Khusidl

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Israel.svg.png Achtung! Dieser Artikel wurde exklusiv für das Fernbacher Jewish Music Research Center geschrieben und darf ausdrücklich und unter Strafandrohung nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.

Der khusidl oder auch khosidl ist ein Tanz der chassidischen Juden im 2/4 oder 4/4-Takt.
Rhythmen des khusidl

1 Details

  • Das Wort khusidl bzw. khosidl ist die jiddische Verkleinerungsform von Chassid. [1]
  • Der khusidl wurde sowohl im chassidischen Umfeld sowie als "Porträt des Chassidismus" im jiddischen Theater eingesetzt. Er wird im mittleren Tempo vorgetragen und betont den 1. und 3. Taktschlag mit meist auf Grundton und Quinte gesetzten Basstönen. Auf den 2. und 4. Taktschlag werden Akkorde oder Akkordbestandteile in Vierteln oder Achteln gesetzt. Der Rhythmus kann auch mit einem einfachen oder doppelten Off Beat gespielt werden, wobei zu häufig eingesetzte Off Beats das ganze eher komisch wirken lassen. [2] Typisch für den khusidl sind die zusätzlich zur vokalen oder instrumentalen Hauptmelodie noch manigfaltige verzierenden Ornamente von Melodieinstrumenten wie Klarinette oder Violine. [3]
  • Die Tanzschritte zum khusidl können kreisförmig oder in Reihe ausgeführt werden.
  • Über die genaue Herkunft des khusidl gibt es unterschiedlichste Angaben: In der Bukowina und anderen Gebieten Osteuropas soll der Ausdruck khusidl mit dem häufiger verwendeten freylekh korrespondieren. Nach dem jüdisch-russisch-jüdischen Musikforscher Moishe Beregowski stellt der khusidl (bei ihm xosid genannt) einen "grotesken, chassidische Tänze immitierenden Solotanz" dar. [4] Nach Walter Zev Feldman basiert der khusidl möglicherweise auf der Musik rumänischer Juden, welche diese für ein jüdisches Publikum spielten. [5] Feldman betont ferner, dass man den Tanz in der Ukraine und Moldawien freylekh, in Weißrussland und Litauen redl, hopke oder karahod, und in Gallizien khusidl nannte. [6] Nach Ansicht von Stacy Phillips repräsentiere der khusidl die ursprüngliche Klezmermusik des 19. und frühen 20. Jahrhunderts ohne die ihr in den USA zugewachsenen musikalischen Amerikanismen aus dem Jazz. [7]

2 Siehe auch

3 Weblinks

4 Videos auf Youtube

5 Literatur

6 Einzelnachweise

  1. Das Oldenburger Klezmer-Projekt
  2. Julian Rowlands: Klezmer Piano Collection - 22 tunes from the Klezmer and Yiddish traditions for solo piano, Schott Music Ltd., ED 13678, London, 2014, S. 63
  3. Pete Sokolow: The Compleat Klezmer (Album), Cedarhurst, New York, 1987
  4. Moishe Beregovski; im Journal Visnshaft un revolutsye Band VI, Kiew, 1935
  5. Walter Zev Feldman, in Ethnomusicology, Band 38, University of Illinois Press, 1994
  6. Walter Zev Feldman: Klezmer - Music, History and Memory, Oxford University Press, 2016, S. 277
  7. Stacy Phillips: Mel Bay's Klezmer Collection for C Instruments, Mel Bay Publications, 1996, S. 22

7 Hinweis zur Verwendung

Dieser Artikel wurde exklusiv für die Pluspedia geschrieben und darf ausdrücklich und unter Strafandrohung nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.


8 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Khusidl) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway