anderer Aspekt behandelt die Gruppendynamik. Es wird erklärt wie und warum sich Frauen in Begleitung bzw. in einer Gruppe verhalten und welche Zwänge ihr Verhalten beeinflusst. Pickup erklärt, welcher Typus von Frau von welchem Typ Mann angezogen und wie sie ihn testen wird. Für die verschiedenen Frauentypen wird ein Handlungsspektrum für Männer bereit gestellt, um in den unterschiedlichen Situationen erfolgreich zu agieren. Die „weibliche Psychologie“ ist die Basis für das Inner und Outer Game der Verführungkunst.

2 Inner Game

Das Inner Game im Pickup ist die Grundlage der männlichen sexuellen Attraktivität. Der für Frauen sexuell attraktive Mann ist grundsätzlich selbstbestimmt, dominant und führt ein abwechslungsreiches, interessantes und aktives Leben. Das Inner Game behandelt daher die Entwicklung der Persönlichkeit um sexuell attraktiv zu werden. Dazu werden die Eigenschaften beschrieben, die einen erfolgreichen Mann, das heißt einen Alpha-Mann auszeichnen, und wie die Entwicklung zu einem solchen Mann möglich ist. Das Inner Game gibt Impulse zur Sozialisation, bei der ein Mann in der Rangliste der Gesellschaft aufsteigt, in die er eingebunden ist. Ein solcher Aufstieg ist mit einer Steigerung seines Selbstwertgefühls und damit auch einer Steigerung seines sexuellen Wertes für Frauen gekoppelt.

Das Ziel der Pickup-Schulung ist daher, langfristig ein erfolgreicher Mensch zu werden, ob im Umgang mit Frauen, im Auftreten im Geschäftsleben, mit Freunden oder unter Fremden. Speziell soll die Änderung der Persönlichkeit die Defizite im Paarungsritual beseitigen. Daran muss durch ausdauerndes Praktizieren gearbeitet werden, was ein langsamer Prozess in der Gemeinschaft sein kann.

3 Outer Game

Das Outer Game im Pickup ist eine Art von Werkzeugsammlung für das Verführen von Frauen. Es vermittelt verschiedene Strategien, Verhaltens-, Kommunikations-Techniken und -Phrasen, mit denen jeder Typ von Frau Schritt für Schritt gelenkt werden kann. In jedem Stadium der Verführung, vom ersten Ansprechen bis zum Final Close, kommen bestimmte Methoden zum Einsatz. Zum Beispiel, wo man eine Frau wie anspricht und das Gespräch im Fluss hält. Wie man ihre Bereitschaft und ihr Interesse für Sex weckt und testet. Wie Reaktionen und die Körpersprache einer Frau zu interpretieren sind und welche männlichen Aktionen welche weiblichen Reaktionen bewirken. Wie ein Mann auf weibliche Tests, wie z. B. Zickigkeit geeignet reagiert und wie er erkennen kann, ob eine Frau wirklich Interesse an ihm hat. Im Outer Game werden auch manipulative Methoden aus der Neurolinguistischen Programmierung (NLP) und Suggestion eingesetzt.

Die dargestellten Grundsätze, Strategien, Methoden, Techniken, Praktiken und Phrasen des Outer Game sind sehr vielfältig, einfach zu erlernen, aber letztlich nur in Kombination mit einem entsprechenden Auftreten als Mann, also mit dem Meistern des Inner Game erfolgreich. Ohne entsprechende Persönlichkeit stellen sich kaum Erfolge ein, wenn lediglich die Tipps und Tricks aus Büchern, Seminaren und Workshops angewandt werden.

4 Bekannte Verführungskünstler

Viele verwenden ein Pseudonym im Sinne eines Künstlernamens. Über Julien Blanc wurde im Jahr 2014 hauptsächlich negativ berichtet.

Ross Jeffries[1] gilt als Vater der Pick Up Bewegung. Seine Verführungsmethoden beruhen größtenteils auf Modellen und Kommunikationsmustern des NLP (Neurolinguistisches Programmieren). Er hat bereits Mitte der 1990er Jahre begonnen Bücher, zu seiner Verführungsmethode (Speed Seduction = Schnellverführung) zu schreiben und Seminare zu veranstalten. Auch für diejenigen, die NLP kennen, kann es interessant sein zu sehen wie konsequent Ross Jeffries sämtliche Muster und Techniken auf die Kunst der Verführung ausgerichtet hat.

Magnolia ist sehr stark an Ross Jeffries und seine Art Seminare zu geben angelehnt.

Mystery[2] vertritt die Ansicht, dass in uns allen noch die grundlegenden Impulse aus grauer Vorzeit wirken. “Survive and Replicate” nennt er das. Darauf aufbauend hat er ein ausgefeiltes System entwickelt, das es gerade Anfängern leicht macht sich zu orientieren. Er betrachtet den gesamten Verführungsprozess als eine Abfolge von drei Bereichen: A für Attraction (Anziehung), C für Comfort Building (Wohlbefinden erzeugen) und S für Seduction (Verführung). Jede dieser drei Phasen unterteilt Mystery nochmals in 3 Teilabschnitte.

Neil Strauss[3]


David DeAngelo ist einer der bekanntesten Vertreter der Szene. Wobei er als gemäßigt anzusehen und sein Programm mehr in Richtung Persönlichkeitsentwicklung und “Beziehungsanbahnung” ausgerichtet ist als es bei den anderen der Fall ist. Das nur als herunterladbares eBook verfügbare Double your Dating[4] wird im Allgemeinen als solides Grundlagenwerk betrachtet. Das Kernprinzip nennt DeAngelo “Cocky and Funny” was einer Balance zwischen spaßig und rotzfrech entspricht. Das weitere Angebot, das unter dem gleichen Markennamen wie sein Grundlagenbuch (DYD) vertrieben wird, ist ausgesprochen vielfältig und umfangreich. Von Kursen über die Verbesserung der persönlichen inneren Haltung (Deep Inner Game) und dem was es ausmacht ein Mann zu sein (On Being A Man) bis hin zu dem 10 DVDs umfassenden Videokurs Meisterschaft bei den Verabredungen mit Frauen (Mastery with Women and Dating) gibt es zu jedem erdenklichen Bereich Produkte mit Tipps und Anregungen von David DeAngelo.

Christian Carter entwickelte Verführungsstrategien für Frauen. Im Grunde ist die Szene überwiegend von Männern beherrscht. Allerdings gibt es Anzeichen, dass auch Frauen Interesse an Verführungsstrategien finden. So gibt es von dem David DeAngelo nahestehenden Christian Carter ein erstes eBook zum Herunterladen für Frauen mit dem Titel “Catch Him & Keep Him” und einen kostenfreien Newsletter für Frauen.

Weitere sind PUAs sind Zan Perrion,[5] Milan, Tyler Durden, Magnus, Gunwitch, Razorjack, Mimicker, Swinggcat, Woodhaven, jlaix, Wilder, Dimitri, Juggler, Skull und Bjoern "Raziel" Brett, im deutschsprachigen Raum Maximilian Pütz und Stefan Strecker.

5 Kritik

Altbekanntes

Pickup benutzt keine neuen Strategien, sondern bedient sich bekannter Methoden aus dem Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation.

Attraktivität

Frauen werden im Pickup auf einer Skala von 1 bis 10 ausschließlich nach ihrem Aussehen, also nach ihrer äußeren Attraktivität bewertet. Andere Faktoren finden keine Berücksichtigung. Gegenkritik: Das ist so pauschalisiert absolut nicht richtig. Das Aussehen einer Frau ist ein Teil ihrer Attraktivitätsbewertung, allerdings gibt es noch andere Dimensionen die, vorallem bei den Inner-Game Systemen Berücksichtigung finden. So wäre zum einen der Sex-Drive und Self-Esteem zu nennen.

Generalität

Nicht jede Frau kann mit den Pickup-Strategien erobert werden. Insbesondere sind die vorgeschlagenen Vorgehensweisen keine Grundlage für eine längerfristige Beziehung.

Komplexität

Um die Pickup-Strategien erfolgreich anwenden zu können, braucht es Zeit und Training. Nur bei konsequenter und kontinuierlicher Anwendung kann mit einem Kiss Close oder Final bzw. Fuck Close abgeschlossen werden.

Marketing

Pickup ist ein Unternehmen, das an Geld interessiert ist. Es vermarktet unterschiedliche Produkte, die sexuellen Erfolg versprechen. Mit Internet-Foren erlangen ein PUA Bekanntheit und lockt einen potentiellen Käuferkreis an, um Produkte wie Workshops, DVD’s, Bücher, Coachings etc. zu verkaufen. Dazu wird auf den Webseiten kostenlose Informationen zur Verfügung gestellt und die kostenpflichtigen Folgeprodukte angepriesen. Singles erwerben solche kostenpflichtigen Produkte in der Hoffnung auf Erfolg, der nicht garantiert ist.

Rituale, Erfolg, Arroganz

Pickup füllt mit seinen Routinen eine Lücke in der westlichen Kultur, die keine Rituale der Annäherung von Mann und Frau mehr vorgibt. Durch den Erfolg bei Frauen werden Männer bestenfalls arrogante Casanovas.

Selbstwertgefühl

Die im Pickup beschriebene Art sich z. B. durch starkes selbstbewusstes Auftreten, Wortgewandtheit oder ein schrilles Outfit von der Masse abzuheben, löst die Probleme der Persönlichkeit wie ein geringes Selbstwertgefühl nicht.

Umfeld

Pickup findet im Umfeld wie Disko, Bar, Feiern, Feste etc. statt, an denen sich paarungswillige Frauen aufhalten, die dort oft Alkohol (und/oder Drogen) konsumieren. Dadurch erhöhen sich zwar die Chancen für einen Final Close signifikant. Im Alltag sind solche Beziehungen jedoch oft nicht von Dauer. Zudem ist ein Erkennen von Prostituierten in diesem Umfeld für wenig erfahrene Männer kaum möglich.

Grundlagen

Angeblich beruhen die meisten Methoden auf wissenschaftlichen Grundlagen. Einschlägige Quellen werden jedoch meist nicht genannt oder halten der Nachprüfung nicht stand. Oft werden persönliche Erfahrungen einzelner Personen als „Beweis“ angeführt.

6 Abkürzungen und Begriffe

In der Pickup-Szene haben sich einige englisch Abkürzungen und Begriffe etabliert:

Begriff Abkürzung Übersetzung
Anti-slut defense ASD Weibliches Verhalten, um nicht als Schlampe zu gelten
Average Frustrated Crump AFC Durchschnittlich frustrierte Versager
Compliance Test CT Test der Übereinstimmung, des Widerstands
Demonstration of higher value DHV Demonstration eines höheren Wertes
Demonstration of lower value DLV Demonstration eines geringeren Wertes
Early Frame Announcement EFA Unterschwellige Mitteilung der festen Bedingung einer Beziehung
Final oder Fuck Close FC Abschließender Geschlechtsverkehr mit der Frau
Hot Babe HB Attraktive Frau (höher als 6 auf einer Attraktivität-Skala von 1 - 10)
High Self Esteem HSE Hohes Selbstwertgefühl
High (Sex) Drive HD Großes (sexuelles) Verlangen
Indicator of desinterest IOD Zeichen von Desinteresse
Indicator of interest IOI Zeichen von Interesse
Kiss Close KC Abschließend die Frau küssen
Last Minute Resistance LMR Letzter Widerstand einer Frau gegen Sex
Long Term Relationship LTR Langzeit-Beziehung
Low Self Esteem LSE Geringes Selbstwertgefühl
Low (Sex) Drive LD Geringes (sexuelles) Verlangen
Multiple long-term relationships MLTR Simultane Langzeit-Beziehungen
Magic Pussy Syndrome MPS Ansicht von Frauen, ein Recht auf Privilegien auf Kosten Anderer zu haben
Negative social value judgment Neg Urteil geringen gesellschaftlichen Wertes
Pickup Artist PUA Verführungskünstler

7 Siehe auch

8 Internet-Auftritte bekannter PUA

9 Pickup im Internet

10 Einzelnachweise

  1. https://www.seduction.com/speedseduction-biz
  2. http://www.themysterymethod.com
  3. https://www.neilstrauss.com
  4. https://doubleyourdating.com
  5. https://zanperrion.com

11 Andere Lexika




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway